Sammlungen

Wie man größere Tomaten anbaut

Wie man größere Tomaten anbaut


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Gärtner bevorzugen große Tomaten, die vor Geschmack strotzen, sind sich jedoch oft nicht bewusst, dass die Größe und der Geschmack der Tomate weitgehend von den angebauten Sorten abhängen. Diese Pflanzen produzieren pralle feste Tomaten, die am häufigsten als Beefsteak-Tomaten bezeichnet werden. Die Erzeugung robuster, gesunder Pflanzen trägt jedoch auch zur Tomatengröße bei.

Wählen Sie eine Tomatensorte aus, die angebaut wurde, um große Früchte zu produzieren, die auch für Ihre Region geeignet sind. Das Pflanzenidentifikationsetikett enthält diese Informationen. Achten Sie genau auf die Tage bis zur Fälligkeit und passen Sie diese genau an Ihre Region an. Früh reifende Tomaten bringen normalerweise kleinere Früchte hervor, während Sorten mit späterer Reife größer werden.

  • Viele Gärtner bevorzugen große Tomaten, die vor Geschmack strotzen, sind sich jedoch oft nicht bewusst, dass die Größe und der Geschmack der Tomate weitgehend von den angebauten Sorten abhängen.

Sorgen Sie für gut durchlässigen Boden mit hohem Anteil an organischen Stoffen. Tomaten sind schwere Futtermittel und gedeihen in reichhaltigen, bröckeligen Böden. Fügen Sie zwei bis drei Liter gut verfaulten Mist hinzu oder kompostieren Sie das Transplantationsloch beim Pflanzen.

In voller Sonne wachsen. Tomaten gedeihen in der heißen Nachmittagssonne. Sechs bis acht Stunden direktes Sonnenlicht ergeben die besten Tomaten.

Pflanzen Sie Setzlinge in den Garten, sobald die Nachttemperaturen in den 50er Jahren liegen. Das Starten von Tomaten im Garten bei kaltem Wetter verursacht einen Transplantationsschock, der die Pflanze belastet. Es kann Wochen dauern, bis sich die Pflanze erholt und wieder kräftig wächst.

  • Sorgen Sie für gut durchlässigen Boden mit hohem Anteil an organischen Stoffen.
  • Das Starten von Tomaten im Garten bei kaltem Wetter verursacht einen Transplantationsschock, der die Pflanze belastet.

Mulch mit schwarzem Landschaftsstoff oder rotem Kunststoff, um die Bodentemperatur zu erhöhen und Unkraut zu bekämpfen.

Tragen Sie während der gesamten Vegetationsperiode alle 10 bis 14 Tage einen Blattfutterautomat auf. Verwenden Sie einen für Tomaten gekennzeichneten Blattfutterautomat. Düngemittel mit hohem Stickstoffgehalt erzeugen ein üppiges grünes Wachstum, reduzieren jedoch die Fruchtbildung.

Wöchentlich oder wenn der Boden trocknet, Tomaten gießen. Weiche den Boden bis zu einer Tiefe von 6 Zoll oder mehr ein, um die Feuchtigkeit zu liefern, die Tomaten benötigen, um große Früchte zu produzieren.

Schneiden Sie die Cluster-Tomaten nach dem Abbinden der Früchte auf zwei oder drei Tomaten pro Cluster, damit große Tomaten wachsen können. Überfüllte Früchte erreichen nicht ihr optimales Wachstum.

  • Mulch mit schwarzem Landschaftsstoff oder rotem Kunststoff, um die Bodentemperatur zu erhöhen und Unkraut zu bekämpfen.
  • Weiche den Boden bis zu einer Tiefe von 6 Zoll oder mehr ein, um die Feuchtigkeit zu liefern, die Tomaten benötigen, um große Früchte zu produzieren.

Entfernen Sie Blumen und Früchte, die sich spät in der Saison bilden, um die Energie der Pflanze auf den Anbau und die Reifung der vorhandenen Früchte zu konzentrieren.


Schau das Video: Tomaten pflanzen (Kann 2022).