Interessant

So lösen Sie Tonboden

So lösen Sie Tonboden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Lehmboden ist im trockenen Zustand hart und unnachgiebig und verwandelt sich im nassen Zustand in klebrige Schmutzklumpen. Zwischen den Partikeln im Lehmboden ist wenig Platz, was zu einer schlechten Entwässerung führt. Wenn Sie den Lehmboden vor dem Pflanzen Ihres Gartens lockern möchten, können Sie den Boden wenden, Änderungen hinzufügen und den Boden für eine langfristige Gesundheit behandeln.

Sprühen Sie den Bereich abends mit einem Gartenschlauch ein. Machen Sie den Boden so nass, dass Sie die krustige Oberfläche aufbrechen, aber die Wasserpfützen auf der Bodenoberfläche nicht so nass.

Verwenden Sie eine Schaufel, um die Oberseite des Bodens am nächsten Morgen aufzubrechen. Setzen Sie die Schaufel einige Zentimeter ein und lösen Sie den Schmutz. Tun Sie dies alle paar Zentimeter im gesamten Gartenbereich.

  • Lehmboden ist im trockenen Zustand hart und unnachgiebig und verwandelt sich im nassen Zustand in klebrige Schmutzklumpen.
  • Machen Sie den Boden so nass, dass Sie die krustige Oberfläche aufbrechen, aber die Wasserpfützen auf der Bodenoberfläche nicht so nass.

Belüften Sie den Boden mit einem Rototiller, nachdem Sie ihn mit der Schaufel aufgebrochen haben. Ein Rototiller ist eine Maschine mit kreisförmigen Blättern an der Vorderseite. Die Klingen haben Zähne, die in den Boden graben und ihn brechen. Ein Rototiller bricht den Boden bis zu einer Tiefe von ungefähr 2 bis 3 Zoll auf.

Fügen Sie eine 1-Zoll-Schicht granulierten Gipses über die Bodenoberfläche und sprühen Sie leicht mit Wasser. Gips besteht aus Kalziumsulfat; Es ist das gleiche organische Material, das bei der Herstellung von Trockenbau verwendet wird. Lassen Sie den Boden über Nacht trocknen.

  • Belüften Sie den Boden mit einem Rototiller, nachdem Sie ihn mit der Schaufel aufgebrochen haben.
  • Ein Rototiller bricht den Boden bis zu einer Tiefe von ungefähr 2 bis 3 Zoll auf.

Fügen Sie am nächsten Morgen eine 2 bis 3 Zoll große Schicht Kompost auf den Boden und den Gips. Verwenden Sie Ihre Schaufel, um den Kompost zusammen mit dem Gips in den belüfteten Boden zu verwandeln. Leicht wässern und dann über Nacht trocknen lassen.

Eine weitere Schicht Kompost in den Boden geben und mit einer Schaufel einarbeiten. Fahren Sie mit der Kompostierung fort, bis Sie Ihre Schaufel in den Boden drücken können, solange dieser feucht ist und der Boden nicht verklumpt. Dies kann mehrere Tage oder, abhängig vom ursprünglichen Zustand Ihres Bodens, 2 bis 3 Wochen dauern.

Beginnen Sie mit dem Pflanzen, nachdem Ihr Lehmboden gelockert und verändert wurde. Mulchen Sie während der gesamten Vegetationsperiode um Ihre Pflanzen herum, um den Boden locker zu halten und die Pflanzen mit Nährstoffen zu versorgen.

  • Fügen Sie am nächsten Morgen eine 2 bis 3 Zoll große Schicht Kompost auf den Boden und den Gips.
  • Fahren Sie mit der Kompostierung fort, bis Sie Ihre Schaufel in den Boden drücken können, solange dieser feucht ist und der Boden nicht verklumpt.

Fügen Sie am Ende der Vegetationsperiode eine Schicht Gips auf die Oberfläche des Bodens hinzu, gefolgt von einer Schicht Kompost. Kompost und Gips in den Boden einarbeiten.

Fügen Sie dem Boden 3 Jahre lang jährlich Gips hinzu. Der Gips belüftet den Boden organisch. Ändern Sie den Boden in jeder Vegetationsperiode weiter mit Kompost und mulchen Sie nach dem Pflanzen. Dadurch wird der Lehmboden für eine bessere Drainage und ein gutes Wurzelwachstum Ihrer Pflanzen gelockert.

Das Hinzufügen von Sand kann Ihren Lehmboden lockern, aber wenn Sie zu viel hinzufügen, kann dies das Problem verschlimmern. Sand und Ton werden zur Herstellung von Zement verwendet.


Schau das Video: KAMERAEINSTELLUNGEN FÜR HOCHZEITSFOTOGRAFIE #015 (Kann 2022).