Sammlungen

Wie man Schwingel & Bluegrass mischt

Wie man Schwingel & Bluegrass mischt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wassersprinkler auf dem grünen Rasenbild von Elnur von Fotolia.com

Laut der North Dakota University bietet die Kombination von Schwingel mit Kentucky Bluegrass einen Rasen, der gegen hohen Verkehr, Trockenheit und die meisten Schädlinge und Krankheiten resistent ist. Mitte August bis Mitte September eignet sich am besten zum Säen der Grasmischung.

Bereiten Sie die neue Rasenfläche vor, indem Sie sie mit dem Rototiller kultivieren. Versuchen Sie, eine endgültige Ackentiefe von 4 bis 6 Zoll zu erreichen. Entfernen Sie alle Steine, Pflanzenmaterial und kleinen Wurzeln mit dem Gartenharken.

Den Bereich mit dem Gartenharken ausgleichen und glätten. Füllen Sie die Vertiefungen mit überschüssigem Boden. Den Boden mit der Rasenwalze festigen.

  • Laut der North Dakota University bietet die Kombination von Schwingel mit Kentucky Bluegrass einen Rasen, der gegen hohen Verkehr, Trockenheit und die meisten Schädlinge und Krankheiten resistent ist.

Kombinieren Sie die beiden Grassamen im Plastikeimer. Verwenden Sie 1 bis 2 Pfund. von Kentucky Bluegrass Samen und 6 bis 8 Pfund. Schwingelsamen pro 1.000 Quadratfuß. Mischen Sie den Samen gründlich mit Ihren Händen.

Verteilen Sie den Samen mit der Sämaschine gleichmäßig auf der Rasenfläche. Bewegen Sie die Sämaschine für eine gute Saatgutabdeckung in zwei Richtungen senkrecht zueinander.

  • Kombinieren Sie die beiden Grassamen im Plastikeimer.
  • Verteilen Sie den Samen mit der Sämaschine gleichmäßig auf der Rasenfläche.

Harken Sie den Samen mit den Zinken des Laubharkens in den Boden. Bedecken Sie den Boden und die Samen mit einer leichten Schicht Strohmulch, ungefähr zwei Ballen pro 1.000 Quadratfuß. Führen Sie die Rasenwalze über den Bereich, um Samen und Stroh in den Boden zu verdichten.

Bewässern Sie die neue Rasenfläche. Wenden Sie häufig drei- bis viermal pro Woche Wasser an. Halten Sie den Samen feucht. Nicht bis zu einem Punkt gießen, an dem sich Pfützen bilden.

  • Harken Sie den Samen mit den Zinken des Laubharkens in den Boden.
  • Führen Sie die Rasenwalze über den Bereich, um den Samen und das Stroh in den Boden zu verdichten.

Mähen Sie den neuen Rasen, wenn die Grashalme eine Höhe von 3 Zoll erreichen. Stellen Sie das Mähdeck auf 2 Zoll über dem Boden ein.

Verteilen Sie den 29-3-4-Dünger nach dem dritten Mähen mit einer Geschwindigkeit von 1 1/2 lbs. pro 1.000 Quadratfuß Rasen. Halten Sie den neuen Rasen mit dem Mäher auf 2 Zoll Höhe.

Obwohl Unkraut im neuen Rasen keimen wird, beginnt der Grassamen schließlich, das Unkraut zu ersticken. Wenn Sie das Bedürfnis haben, ein Herbizid anzuwenden, warten Sie bis nach dem fünften Schnitt. Wenden Sie das Herbizid in reduzierter Menge an. Befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Etikett für die Anwendung und Häufigkeit von Herbiziden.


Schau das Video: Flatpicking 2003 - Tut u0026 Clarence (Kann 2022).