Sammlungen

Wie man Schnecken und Schnecken in Topfpflanzen im Freien loswird

Wie man Schnecken und Schnecken in Topfpflanzen im Freien loswird


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Comstock / Comstock / Getty Images

Topfpflanzen sehen manchmal nachts gut aus, sind aber morgens voller Löcher. Wenn Schnecken Ihre Pflanzen brutalisieren, versuchen Sie eine Kombination aus Fallen, Tricks und Methoden, um diese Schädlinge zu beseitigen.

Schritt 1

Streuen Sie scharfe Gegenstände wie Eierschalen, Holzspäne oder Kieselgur auf den Boden um Ihre Topfpflanzen. Schnecken und Schnecken kriechen nicht gern über scharfe Gegenstände.

Schritt 2

Legen Sie einen Kupfersperrring um jeden Behälter. Kupfer schockt Schnecken und Schnecken, wenn sie darüber kriechen, und hält sie von Ihren Pflanzen fern.

Schritt 3

Gießen Sie jede Art von Bier in eine Schüssel und vergraben Sie es in der Nähe Ihrer Topfpflanzen im Boden, so dass sich seine Lippe auf Bodenniveau befindet. Der Duft von Bier zieht Schnecken an. Die Kreaturen kriechen in die Schüssel, um etwas zu trinken, fallen hinein und ertrinken. Eine Mischung aus gekochter Hefe und Honig funktioniert auch, wenn Sie kein Bier zur Hand haben.

  • Streuen Sie scharfe Gegenstände wie Eierschalen, Holzspäne oder Kieselgur auf den Boden um Ihre Topfpflanzen.
  • Gießen Sie jede Art von Bier in eine Schüssel und vergraben Sie es in der Nähe Ihrer Topfpflanzen im Boden, so dass sich seine Lippe auf Bodenniveau befindet.

Schritt 4

Legen Sie ein flaches Stück Pappe oder Holz in der Nähe der Topfpflanzen auf den Boden. Decken Sie das Brett mit einer Schicht umgekehrter Zitrusschalen oder umgedrehter Blumentöpfe ab. Die Schnecken kriechen zum Schutz bei Sonnenaufgang unter diese Gegenstände. Nimm das Brett und wirf die Schnecken in den Müll.

Schritt 5

Wenden Sie ein speziell entwickeltes Schnecken- oder Schneckenpestizid an. Solche Pestizide enthalten Eisenphosphat. Wenn Schnecken es essen, zerstört die Chemikalie ihren Stoffwechsel und tötet sie innerhalb weniger Tage. Metaldehyd-Pestizide wirken ebenfalls, sind jedoch für Haustiere und Menschen giftig.

  • Legen Sie ein flaches Stück Pappe oder Holz in der Nähe der Topfpflanzen auf den Boden.
  • Die Schnecken kriechen zum Schutz bei Sonnenaufgang unter diese Gegenstände.

Schritt 6

Stellen Sie mit Salbei oder Minze gefüllte Behälter um andere Topfpflanzen. Schnecken mögen den starken Geruch nicht, deshalb bleiben sie fern.


Schau das Video: Das eigene Schneckenterrarium (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Tulmaran

    Ich denke, er ist falsch. Ich bin sicher. Schreiben Sie mir in PM, besprechen Sie es.

  2. Samoel

    Es ist einfach ein unvergleichliches Thema :)

  3. Bromleah

    Ich empfehle Ihnen, die Website zu besuchen, die viele Artikel zu diesem Thema gibt, das Ihnen von Interesse ist.

  4. Dawayne

    Wer kann den Thread sagen !!!!!

  5. Rainger

    Gibt es etwas zu tun?

  6. Sandor

    Ich finde, Sie geben den Fehler zu.



Eine Nachricht schreiben