Interessant

Wie man eingetopfte Erdbeerpflanzen winterfest macht

Wie man eingetopfte Erdbeerpflanzen winterfest macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obwohl Erdbeeren hart genug sind, um einem milden Einfrieren standzuhalten, halten sie langen, harten Einfrierungen nicht stand. Da Topferdbeeren nicht den gleichen Schutz haben wie gemahlene Erdbeeren, ist es besonders wichtig, sie vor Beginn des Winters zu winterfest zu machen. Erdbeeren benötigen jedoch eine Kälteperiode. Überwintern Sie sie daher erst, wenn die Nachttemperaturen konstant unter dem Gefrierpunkt liegen .

Gießen Sie die eingetopften Erdbeerpflanzen im Spätherbst, bevor Sie sie für den Winter vorbereiten. Entfernen Sie streunende Blätter und schneiden Sie abgestorbenes Laub zurück.

Decken Sie den Erdbeertopf mit Luftpolsterfolie ab und stellen Sie ihn an einen geschützten Ort in der Nähe der Wand Ihres Hauses oder in eine Garage oder einen Schuppen. Bewässern Sie den Boden gelegentlich, damit er nicht vollständig austrocknet.

  • Obwohl Erdbeeren hart genug sind, um einem milden Gefrieren standzuhalten, halten sie langen, harten Gefrieren nicht stand.
  • Erdbeeren benötigen jedoch eine kalte Zeit. Überwintern Sie sie daher erst, wenn die Nachttemperaturen konstant unter dem Gefrierpunkt liegen.

Bringen Sie den Erdbeertopf heraus und entfernen Sie den Mulch und die Luftpolsterfolie, wenn die Temperatur etwa 30 Grad Fahrenheit erreicht. Gießen Sie die Erdbeeren und füttern Sie sie mit einer Dosis Dünger für Tomatenpflanzen.

Ersetzen Sie die Erdbeerpflanzen alle 2 bis 3 Jahre durch neue Pflanzen. Waschen Sie den Topf und beginnen Sie mit frischer Blumenerde.

Erdbeerpflanzen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Erdbeeren viel direktes Sonnenlicht erhalten. Wenn benachbarte Pflanzen oder ein überhängender Baum gewachsen sind, um die Sonne während eines Teils des Tages zu blockieren, schneiden Sie das Hindernis zurück. Halten Sie die Früchte mit Einstreu wie Stroh oder einer Plastik-Erdbeermatte vom Boden fern. Überprüfen Sie Ihre Erdbeerbeete regelmäßig und fügen Sie weitere hinzu oder ordnen Sie sie nach Bedarf neu an. Schützen Sie Ihre Früchte mit einem Netz vor Vögeln. Füttern Sie Ihre Pflanzen mit einem kaliumreichen und stickstoffarmen Pflanzenfutter, um die Fruchtproduktion zu maximieren und das Blattwachstum zu minimieren.

  • Bringen Sie den Erdbeertopf heraus und entfernen Sie den Mulch und die Luftpolsterfolie, wenn die Temperatur etwa 30 Grad Fahrenheit erreicht.
  • Gießen Sie die Erdbeeren und füttern Sie sie mit einer Dosis Dünger für Tomatenpflanzen.

Wenn der Erdbeertopf klein ist, können Sie den gesamten Topf im Boden vergraben. Graben Sie ein Loch, das groß genug ist, um den Behälter aufzunehmen, und legen Sie eine Schicht Stroh- oder Rindenschnitzel in den Boden des Lochs. Begraben Sie den Topf bis zur Lippe des Behälters und bedecken Sie das Ganze mit einer dicken Schicht Bio-Mulch.


Schau das Video: Erdbeerpflanzen schneiden, pflegen (Kann 2022).