Information

Atlas der landwirtschaftlichen Entomologie

Atlas der landwirtschaftlichen Entomologie

Die Lentomologie ist der Abschnitt der Zoologie, der sich mit der Untersuchung von Insekten befasst. Die landwirtschaftliche Lentomologie behandelt im Wesentlichen die Arten von Insekten (und anderen Arthropoden), die die Welt der Landwirtschaft und im weiteren Sinne auch die der Forstwirtschaft und Tierhaltung betreffen. Seidenraupenzucht (oder Seidenkultur) ist die Zucht der Seidenraupe (Bombix mori) zur Herstellung von Kokons, aus denen der Seidenfaden gewonnen wird.

Literaturhinweis:
Phytopathologie, Agrarentomologie und angewandte Biologie” – Andrea Menta, Mario Ferrari und Elena Marcon;; Scholastic edagricole - RCS Bücher

Entomologischer Atlas

Wir haben die wichtigsten Insektenarten von landwirtschaftlichem Interesse und die bekanntesten in einem leicht lesbaren Atlas (Karten mit Bildern) zusammengefasst. Klicken Sie auf das Menü und wählen Sie die gewünschte Art aus.


Informationen für Seeleute

Insekten sind eine Klasse von Tieren, die zum Stamm der Arthropoden gehören. Lentomologie (aus dem Griechischen Entomon= Insekt e Logos= Studie) besteht aus zwei Hauptzweigen: Allgemeine Lentomologie, die sich mit Morphologie, Anatomie und Insektenbiologie befasst; spezielle Lentomologie (einschließlich der landwirtschaftlichen), die sich mit der Beschreibung und Klassifizierung der einzelnen Arten befasst.
Einige Insekten, Bestäuber genannt, sind sehr nützlich für Pflanzen, da sie durch Pollenkörner die männlichen Gameten zu den Stempeln transportieren und die Reproduktion von Leben und biologischer Vielfalt sicherstellen. Darunter insbesondere Bienen, die seit der Antike vom Menschen gezüchtet wurden. (Bienenzucht)


Video: Welt erstaunlich moderne Landwirtschaft Ausrüstung und Maschinen traktor mähdrescher Bauholz (Dezember 2021).