Information

Die besten Bäume, um in der Nähe eines Hauses zu pflanzen

Die besten Bäume, um in der Nähe eines Hauses zu pflanzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie Bäume in der Nähe Ihres Hauses pflanzen, erhalten Sie eine attraktive Präsentation und niedrigere Kühlkosten, da Sie durch Schatten Energie sparen können. Wenn Sie Bäume für Ihre Landschaft auswählen, wählen Sie kleine oder mittlere Bäume, die besser zum Pflanzen in der Nähe eines Hauses geeignet sind.

Eastern Redbud

Der östliche Rotknospen (Cercis canadensis) bringt im zeitigen Frühjahr rote oder rosa Blüten hervor, bevor die herzförmigen Blätter erscheinen. Es wächst schnell in sauren Böden und erreicht bei voller Sonne eine maximale Höhe von 25 Fuß und eine Breite von 15 Fuß. Kaufen Sie für Gebiete mit alkalischem Boden den mexikanischen Redbud, den Texas Redbud oder den Oklahoma Redbud. Im Herbst färben sich die Blätter des Redbuds hellgelb.

  • Wenn Sie Bäume in der Nähe Ihres Hauses pflanzen, erhalten Sie eine attraktive Präsentation und niedrigere Kühlkosten, da Sie durch Schatten Energie sparen können.

Hartriegel

Hartriegelbäume (Cornus florida) werden 25 Fuß groß und bilden im Frühjahr weiße Hochblätter, bevor Blätter erscheinen. Sie sind ein hervorragender Landschaftsbaum und ziehen Vögel und andere Wildtiere an. Sie wachsen am besten in sauren oder reichen Gartenböden. Hartriegelblätter werden im Herbst dunkelrot, und die leuchtend roten Beeren des Baumes ziehen im Herbst und Winter Vögel an.

Kleine Edelsteinmagnolie

Die Little Gem Magnolie (Magnolia grandiflora "Little Gem") ist ein Zwergmagnolienbaum mit allen Eigenschaften einer Magnolie in Standardgröße, der jedoch nur bis zu 20 Fuß groß wird. Es produziert große, weiße, süß duftende Blüten und breite immergrüne Blätter, ähnlich der Standardmagnolie. Der kleine Edelstein blüht früher als die größere Sorte.

  • Hartriegelbäume (Cornus florida) werden 25 Fuß groß und bilden im Frühjahr weiße Hochblätter, bevor Blätter erscheinen.

Japanischer Ahorn

Der japanische Ahorn (Acer palmatum) hat rotes oder dunkelgrünes gefiedertes Laub und wächst nur bis zu 12 Fuß mit einer Verbreitung von 8 Fuß. Es bevorzugt hellen Schatten und feuchten, reichen Gartenboden. Die Blätter färben sich im Herbst leuchtend rot.

Bäume in der Nähe eines Hauses zu pflanzen

Ein schön angelegter Garten kann Ihrem Haus einen Marktwert verleihen, aber ein paar strategisch platzierte Bäume können dazu beitragen, Ihre Klima- und Heizkosten drastisch um 10 bis 50 Prozent zu senken. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Kindergarten oder Ihrer Universität, welche Bäume in Ihrer Region am besten wachsen. Zwar gibt es viele Laubbäume zur Auswahl, Birken-, Ahorn- und Eichenbäume gehören zu den am häufigsten gepflanzten Bäumen rund um das Haus. Pflanzen Sie immergrüne Bäume um die Nordseite Ihres Hauses, um Ihr Haus vor den kalten Winterwinden zu schützen. Das Blockieren von Nordwinden kann dazu beitragen, Ihr Zuhause abzuschirmen und die Heizkosten im Winter zu senken. Unter Trees-Online.com finden Sie eine empfohlene Liste blühender Bäume. Kleinere Bäume, die eine Höhe von bis zu 25 Fuß erreichen, sollten etwa 6 bis 10 Fuß von den Wänden und 5 bis 8 Fuß von der Ecke entfernt gepflanzt werden.

  • Der japanische Ahorn (Acer palmatum) hat rotes oder dunkelgrünes gefiedertes Laub und wächst nur bis zu 12 Fuß mit einer Verbreitung von 8 Fuß.
  • Zwar gibt es viele Laubbäume zur Auswahl, Birken-, Ahorn- und Eichenbäume gehören zu den am häufigsten gepflanzten Bäumen rund um das Haus.


Schau das Video: Bäume pflanzen - Wann ist die beste Jahreszeit? (Kann 2022).