Information

Wie wirken sich Mikrowellen auf Pflanzensamen aus?

Wie wirken sich Mikrowellen auf Pflanzensamen aus?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Stockbyte / Stockbyte / Getty Images

Mikrowellen werden normalerweise verwendet, um unsere Lebensmittel zu erhitzen oder Kommunikationssignale zu senden. Studien haben jedoch gezeigt, dass sie auch die Keimung und das Wachstum von Samen stimulieren können.

Förderung der Keimung

Einige Pflanzenarten, wie die Akazie, haben Samen mit einer wasserdichten Beschichtung, die die Keimung behindert. Die Entfaltung des Prozesses dauert oft Monate oder Jahre. Aus diesem Grund haben diejenigen, die sie im Kindergarten anbauen möchten, Mikrowellen verwendet, um den Prozess zu verkürzen, was einen hohen Prozentsatz an Endkeimung und eine gleichmäßige Keimung nach der Aussaat fördert. Die Verwendung von Mikrowellen wird als trockenes Verfahren zum Aufbrechen der Samenbeschichtung angesehen, im Gegensatz zu einem anderen üblichen Verfahren unter Verwendung von kochendem Wasser. Nachdem die Samen in der Mikrowelle gekocht wurden, können sie für einen bestimmten Zeitraum gelagert werden und bleiben lebensfähig.

Stamm- und Wurzellänge

Es wurde auch gezeigt, dass Mikrowellensamen bei einigen Sämlingen sowohl die Stamm- als auch die Wurzellänge dramatisch erhöhen. Die Samen sollten jedoch nicht zu lange in der Mikrowelle gekocht werden, da dies die Stängel- und Wurzellänge negativ beeinflusst. Laut einer Studie der Agraruniversität in Bulgarien aus dem Jahr 2010 hatten Linsensamen, die 30 Sekunden lang bei 450 Watt in der Mikrowelle gekocht wurden, Stängel, die durchschnittlich 10 Prozent länger waren, und Wurzeln, die durchschnittlich 7 Prozent länger waren als Kontrollsamen. Bei 60 mikrowellengekochte Samen hatten Stängel, die durchschnittlich 9 Prozent länger waren, und Wurzeln, die 6,5 Prozent länger waren. Samen in der Studie wurden durch 90 Sekunden langes Mikrowellen stark negativ beeinflusst.

  • Mikrowellen werden normalerweise verwendet, um unsere Lebensmittel zu erhitzen oder Kommunikationssignale zu senden. Studien haben jedoch gezeigt, dass sie auch die Keimung und das Wachstum von Samen stimulieren können.
  • Aus diesem Grund haben diejenigen, die sie im Kindergarten anbauen möchten, Mikrowellen verwendet, um den Prozess zu verkürzen, was einen hohen Prozentsatz an Endkeimung und eine gleichmäßige Keimung nach der Aussaat fördert.

Sämlingsmesse

Die Studie der Agraruniversität Bulgarien ergab auch, dass die Gesamtmasse der Sämlinge mit der Mikrowellenbehandlung bei 450 Watt steigt. Nach 30 Sekunden war die Gesamtmasse 16 Prozent höher als die Kontrolle, und nach 60 Sekunden war die Gesamtmasse um mehr als 36 Prozent höher - beide gemessen nach 14 Tagen Wachstum. Nach der Analyse von höherer Leistung und längeren Expositionszeiten kamen die Forscher zu dem Schluss, dass Mikrowellen-Samen für 30 Sekunden bei 450 Watt optimale Ergebnisse liefern, wobei die Wachstumsstimulation in den späteren Stadien der Keimlingsentwicklung erfolgt.

Mikrowellen mit niedrigerer Energie

Forscher des Bhabha Atomic Research Center in Mumbai, Indien, untersuchten, wie diese Strahlung die Keimung und die Wachstumsrate von Samen beeinflussen kann, da uns zu Kommunikationszwecken verwendete Mikrowellen mit niedriger Energie ständig bombardieren. Die Studie von 2011 ergab, dass Mikrowellen mit geringer Leistung auch eine stimulierende Wirkung auf die Keimung und das Wachstum der Samen haben, insbesondere bei der höheren Mikrowellenleistung und den in der Studie verwendeten Expositionszeiten. Die Studie, die Samen für Weizen, Bengalgramm, grünes Gramm und Mottenbohnen umfasste, ergab, dass die Wirkung von Mikrowellen je nach Samenart unterschiedlich war.


Schau das Video: Kochvideo: Porridge Grundrezept Haferbrei Frühstück CookAndLifestyle (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Akule

    Du hast nicht recht. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  2. Barra

    Glauben Sie nicht. Es gibt keine Bombe. Also selbst am 3.

  3. Tygonris

    Wirklich interessant, danke



Eine Nachricht schreiben