Information

Pflege von Paprika-Pflanzen

Pflege von Paprika-Pflanzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Drehen Sie alle Ihre Gemüsepflanzen jährlich. Zum Beispiel: Pflanzen Sie keine Paprika in Böden, in denen im Vorjahr Paprika gewachsen ist. Paprika nach Mais, Kürbis oder Melone pflanzen. Pflanzenrotation kann die Menge an Krankheiten und Insektenschädlingen in Ihrem Gartenboden beseitigen oder verringern.

Paprika-Pflanzen wachsen glücklich in Behältern. Sie erfordern den gleichen Anbau wie Paprika, die in Gartenerde angebaut werden.

Für Gärtner mit einer kurzen Vegetationsperiode pflanzen Sie Paprika in Hochbeeten und verwenden Sie schwimmende Reihenabdeckungen und schwarzen Plastikmulch, um Ihre Pfeffersaison zu verlängern.

Bei buschigeren Paprika-Pflanzen die Pflanzenspitzen abklemmen.

Wenn Paprika zu früh abgesetzt wird, wenn die Tagestemperaturen unter 60 ° F liegen, führt dies zu Wachstumsstörungen und Blütentropfen.

Paprika ist eine Ernte in der warmen Jahreszeit und stirbt, wenn sie von Frost berührt oder in kaltem, feuchtem Boden belassen wird.

Paprika, auch Paprika genannt, kann eine der am einfachsten zu pflegenden Gemüsepflanzen sein. Aber sie müssen nicht grün sein, es gibt jetzt Sorten mit roten, gelben, orange, weißen, lila und schokoladenfarbenen reifen Paprikaschoten. Alle Paprika, unabhängig von der reifen Farbe, beginnen grün. Paprika reift nach der Ernte nicht weiter. Lassen Sie daher einen Pfeffer seine Farbe ändern und reifen Sie vollständig, bevor Sie ihn entfernen.

Pflanzen Sie Paprika-Pflanzen im Frühjahr, wenn die Tagestemperaturen über 65 ° F liegen und die Nachttemperaturen nicht unter 55 ° F fallen.

  • Paprika, auch Paprika genannt, kann eine der am einfachsten zu pflegenden Gemüsepflanzen sein.
  • Paprika reift nach der Ernte nicht weiter. Lassen Sie daher einen Pfeffer seine Farbe ändern und reifen Sie vollständig, bevor Sie ihn entfernen.

Wählen Sie einen Platz in voller Sonne. Paprika benötigt 8 bis 12 Stunden direktes Sonnenlicht, um zu blühen und Früchte zu setzen. Gärtner aus dem Süden möchten möglicherweise nachmittags Schatten spenden, um Paprika vor Sonnenbrand zu schützen.

Mischen Sie Kompost in die oberen 3 bis 4 Zoll Erde in dem Bereich, in dem Sie Paprika pflanzen werden. Sie suchen nach Erde mit der Konsistenz einer trockenen Brownie-Mischung.

Graben Sie mit der Handkelle Löcher, die gerade groß genug sind, um die Wurzeln der Paprika aufzunehmen. Es ist am einfachsten zu graben und zu pflanzen, während Sie gehen. Space Peppers 18 bis 24 Zoll voneinander entfernt in der Reihe und Space Reihen mindestens 18 Zoll voneinander entfernt.

  • Wählen Sie einen Platz in voller Sonne.
  • Sie suchen nach Erde mit der Konsistenz einer trockenen Brownie-Mischung.

Verteilen Sie 1 bis 2 Zoll Bio-Mulch auf der Basis Ihrer Paprika-Pflanzen, um Unkraut zu entmutigen und Feuchtigkeit zu speichern. Wenn Sie in einem Gebiet mit kurzer Vegetationsperiode und niedrigen Sommertemperaturen leben, verwenden Sie schwarzen Kunststoff als Mulch, da dies den Boden warm hält und Ihre Vegetationsperiode verlängert.

Geben Sie 1 bis 2 Zoll Wasser pro Paprika-Pflanze pro Woche. Gießen Sie immer um die Basis der Pflanze und nicht über Kopf, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.

Befruchten Sie Ihre Paprika-Pflanzen mit 1 bis 2 Zoll Kompost oder einem handelsüblichen 10-10-10-Dünger, sobald sich Paprika bildet. Befruchten Sie erneut, wenn Paprika zu reifen beginnt oder wenn sie 2 bis 3 Zoll lang sind.

Arbeiten Sie den Kompost in den Boden um die Basis der Pflanze ein (Sie müssen den Mulch zurückziehen und ersetzen, wenn Sie fertig sind). Tragen Sie den handelsüblichen Dünger gemäß den Anweisungen in der Packung auf.

  • Verteilen Sie 1 bis 2 Zoll Bio-Mulch auf der Basis Ihrer Paprika-Pflanzen, um Unkraut zu entmutigen und Feuchtigkeit zu speichern.

Ernten Sie Paprika, sobald sie reif sind, indem Sie die Paprika mit einem scharfen Messer oder einer Schere aus der Pflanze schneiden. Die Verwendung eines Messers oder einer Schere verhindert Schäden an der Pflanze.


Schau das Video: Paprika selbst anbauen - Hilfreiche Tipps und Tricks (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Gustave

    Warten ...

  2. Maumuro

    Wo kann ich das finden?



Eine Nachricht schreiben