Interessant

Wie behandle ich Zimmerpflanzen mit Erfrierungen?

Wie behandle ich Zimmerpflanzen mit Erfrierungen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

KenTannenbaum / iStock / Getty Images

Viele Zimmerpflanzen sind tropische Laubpflanzen, die unter milden Bedingungen im Freien gedeihen und das Raumklima in vielen Häusern nachahmen. Aus diesem Grund sind diese Pflanzen die perfekte Wahl, um einen Innenraum zu erfrischen - solange sie ordnungsgemäß gepflegt werden. Obwohl es seltsam erscheinen mag, können Zimmerpflanzen unter bestimmten Bedingungen Erfrierungen erleiden. Wenn der Schaden jedoch nicht zu schwerwiegend ist, können sie häufig wieder gesund werden.

Erfrierungen Ursachen

Sie denken vielleicht, dass Ihre Zimmerpflanzen in Innenräumen sehr warm sind, besonders wenn sie Sonnenstrahlen durch Fenster einfangen. Wenn die Temperatur jedoch sinkt, können sich die Fenster kalt anfühlen, und sie können auch kalt werden, wenn das Laub der Zimmerpflanzen sie berührt. Tatsächlich kann das Laub kalt genug werden, um Erfrierungen zu erleiden. Pflanzen in der Nähe von Fenstern können auch kalt genug werden, um beschädigt zu werden, insbesondere wenn die Vorhänge um die Pflanzen herum geschlossen sind, sie vom Rest des Raums abschneiden und eine kalte Umgebung schaffen.

  • Viele Zimmerpflanzen sind tropische Laubpflanzen, die unter milden Bedingungen im Freien gedeihen und das Raumklima in vielen Häusern nachahmen.
  • Pflanzen in der Nähe von Fenstern können auch kalt genug werden, um beschädigt zu werden, insbesondere wenn die Vorhänge um die Pflanzen herum geschlossen sind, sie vom Rest des Raums abschneiden und eine kalte Umgebung schaffen.

In einigen Fällen können Zimmerpflanzen im Freien erfroren sein. Viele Zimmerpflanzen profitieren davon, in den warmen Sommermonaten im Freien zu sein, können sich jedoch schnell verletzen, wenn sie bei einem frühen Frost draußen bleiben. Die meisten tropischen Zimmerpflanzen werden beschädigt, wenn die Temperatur unter 40 Grad Fahrenheit fällt, was über dem Gefrierpunkt liegt.

Zu beachtende Symptome

Erfrierungen treten in einer Pflanze auf, wenn das Wasser in ihren Zellen gefriert und sich ausdehnt. Dieser Prozess unterbricht den Wasserfluss durch die Pflanze und führt dazu, dass das Laub braun oder schwarz wird und schrumpft. Die Blätter können auch wassergetränkt erscheinen. Erfrorenes Pflanzengewebe ist tot und erholt sich nicht, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass eine erfrorene Pflanze einen Totalverlust darstellt. In einigen Fällen ist nur ein kleiner Teil der Pflanze betroffen.

  • In einigen Fällen können Zimmerpflanzen im Freien erfroren sein.
  • Viele Zimmerpflanzen profitieren davon, in den warmen Sommermonaten im Freien zu sein, können sich jedoch schnell verletzen, wenn sie bei einem frühen Frost draußen bleiben.

Pflege nach dem Einfrieren

Es ist normalerweise einfach zu erkennen, ob nur ein Teil einer Pflanze Erfrierungen aufweist, und Sie könnten sofort versucht sein, eine Astschere herauszuholen und das geschwärzte Laub zu entfernen. Es ist jedoch am besten, das Trimmen etwas zu verschieben, da Sie so sehen können, wie viel von der Pflanze noch lebt, wenn sie neues Wachstum produziert. Wenn Ihre Zimmerpflanzen Erfrierungen haben, halten Sie sie warm, pflegen Sie sie wie gewohnt und warten Sie, bis neues Wachstum auftritt. Ziehen Sie dann die Astschere heraus und schneiden Sie die beschädigten Pflanzenteile bis zum neuen Wachstum ab.

Um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern, desinfizieren Sie Ihre Astschere, indem Sie die Klingen vor dem Schneiden und zwischen den Schnitten mit einem sauberen, alkoholgetränkten Tuch abwischen.

Präventionsstrategien

Halten Sie Ihre Zimmerpflanzen gesund, indem Sie sie so platzieren, dass sie keine Fenster berühren oder kalten Zugluft ausgesetzt sind. Wenn Sie sie für den Sommer nach draußen bringen, bewegen Sie sie in Innenräumen, bevor die Nachttemperaturen unter 45 ° F fallen. Einige tropische Zimmerpflanzen können durch Temperaturen unter 50 ° F beschädigt werden. Wissen Sie, welche Temperaturen Ihre Pflanzen vertragen, und bewegen Sie sie entsprechend im Innen- und Außenbereich. Wenn Sie Zimmerpflanzen zusammenstellen, bleiben sie warm, wenn Sie im Winter die Hitze senken, z. B. wenn Sie in den Urlaub fahren. Eine andere Möglichkeit ist, sie während Ihrer Abwesenheit zum Haus eines Freundes zu bringen.

  • Es ist normalerweise einfach zu erkennen, ob nur ein Teil einer Pflanze Erfrierungen aufweist, und Sie könnten sofort versucht sein, eine Astschere herauszuholen und das geschwärzte Laub zu entfernen.
  • Es ist jedoch am besten, das Trimmen etwas zu verschieben, da Sie so sehen können, wie viel von der Pflanze noch lebt, wenn sie neues Wachstum produziert.

Im Garten

Wenn Sie mit frostgeschädigten Landschaftspflanzen fertig werden, lesen Sie So pflegen Sie Frostschäden im Garten.


Schau das Video: Zimmerpflanzen Umtopfen für Anfänger (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Lukas

    Was für eine neugierige Frage

  2. Harun

    Ich kann Ihnen empfehlen, die Website zu besuchen, die viele Artikel zu diesem Thema enthält.

  3. Kendrew

    Darin ist etwas. Vielen Dank, danke für eine Erklärung.

  4. Brabar

    Ich denke, sie sind falsch.Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.



Eine Nachricht schreiben