Sammlungen

Vorteile von Blumenerde

Vorteile von Blumenerde


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeder Topf mit Blumen Bild von Oleg Gubanov von Fotolia.com

Blumenerde dient weitgehend dem gleichen Zweck wie Boden im Boden, da sie die Pflanze unterstützen und Nährstoffe und Wasser liefern muss. Gute Blumenerde hat Ähnlichkeit mit der heimischen Erde der Pflanze. Blumenerde muss auch leicht genug sein, um zu transportieren und einer Verdichtung zu widerstehen.

Bequemlichkeit

Kommerzielle Blumenerde ist sehr praktisch, da Sie nur den Beutel öffnen müssen und eine Mischung erhalten, die für Ihre Topfpflanzen geeignet ist. Sie können handelsübliche Mischungen in verschiedenen Formeln erwerben, um die richtige Konfiguration für Ihre Anlagen zu finden. Es ist auch vorteilhaft, Ihre eigene Blumenerde herzustellen und sie jederzeit zur Verfügung zu haben, wenn Sie sie benötigen. Dies spart Ausflüge in den Laden, wenn Sie lieber im Garten arbeiten möchten.

  • Blumenerde dient weitgehend dem gleichen Zweck wie Boden im Boden, da sie die Pflanze unterstützen und Nährstoffe und Wasser liefern muss.
  • Es ist auch vorteilhaft, Ihre eigene Blumenerde herzustellen und sie jederzeit zur Verfügung zu haben, wenn Sie sie benötigen.

Gewicht

Eine Standard-Lehmmischung ist schwer. Dies ist kein großes Problem, wenn Sie Ihre Pflanzen im Boden anbauen, aber es ist sehr unpraktisch, schwere Topfpflanzen von Ort zu Ort zu bewegen. Kommerzielle Mischungen umfassen routinemäßig Perlit, Vermiculit oder Torfmoos, um das Gewicht des Bodens zu verringern. Mischen Sie Ihre eigene Blumenerde und fügen Sie eine dieser Verbindungen für eine leichtere Erde hinzu. Sie können auch organischen Kompost in den Boden mischen, wodurch Lufteinschlüsse entstehen, die das Gewicht des Bodens reduzieren. Bio-Kompost fügt dem Boden auch wichtige Nährstoffe hinzu.

Nährstoffe

Mehrere Marken von kommerzieller Blumenerde enthalten einen Dünger, der in den Boden eingemischt wird. Dies ist ein Vorteil, da es der Pflanze hilft, zu wachsen. Es ist jedoch schwierig zu messen, wie viel Dünger Sie einer Pflanze gleichzeitig geben. Wenn Sie ein Gärtner sind, der es vorzieht, die Menge und Art des auf den Pflanzen verwendeten Düngers genauer zu verfolgen, erhalten Sie größere Vorteile, wenn Sie Ihren eigenen Boden mischen und Dünger separat hinzufügen. Organisches Material allein liefert möglicherweise nicht genügend Nährstoffe für die Pflanze. Anstelle eines chemischen Düngers die Pflanze mit einem Komposttee gießen, um Nährstoffe hinzuzufügen und eine organische Pflanze zu erhalten.

  • Eine Standard-Lehmmischung ist schwer.
  • Anstelle eines chemischen Düngers die Pflanze mit einem Komposttee gießen, um Nährstoffe hinzuzufügen und eine organische Pflanze zu erhalten.

Verdichtung

Die meisten Topfpflanzen eignen sich am besten für Böden, die gut abfließen. Einige Gärtner fügen ihrem Gartenboden Sand hinzu, um die Entwässerung zu erhöhen. Sand fügt einer Topfpflanze zu viel Gewicht hinzu. Erhöhen Sie die Drainage für die Topfpflanzen, indem Sie die Menge an organischem Material im Topf erhöhen. In organischem Material ist viel Platz, durch den Luft und Wasser gelangen können. Perlit, Kiefernrinde und Kokosnuss tragen dazu bei, die Verdichtung des Bodens zu verringern.

Feuchtigkeit

Topfpflanzen sind für ihr Wasser völlig auf Sie angewiesen. Ohne Regen können Pflanzen im Boden ihre Wurzeln auf der Suche nach Wasser nach unten und außen strecken. Viele kommerzielle High-End-Mischungen enthalten irgendeine Form von Feuchtigkeitskontrollelement. Gartenbau-Vermiculit hält Wasser und stellt es der Pflanze zur Verfügung. Fügen Sie Ihrem Boden grobes Vermiculit hinzu, um die Häufigkeit zu verringern, mit der Sie Ihre Pflanzen gießen.

  • Die meisten Topfpflanzen eignen sich am besten für Böden, die gut abfließen.
  • Ohne Regen können Pflanzen im Boden ihre Wurzeln auf der Suche nach Wasser nach unten und außen strecken.


Schau das Video: Expertin verrät, wie Orchideen gedeihen (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Florismart

    Überflüssige Worte nicht verschwenden.

  2. Kasey

    Meiner Meinung nach begehen Sie einen Fehler. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  3. Hanna

    Sie haben Recht, das ist pünktlich

  4. Samule

    Nimm dich nicht zu Herzen!

  5. Pessach

    Es ist interessant. Bitte sagen Sie mir - wo kann ich mehr darüber erfahren?

  6. Hume

    Stimmt dir absolut zu. Ich mag diese Idee, ich stimme Ihnen vollkommen zu.



Eine Nachricht schreiben