Interessant

Warum färben sich meine Hibiskusblätter gelb?

Warum färben sich meine Hibiskusblätter gelb?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bwalls90 / iStock / Getty Images

Hibiskuspflanzen (Hibiscus spp.) Bringen im Sommer große, oft bunte Blüten. Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 5 bis 9. Tropische Sorten wie der chinesische Hibiskus (Hibiscus rosa-sinensis) wachsen in den USDA-Zonen 9 bis 11. Sowohl winterharte als auch tropische Hibiskusse können unter gelben Blättern und allgemeinem Rückgang leiden. Die Symptome, Ursachen und Behandlungen sind für beide Arten von Hibiskus ähnlich.

Winter Leaf Drop

Tropische Hibiskus-Sorten, die im Sommer im Freien wachsen, aber im Inneren überwintern, neigen dazu, in den Tagen nach dem Umzug Blattvergilbung, Tropfen und Absterben zu erleiden. Es ist schwierig, einen tropischen Hibiskus in Innenräumen mit ausreichend Licht zu versorgen, was über den anfänglichen Schock der Umsiedlung hinaus zu einer weiteren Vergilbung führt. Entfernen Sie die gelb gefärbten Blätter, wenn Sie versuchen möchten, die Pflanze im Winter aktiv zu halten. Die Erweiterung der North Dakota State University schlägt vor, die Anlage täglich 13 Stunden lang hellem künstlichem Licht auszusetzen, wenn sie in den Wintermonaten hineingebracht wird. Sie können die Pflanze auch im Winter ruhen lassen. Stellen Sie die Pflanze in einen dunklen Bereich bei etwa 40 bis 50 Grad Fahrenheit und lassen Sie alle Blätter vergilben und abfallen, bevor Sie die Pflanze auf 6 Zoll Höhe zurückschneiden. Nehmen Sie im Frühjahr die Bewässerung wieder auf und stellen Sie die Pflanze an einen sonnigen Standort, um eine frische, gesunde, grüne Wuchsrötung zu fördern.

  • Pflanzen produzieren im Sommer große, oft bunte Blüten.
  • Tropische Hibiskus-Sorten, die im Sommer im Freien wachsen, aber im Inneren überwintern, neigen dazu, in den Tagen nach dem Umzug Blattvergilbung, Tropfen und Absterben zu erleiden.

Kulturelle Bedenken

Nasser, schlecht durchlässiger Boden kann Wurzelfäule und allgemeine Blattvergilbung verursachen. Wachsen Sie Topfhibiskus in Behältern mit Bodenentwässerungslöchern, damit der Boden nicht feucht bleibt. Pflanzen Sie Gartenhibiskus in gut durchlässigen Boden und vermeiden Sie Überwässerung und Staunässe. Nährstoffmangel kann auch zu vergilbtem Laub führen, insbesondere zu einem Stickstoffmangel im Boden. Alle zwei Wochen ein Hibiskus im Wassertopf mit einem löslichen Allzweckdünger, z. B. einem halben Teelöffel 24-8-16 Allzweckmischung, gemischt mit 1 Liter Wasser. Bei Gartenpflanzen liefert das Streuen von 1 Esslöffel einer 12-4-8 oder ähnlichen Mischung in Abständen von acht Wochen über jeden Quadratfuß Garten genügend Nährstoffe. Düngen Sie Hibiskuspflanzen nur, wenn sie im Frühjahr und Sommer aktiv wachsen.

  • Nasser, schlecht durchlässiger Boden kann Wurzelfäule und allgemeine Blattvergilbung verursachen.
  • Alle zwei Wochen ein Hibiskus im Wassertopf mit einem löslichen Allzweckdünger, z. B. einem halben Teelöffel 24-8-16 Allzweckmischung, gemischt mit 1 Liter Wasser.

Seuchen

Sowohl tropische als auch robuste Hibiskus-Sorten können durch eine Infektion mit der Botrytis-Seuche gelbe Blätter entwickeln. Diese Pilzkrankheit kann auch Flecken und Verfärbungen an Blüten verursachen oder sich als graue Schimmelpilzmassen auf Blatt-, Knospen- und Stängeloberflächen zeigen. Zu feuchter Boden und schlechte Luftzirkulation sind die Hauptursachen. Entfernen Sie betroffene Blätter, Stängel und Blüten mit einer Schere und wischen Sie die Schere nach jedem Schnitt mit einem mit Isopropylalkohol getränkten Lappen ab, um Pilzsporen zu zerstören. Vermeiden Sie Überkopfbewässerung und halten Sie den Boden feucht, aber nicht feucht.

Blattfleckenkrankheiten

Gelbe Flecken auf Blattoberflächen können auf eine Blattfleckenkrankheit hinweisen. Die Form und Größe der Flecken variiert, aber die meisten Blattfleckenkrankheiten sind nicht tödlich und verursachen selten Langzeitschäden. Hibiskuspflanzen benötigen keine Fungizidbehandlung für Blattflecken. Entfernen Sie stattdessen stark betroffene Blätter und entfernen Sie abgefallene Blätter und Pflanzenreste von der Basis der Pflanze. Früh am Tag gießen und das Laub trocken halten, verhindert Probleme mit Blattflecken.

  • Sowohl tropische als auch robuste Hibiskus-Sorten können durch eine Infektion mit der Botrytis-Seuche gelbe Blätter entwickeln.


Schau das Video: Hibiskus düngen Hibiskus Dünger wie oft Hibiskus düngen Gartenhibiskus Hibiscus düngen (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Fritz

    Sicher, er hat Recht

  2. Tojamuro

    Diese geniale Idee gerade graviert

  3. Taulkis

    Es ist eine gute Idee.

  4. Arnet

    Hervorragende Idee, pflegt ich.

  5. Lughaidh

    Was würdest du tun, wenn du ich wärst?



Eine Nachricht schreiben