Sammlungen

Wie man Eichen für maximales Wachstum füttert

Wie man Eichen für maximales Wachstum füttert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eichen sind eine ideale Ergänzung für jede Landschaft und bieten Schatten, Schönheit und saisonale Herbstfarben. Frühling und Herbst sind die besten Jahreszeiten, um eine junge Eiche zu düngen. Denken Sie daran, dass sehr reife Eichen (über 20 Jahre) nicht gedüngt werden müssen.

Schreiben Sie den pH-Wert des Bodens in der Nähe der Eiche. Für ein ideales Wachstum sollte der Boden um den Baum zwischen 6,0 und 7,0 liegen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Testkit, um die Proben einzusenden.

  • Eichen sind eine ideale Ergänzung für jede Landschaft und bieten Schatten, Schönheit und saisonale Herbstfarben.
  • Frühling und Herbst sind die besten Jahreszeiten, um eine junge Eiche zu düngen.

Pflegen und ändern Sie den Boden nach Bedarf. Bei sauren Böden im Herbst Kalk hinzufügen. Für alkalische Böden etwas Schwefel und Torfmoos hinzufügen.

Tragen Sie einen langsam freisetzenden Dünger auf eine junge Eiche auf, um zusätzlichen Stickstoff zu erhalten. Verwenden Sie beim Überziehen Handschuhe und achten Sie darauf, dass die Basis der Eiche nicht berührt wird. Nach dem Ausbringen des Düngers großzügig gießen, um ihn in den Boden zu integrieren. Schicht Mulch etwa zwei Zoll dick, um das Wasser und Dünger zu halten.

  • Pflegen und ändern Sie den Boden nach Bedarf.
  • Tragen Sie einen langsam freisetzenden Dünger auf eine junge Eiche auf, um zusätzlichen Stickstoff zu erhalten.

Befruchten Sie junge Eichen in den ersten drei Jahren jeden Herbst und Frühling. Beginnen Sie im vierten Jahr erst im Herbst mit der Düngung. Verwenden Sie 0,05 Pfund Dünger pro Jahr, in dem der Baum altert. Hören Sie nach 10 Jahren auf, die Düngermenge zu erhöhen. Wechseln Sie zu diesem Zeitpunkt zu einem Dünger mit hohem Stickstoffgehalt.

Finden Sie heraus, wie viel Dünger Sie verwenden müssen. Dies hängt von der Art des Düngers und den Anweisungen ab. Im Durchschnitt müssen Sie die Anzahl der Fuß von der Basis des Baums bis zum äußersten Rand der Wurzelzone selbst multiplizieren, um die Anzahl der Quadratfuß zu erhalten. Das Ende der Wurzelzone könnte einige Fuß weiter entfernt sein als die längsten Äste.

  • Befruchten Sie junge Eichen in den ersten drei Jahren jeden Herbst und Frühling.
  • Hören Sie nach 10 Jahren auf, die Düngermenge zu erhöhen.


Schau das Video: Die Eiche - Baumwissen (Kann 2022).