Interessant

Wie man neue Pflanzen gießt

Wie man neue Pflanzen gießt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die richtige Bewässerung neuer Pflanzen ist der beste Weg, um eine erfolgreiche Transplantation sicherzustellen und den Schock durch Veränderungen in der Pflanzenumgebung zu verringern. Pflanzen zeigen dies, indem sie welken, vergilben, ihr Wachstum verlangsamen oder Blätter fallen lassen. Manchmal kann ein Schock eine neue Pflanze töten. Eine gute Bewässerung sorgt für minimale Schäden an den Wurzeln und hilft der Pflanze, sich so schnell wie möglich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen.

Geben Sie neuen Pflanzen die Möglichkeit, sich zu verhärten, bevor Sie sie in Ihren Garten stellen. Wenn Sie eine Pflanze aus einem Gewächshaus oder einer Baumschule in Innenräumen bewegen, dauert es einige Tage, bis Sie sich an die Natur gewöhnt haben. Stellen Sie die Pflanzen bis zu einer Woche in einen geschützten Bereich. Reduzieren Sie die Menge an Wasser, die Sie ihnen geben, aber lassen Sie sie nicht vollständig austrocknen.

  • Die richtige Bewässerung neuer Pflanzen ist der beste Weg, um eine erfolgreiche Transplantation sicherzustellen und den Schock durch Veränderungen in der Pflanzenumgebung zu verringern.
  • Wenn Sie eine Pflanze aus einem Gewächshaus oder einer Baumschule in Innenräumen bewegen, dauert es einige Tage, bis Sie sich an die Natur gewöhnt haben.

Pflanzen gut vor und nach dem Umpflanzen. Bevor Sie einen Sämling in den Boden oder in einen größeren Topf verpflanzen, lassen Sie ihn gut einweichen. Dies hilft der Pflanze, weniger Wasser in Bewegung zu verlieren, und schützt die feinen Wurzelhaare, die Wasser vom neuen Standort aufnehmen müssen.

Torftöpfe vor dem Pflanzen einweichen. Torftöpfe gehen zusammen mit der Pflanze in den Boden, müssen jedoch sehr feucht und vollständig vergraben sein, da sie sonst der Pflanze Feuchtigkeit entziehen.

Bewässern Sie den neuen Standort gut, bevor Sie eine neue Pflanze verpflanzen. Wenn Sie in einen größeren Topf umpflanzen, gießen Sie den Boden am Tag vor dem Umpflanzen und unmittelbar vor dem Umpflanzen in den neuen Topf. Tränken Sie den Gartenboden einen Tag vor dem Umpflanzen. Wenn Sie das Loch für eine neue Pflanze graben, füllen Sie es mit Wasser und lassen Sie das Wasser einwirken, bevor Sie die neue Pflanze in das Loch setzen.

  • Pflanzen gut vor und nach dem Umpflanzen.
  • Wenn Sie in einen größeren Topf umpflanzen, gießen Sie den Boden am Tag vor dem Umpflanzen und unmittelbar vor dem Umpflanzen in den neuen Topf.

Pflanzen sofort nach dem Umpflanzen gut gießen und einige Tage feucht halten. Bewässern Sie sie anschließend entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen.

Halten Sie neu gepflanzte Bäume und Sträucher nach dem Umpflanzen ein Jahr lang tief bewässert. Stellen Sie sicher, dass sie weder im Sommer noch im Winter austrocknen können. Ihr Winterbewässerungsbedarf ist reduziert, aber sie sollten nach einer Dürre von mehr als zwei Wochen tief bewässert werden.


Schau das Video: Wie gießt man richtig? Grundlagen u0026 Tipps (Kann 2022).