Sonstiges

Wie man ganzjährig Heilkräuter für Zone 9 anbaut

Wie man ganzjährig Heilkräuter für Zone 9 anbaut


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Monarch auf Echinacea Bild von RebeccaM von Fotolia.com

Die niedrigste Wintertemperatur, die Sie in der USDA-Klimazone 9 erwarten können, beträgt 25 Grad Fahrenheit und fällt in Städten wie Houston, Texas und St. nicht oft so tief ab. Die heißen, trockenen Bedingungen und der poröse, sandige Boden in Zone 9 sind förderlich für viele Heilkräuter wie Lavendel, Echinacea, Vitex, Wild Yam, Sägepalme und viele andere. Auf der anderen Seite erfordern einige Heilkräuter kühle Winter: Sie werden keinen Erfolg haben, Kräuter wie Ginseng in Zone 9 anzubauen.

Bereiten Sie einen Pflanzbereich an einem sonnigen Ort vor. Verteilen Sie eine 2-Zoll-Schicht organischen Komposts auf der Fläche und drehen Sie sie dann unter, wobei Sie sie bis zu einer Tiefe von etwa 8 Zoll mit dem Mutterboden mischen.

Graben Sie mit Ihrer Kelle Pflanzlöcher, die etwas größer sind als der Wurzelballen von Topfkräutern. Wenn Sie Samen pflanzen, machen Sie mit einer Hacke Furchen in Ihrem vorbereiteten Bereich und säen Sie die Samen dann in der richtigen Tiefe und im richtigen Abstand gemäß den Anweisungen in der Samenpackung.

  • Die niedrigste Wintertemperatur, die Sie in der USDA-Klimazone 9 erwarten können, beträgt 25 Grad Fahrenheit und fällt in Städten wie Houston, Texas und St. Augustine, Florida, nicht oft so tief ab.

Bewässern Sie den Bereich gut, indem Sie einen Sprinkler 20 bis 30 Minuten lang laufen lassen. Wenn Sie wissen, dass Schnecken oder Schnecken in Ihrem Garten ein Problem darstellen, streuen Sie nach dem Gießen Kieselgur- oder Eisenphosphat-Granulat über die Fläche.

Befruchten Sie Ihre Heilkräuter etwa einen Monat nach dem Pflanzen mit einer ausgewogenen Pflanzennahrung mit einem N-P-K-Verhältnis von 10-10-10. Verwenden Sie Kompost- oder Wurmguss als Dünger, wenn Ihre Heilkräuter streng biologisch sein sollen.

Schützen Sie potenziell frostempfindliche Heilkräuter, wenn die Vorhersage für Nachttemperaturen bis in die 30er Jahre reicht. Decken Sie Ihre Pflanzen mit einer schwimmenden Reihenabdeckung ab oder legen Sie einfach eine Decke oder Plane darüber. Entfernen Sie es am Morgen nach dem Temperaturanstieg.

  • Bewässern Sie den Bereich gut, indem Sie einen Sprinkler 20 bis 30 Minuten lang laufen lassen.
  • Verwenden Sie Kompost- oder Wurmguss als Dünger, wenn Ihre Heilkräuter streng biologisch sein sollen.

Die meisten Kräuter gedeihen in armen Böden und in felsigen Gebieten in freier Wildbahn. Schaffen Sie wachsende Räume für Ihre Heilkräuter, die ihrer natürlichen Umgebung ähneln. Gruppieren Sie Pflanzen mit ähnlichen Wasser- und Ernährungsbedürfnissen, damit Sie jede Pflanze leichter richtig pflegen können. Das Mulchen mit organischem Kompost kommt Heilpflanzen zugute, da es den Boden in den sehr heißen Sommern der Zone 9 feucht und kühl hält.

Wenn Sie Pflanzen mit einer Decke oder Plane abdecken, unterstützen Sie diese, um zu verhindern, dass sie Ihre Pflanzen berührt, da Frost auf der Abdeckung sie beschädigen kann.


Schau das Video: Heilpflanzen im Garten anbauen. Ernte, Gewinnung von Echinacea Auszug (Kann 2022).