Interessant

Wie man Dreizackahorn aus Samen züchtet

Wie man Dreizackahorn aus Samen züchtet

Ahornbild von anutka von Fotolia.com

Der Dreizackahorn, auch bekannt als Acer buergeranum, ist ein mittelgroßer Baum mit dunkelgrünen, glänzenden, dreilappigen Blättern, die im Herbst zu hellen Bronze- und Orangetönen reifen. Im frühen Herbst werden Sie Tausende von Samen schweben sehen. Sie können diese Samen sammeln und pflanzen, um neue Bäume zu züchten.

Legen Sie die Dreizack-Ahornsamen in ein feuchtes Papiertuch und falten Sie sie drei- bis viermal um, damit die Samen gut von Feuchtigkeit umgeben sind. Legen Sie das gefaltete Papiertuch in eine Plastiktüte und legen Sie es acht bis 10 Wochen lang in den Kühlschrank. Dies ist seine Ruhezeit, und ohne sie würde es wahrscheinlich nie sprießen.

  • Der Dreizackahorn, auch bekannt als Acer buergeranum, ist ein mittelgroßer Baum mit dunkelgrünen, glänzenden, dreilappigen Blättern, die im Herbst zu hellen Bronze- und Orangetönen reifen.
  • Legen Sie die Dreizack-Ahornsamen in ein feuchtes Papiertuch und falten Sie sie drei- bis viermal um, damit die Samen gut von Feuchtigkeit umgeben sind.

Nehmen Sie die Samen vorsichtig aus dem Papiertuch. Einige von ihnen sind möglicherweise bereits gekeimt. Achten Sie daher darauf, die zerbrechlichen Wurzeln nicht abzubrechen. Sie sollten zu diesem Zeitpunkt bereit sein, aus ihrer Ruhepause auszubrechen.

Füllen Sie einige kleine Blumentöpfe mit einer angefeuchteten, leichten Blumenerde, z. B. einer Mischung aus Perlit und Torfmoos, die Feuchtigkeit hält, ohne zu feucht zu werden. Stechen Sie mit der Rückseite eines Bleistifts ein 1-Zoll-Loch in den Boden. Legen Sie den Samen in das Loch und lassen Sie den geflügelten Teil herausragen, wenn er noch am Samen befestigt ist. Den Boden um den Samen herum wieder festigen.

  • Nehmen Sie die Samen vorsichtig aus dem Papiertuch.
  • Legen Sie den Samen in das Loch und lassen Sie den geflügelten Teil herausragen, wenn er noch am Samen befestigt ist.

Gießen Sie die gepflanzten Samen und legen Sie sie im zeitigen Frühjahr in ein sonniges Fenster. Innerhalb weniger Tage sollten Sie Anzeichen von Wachstum sehen. Typischerweise wächst der Dreizackahorn schnell, sobald der Samen gekeimt hat. Nur gießen, wenn der Boden trocken ist.

Pflanzen Sie den Sämling nach draußen an eine vorbereitete Stelle, wenn er etwa 6 bis 10 Zoll hoch ist. Halten Sie so viel Erde wie möglich um die Wurzeln, um einen Schock für die Pflanze zu minimieren. Dreizackahorne lassen sich mit ihrem flachen Wurzelsystem leicht transplantieren.

  • Gießen Sie die gepflanzten Samen und legen Sie sie im zeitigen Frühjahr in ein sonniges Fenster.
  • Halten Sie so viel Erde wie möglich um die Wurzeln, um einen Schock für die Pflanze zu minimieren.


Schau das Video: Vom Samen zur Pflanze, die Pinie (Januar 2022).