Interessant

Pflegehinweise für Bromelienpflanzen

Pflegehinweise für Bromelienpflanzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Blumenstern platzt! Bild von Shirley Hirst von Fotolia.com

Bromelien sind eine der häufigsten Zimmerpflanzen. Da Bromelienpflanzen langsam wachsende Wurzeln haben, ist ein Umtopfen normalerweise nur alle zwei oder drei Jahre erforderlich und sie können in kleineren Pflanzgefäßen aufbewahrt werden. Bromelien sind pflegeleicht und können sich an die meisten Innenräume anpassen.

Gießen Sie Ihre Bromelienpflanzen ein- oder zweimal pro Woche, um den Boden gleichmäßig zu befeuchten. Lassen Sie die Blätter nicht austrocknen, aber Sie können die Blumenerde zwischen den Bewässerungen leicht austrocknen lassen.

  • Bromelien sind eine der häufigsten Zimmerpflanzen.
  • Da Bromelienpflanzen langsam wachsende Wurzeln haben, ist ein Umtopfen normalerweise nur alle zwei oder drei Jahre erforderlich und sie können in kleineren Pflanzgefäßen aufbewahrt werden.

Stellen Sie Ihren Bromelien helles indirektes oder gefiltertes Sonnenlicht zur Verfügung und platzieren Sie sie an einem Ort mit guter Luftzirkulation. Halten Sie die Lufttemperaturen um Ihre Bromelienpflanzen tagsüber bei 70 bis 75 Grad Fahrenheit und nachts bei 60 bis 65 Grad Fahrenheit.

Halten Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrer Umgebung aufrecht, insbesondere in den trockeneren Wintermonaten. Stellen Sie eine mit 2 bis 3 Zoll Kies und Wasser gefüllte Drainageschale unter den Pflanzgefäß der Bromelie. Stellen Sie sicher, dass der Boden des Topfes auf dem Kies ruht und nicht im Wasser sitzt.

Umtopfen Sie Ihre Bromelienpflanzen, wenn ihre Wurzeln den Pflanzgefäß füllen. Die Bromelien in Behälter geben, die mindestens 5 cm breiter und tiefer sind, und die Bromelien in eine leichte, poröse Blumenerde aus gleichen Teilen Torfmoos, Rinde und grobem Sand pflanzen.

  • Stellen Sie Ihren Bromelien helles indirektes oder gefiltertes Sonnenlicht zur Verfügung und platzieren Sie sie an einem Ort mit guter Luftzirkulation.

Sie müssen Ihre Bromelien nicht unbedingt düngen. Wenn Sie Ihre Bromelienpflanzen füttern möchten, können Sie während der aktiven Vegetationsperiode der Bromelien ein bis zwei Mal im Monat einen Allzweck-Zimmerpflanzendünger in der Hälfte der empfohlenen Dosierung auftragen.

Gießen Sie Ihre Bromelien nicht mit einer Metallgießkanne. Das Metall ist giftig für Ihre Bromelienpflanzen und kann sie töten.


Schau das Video: 15 winterharte Dauerblüher - Stauden für Garten, Kübel und Balkon (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Orrick

    Ich entschuldige mich für die Störung ... Ich bin mir dieser Situation bewusst. Man kann diskutieren. Schreib hier oder per PN.

  2. Eugen

    Es ist möglich und notwendig :) endlos zu diskutieren

  3. Emerson

    I can not participate now

  4. Sherard

    Ich glaube, Sie wurden getäuscht.

  5. Cristobal

    Meiner Meinung nach ist dies offensichtlich. Ich werde nicht über dieses Thema sprechen.



Eine Nachricht schreiben