Interessant

Wie man Taglilien tötet

Wie man Taglilien tötet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Taglilie ist eine winterharte mehrjährige Pflanze mit einer unaufhaltsamen Knollenwurzel, die als Rhizom bezeichnet wird. Das Ausgraben eines Fleckens wilder Taglilien - oder Grabenlilien - ist eine Arbeit, die den Rücken bricht und möglicherweise nicht ausreicht, um sie vollständig zu töten. Jedes zurückgelassene Segment der Taglilienwurzel kann neues Wachstum hervorbringen. Das Töten unerwünschter Taglilien erfordert Geduld und Zeit, kann aber erreicht werden.

Töte unerwünschte Taglilien

Mähen Sie den Bereich, in dem die Taglilien wachsen, die Sie töten möchten. Stellen Sie das Mähmesser auf die niedrigste Einstellung, um so viel Pflanzenwachstum wie möglich zu entfernen. Wenn die Taglilien in einem Graben oder Hang wachsen, müssen Sie möglicherweise stattdessen einen Fadenabschneider / Unkrautvernichter verwenden.

  • Die Taglilie ist eine winterharte mehrjährige Pflanze mit einer unaufhaltsamen Knollenwurzel, die als Rhizom bezeichnet wird.
  • Das Ausgraben eines Fleckens wilder Taglilien - oder Grabenlilien - ist eine Arbeit, die den Rücken bricht und möglicherweise nicht ausreicht, um sie vollständig zu töten.

Decken Sie den Bereich mit einer Plastik-Unkrautsperre ab. Stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten Bereich und einige Meter darüber abdecken, damit die unerwünschten Taglilien kein Sonnenlicht erhalten. Setzen Sie die Unkrautsperre ab, um sie an Ort und Stelle zu halten. Alternativ kann eine Zoll dicke Zeitungsschicht anstelle einer im Laden gekauften Unkrautsperre verwendet werden. Befeuchten Sie die Zeitung, damit sie nicht wegbläst.

Decken Sie den gesamten Bereich mit einem Fuß Mulch ab. Dies verhindert weiterhin, dass Sonnenlicht die unerwünschten Taglilien erreicht, und tötet die Pflanzen effektiv ab.

  • Decken Sie den Bereich mit einer Plastik-Unkrautsperre ab.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten Bereich und einige Meter darüber abdecken, damit die unerwünschten Taglilien kein Sonnenlicht erhalten.

Lassen Sie den Mulch ein Jahr lang an Ort und Stelle, um die darunter liegenden Taglilien vollständig abzutöten. Wenn es Taglilien gelingt, eine Lücke in Ihrer Barriere zu durchbrechen, sprühen Sie Round-Up ein.

Taglilien und Blattläuse

Blattläuse, auch als Pflanzenläuse bekannt, sind winzige, birnenförmige Insekten mit weichem Körper, deren Farbe von Weiß über Hellgrün bis hin zu dunkleren Farben reicht. Einige Blattläuse haben Flügel und ähneln winzigen Fliegen. Sie leben in großen Kolonien unter Blättern und Knospen und durchbohren Pflanzen mit ihren Maulteilen, um den Saft aus Taglilien zu saugen. Schwarzer, rußiger Schimmel wächst auf Honigtau, und der Pilz behindert die Photosynthese und hinterlässt unschöne dunkle Flecken auf Pflanzen. Wenn Sie eine Spur von Ameisen um Ihre Taglilien sehen, suchen Sie nach Blattlauskolonien. Bei kleinen Kolonien und Befall die Pflanzen zuerst mit Wasser und dann mit einer insektiziden Seife oder Neemöllösung besprühen. Bei schwerem Befall müssen Sie möglicherweise auf Pestizide zurückgreifen. Acephat und Malathion sind Organophosphate und Permethrin ist eine synthetische Verbindung. Sie vertragen eine Vielzahl von Wetter- und Bodenbedingungen.

  • Lassen Sie den Mulch ein Jahr lang an Ort und Stelle, um die Taglilien darunter vollständig abzutöten.
  • Sie leben in großen Kolonien unter Blättern und Knospen und durchbohren Pflanzen mit ihren Maulteilen, um den Saft aus Taglilien zu saugen.


Schau das Video: Taglilien, Freude an Superstauden (Kann 2022).