Sammlungen

Welche Obstbäume werden in Australien angebaut?

Welche Obstbäume werden in Australien angebaut?

Länderansicht zeigt Teich vor in Queensland Australien Bild von Heng Kong Chen von Fotolia.com

Australien hat eine Vielzahl von Klimazonen, die von tropisch bis Wüste reichen. Die meisten Früchte sind für Menschen in den Vereinigten Staaten nicht wiederzuerkennen. Die Australien am nächsten gelegene Wachstumsumgebung in den Vereinigten Staaten ist Hawaii. Florida ist eine knappe Sekunde, hat aber immer noch zu kühle Temperaturen, um australische Obstbäume zu züchten.

Durian

Durian Bild von TM von Fotolia.com

Durian (Durio zibethinus) ist ein aufrecht stehender tropischer Obstbaum, der eine Höhe von bis zu 30 Metern erreicht. Der Stamm hat einen Durchmesser von etwa 4 Fuß. Die immergrünen, länglichen Blätter sind dick und dunkelgrün. Sie sind oben glänzend und an der Unterseite mit grauen Haaren bedeckt. Die weißen und goldbraunen Blüten haben einen Durchmesser von 2 bis 3 Zoll. Diese glockenförmigen Blüten sammeln sich an den Enden der Zweige. Die runde Frucht wächst 6 bis 12 cm lang und wiegt bis zu 18 Pfund. Die gelblich-grüne Frucht ist mit spitzen Ähren bedeckt. Das cremeweiße Fruchtfleisch erzeugt ein starkes Aroma von Käse und überreifen Zwiebeln, gemischt mit Terpentin. Der Durian wird normalerweise frisch gegessen und schmeckt wie Mandelpudding. Der Durianbaum braucht reichlich Regen und tiefen, lehmigen Boden.

  • Australien hat eine Vielzahl von Klimazonen, die von tropisch bis Wüste reichen.
  • Die meisten Obstbäume wachsen in den tropischen Gebieten Australiens, wo die Temperaturen nicht kalt werden und es reichlich Niederschläge gibt.

Grumichama

Grumichama (Eugenia brasiliensis) ist ein Baum mit kurzen Stämmen, der 25 bis 35 Fuß hoch wird. Die ovalen, 3-1 / 2 bis 5 Zoll langen Blätter produzieren dichtes Laub. Die weißen Blüten sind 1 Zoll breit, gefolgt von 1/2 bis 3/4 Zoll kirschartigen Früchten. Die Frucht wechselt von grün zu hellrot zu fast schwarz, wenn sie reift. Es schmeckt wie eine Süßkirsche. Grumichama ist ein subtropischer Baum, der Temperaturen von bis zu 26 Grad Fahrenheit überstehen kann. Dieser Obstbaum bevorzugt sandigen, fruchtbaren Boden.

  • Grumichama (Eugenia brasiliensis) ist ein Baum mit kurzen Stämmen, der 25 bis 35 Fuß hoch wird.
  • Die weißen Blüten sind 1 Zoll breit, gefolgt von 1/2 bis 3/4 Zoll kirschartigen Früchten.

Jackfrucht

Jackfrucht Bild von Canakris von Fotolia.com

Jackfrucht (Artocarpus heterophyllus) ist mit Brotfrucht verwandt und erleidet Schäden bei 32 Grad Fahrenheit oder weniger. Dieser immergrüne Obstbaum wächst 30 bis 70 Fuß hoch. Die ledrigen, ovalen Blätter sind glänzend und 9 cm lang. Aus dem Baumstamm sprießen kurze, blühende Zweige und große Äste. Jackfruchtbäume produzieren Früchte, die bis zu 3 Fuß lang und 10 bis 60 Pfund schwer sind. Jackfrucht wird grün oder gelb, wenn sie reift. Ungeöffnete Früchte riechen nach überreifen Zwiebeln. Das Fleisch im Inneren riecht nach Ananas und schmeckt nach Bananen. Der Jackfruchtbaum braucht viel Feuchtigkeit und tiefe, reiche Erde.

  • Jackfrucht (Artocarpus heterophyllus) ist mit Brotfrucht verwandt und erleidet Schäden bei 32 Grad Fahrenheit oder weniger.
  • Jackfrucht wird grün oder gelb, wenn sie reift.

Mangostan

tropokale Frucht mit cremeweißem Fleischbild von Heng kong Chen von Fotolia.com

Mangostan (Garcinia mangostana) ist ein aufrecht stehender tropischer Obstbaum, der sehr langsam wächst. Dieser 20 bis 82 Fuß hohe Baum hat eine natürliche Pyramidenform. Die immergrünen Blätter haben kurze Stiele. Diese länglichen, dunkelgrünen Blätter sind oben glänzend und unten matt. Fleischige, 1 bis 2 bis 2 Zoll große Blüten haben vier grüne Blütenblätter mit roten Flecken an der Außenseite und einer gelblich-roten Färbung an der Innenseite. Mangostanfrucht ist rund mit einer glatten, dunkelvioletten Schale. Das schneeweiße Fleisch hat einen sauren Geschmack. Der Mangostanbaum hat eine geringe Toleranz für Temperaturen unter 40 Grad Fahrenheit. Dieser Obstbaum benötigt eine hohe Luftfeuchtigkeit, mindestens 50 Zoll Jahresniederschlag und keine Dürreperioden. Mangostanfrüchte werden üblicherweise frisch gegessen und schmecken wie Erdbeer-Pfirsich-Vanilleeis.

  • Mangostan (Garcinia mangostana) ist ein aufrecht stehender tropischer Obstbaum, der sehr langsam wächst.
  • Dieser Obstbaum benötigt eine hohe Luftfeuchtigkeit, mindestens 50 Zoll Jahresniederschlag und keine Dürreperioden.


Schau das Video: A Simpler Way: Crisis as Opportunity 2016 - Free Full Documentary (Januar 2022).