Sammlungen

Wie man Walla Walla Zwiebeln pflanzt und züchtet

Wie man Walla Walla Zwiebeln pflanzt und züchtet

Jupiterimages / Creatas / Getty Images

Zwiebeln (Allium cepa) werden normalerweise aus kleinen unreifen Zwiebeln, sogenannten "Sets", gezüchtet und sind flachwurzelige Gemüsepflanzen, die am besten in feuchten Böden angebaut werden, in denen die Temperaturen nicht zu hoch sind. Walla Walla-Zwiebeln entwickeln ein gelbliches Fruchtfleisch mit einem scharfen Geschmack und werden von Gartenbauern als "Langtag" -Zwiebel angesehen, was bedeutet, dass die Pflanzen Tageslängen zwischen 14 und 16 Stunden ausgesetzt werden müssen, um sich gut zu entwickeln. Walla Walla-Zwiebeln eignen sich daher am besten für Gemüsegärten im Norden der USA und im Süden Kanadas, in denen die Sommer kühl bis warm sind und die Tage lang sind.

Kultivieren Sie den Gartenboden im zeitigen Frühjahr, sobald er bearbeitet werden kann - wenn der Frost den Boden verlassen hat und der Boden nicht zu feucht ist. Graben Sie den Boden mit einer Schaufel oder einem Rototiller bis zu einer Tiefe von 6 bis 10 Zoll. Zwiebeln wachsen am besten in einem krümeligen, nicht zu dichten Boden. Vermeiden Sie schwere Lehm- oder Lehmbodentypen.

  • Zwiebeln (Allium cepa) werden normalerweise aus kleinen unreifen Zwiebeln, sogenannten "Sets", gezüchtet und sind flachwurzelige Gemüsepflanzen, die am besten in feuchten Böden angebaut werden, in denen die Temperaturen nicht zu hoch sind.
  • Kultivieren Sie den Gartenboden im zeitigen Frühjahr, sobald er bearbeitet werden kann - wenn der Frost den Boden verlassen hat und der Boden nicht zu feucht ist.

Streuen Sie 1 bis 3 Zoll organische Substanz auf den Boden und mischen Sie sie mit der Schaufel bis zu einer Tiefe von 2 bis 4 Zoll. Kompost und gut verfaulte Gülle verbessern die Fruchtbarkeit des Bodens und verbessern die Bodentextur und -entwässerung. Das Hinzufügen von organischer Substanz zu sandigen Böden ist besonders wichtig für den Anbau von üppigem Gemüse.

Harken Sie die Pflanzfläche glatt und lassen Sie den Boden drei bis fünf Tage lang auf natürliche Weise absetzen.

Erstellen Sie mit der Ecke des Hackblatts eine Pflanzfurche im Boden, die 1 bis 1 1/2 Zoll tief ist. Wenn die Sets, die Sie haben, eher klein erscheinen, vielleicht nur einen Cent groß, machen Sie die Furchentiefe höchstens 3/4 bis 1 Zoll tief.

Legen Sie die Walla Walla Zwiebelsets mit der spitzen Seite nach oben in die Furche. Platzieren Sie sie 2 bis 4 Zoll voneinander entfernt in der Reihe. Zusätzliche Reihen müssen laut der Erweiterung der Universität von Illinois einen Abstand von 12 bis 18 Zoll haben.

  • Streuen Sie 1 bis 3 Zoll organische Substanz auf den Boden und mischen Sie sie mit der Schaufel bis zu einer Tiefe von 2 bis 4 Zoll.
  • Erstellen Sie mit der Ecke des Hackblatts eine Pflanzfurche im Boden, die 1 bis 1 1/2 Zoll tief ist.

Füllen Sie den Boden in die Furchen, um die Walla Walla-Zwiebelsets zu bedecken. Drücken Sie den Boden vorsichtig mit der Hand oder dem Rücken des Hackblatts fest. Tragen Sie 2 Zoll Wasser auf den Boden auf, um den Schmutz weiter zu verdichten und die Bodenpartikel in direkten Kontakt mit den Zwiebeln zu bringen und Lufteinschlüsse zu beseitigen.

Ziehen Sie winzige Unkräuter von Hand, die im Frühling und Sommer um die Zwiebeln sprießen. Die flachen Wurzeln der Zwiebeln können leicht von der Hacke geschnitten werden. Kratzen Sie also nicht den Boden ab, um Unkraut abzutöten, das näher als 5 oder 6 Zoll von der wachsenden Zwiebel entfernt ist.

Ziehen Sie die Zwiebeln im Sommer oder frühen Herbst hoch, sobald die aufrechten Blätter von Natur aus verdorren und gelb werden. Bürsten Sie den Boden von den Zwiebelschalen der Walla Walla ab und lassen Sie die Zwiebeln an der Luft trocknen. Lagern Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort, bevor Sie sie verwenden.

  • Füllen Sie den Boden in die Furchen, um die Walla Walla-Zwiebelsets zu bedecken.
  • Bürsten Sie den Boden von den Zwiebelschalen der Walla Walla ab und lassen Sie die Zwiebeln an der Luft trocknen.

Den Boden, der als "Hilling" bezeichnet wird, nicht über den Stängelbasen der wachsenden Walla Walla-Zwiebeln aufhäufen. Dies kann zur Verrottung der Zwiebel und zum Absterben der Pflanze führen.


Schau das Video: Gartentipp - Saatgut gewinnen (Januar 2022).