Sammlungen

Wie man nasses Gras schneidet

Wie man nasses Gras schneidet

Santy Gibson / Demand Media

Obwohl die bevorzugte Praxis darin besteht, Gras im trockenen Zustand zu mähen, ist es manchmal unvermeidlich, es im nassen Zustand zu schneiden. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, nehmen Sie sich Zeit, um die Einstellungen Ihres Rasenmähers zu ändern und sichere Mähtechniken zu befolgen.

Verstopfungsprobleme

Santy Gibson / Demand Media

Nasses Gras, das auch zu hoch ist, schafft einige der schlechtesten Bedingungen für einen Rasenmäher. Nasses Gras neigt dazu, die Unterseite eines Mähers zu verstopfen und kann sogar den Motor überfordern. Verhindern Sie beide Probleme, indem Sie unter dem Mäher reinigen und sicherstellen, dass der Auswurfschacht, durch den Grasabfälle austreten, frei von Schmutz ist. Führen Sie diese Aufgaben vor und nach dem Schneiden von nassem Gras aus. Nachdem das Mähmesser sauber ist, empfiehlt es sich, es zu schärfen.

Mähtechnik

Santy Gibson / Demand Media

Machen Sie nicht den Fehler, den Mäher durch das nasse Gras zu schieben und zu ziehen. Die meisten Mäher sind so konstruiert, dass sie vorwärts mähen, und das Zurückziehen dieser Maschinen funktioniert nicht und kann ihre Messer stumpf machen. Dies kann ebenfalls ein Sicherheitsrisiko darstellen. Manchmal ist es am besten, den Rasen zweimal in einer Schnittsitzung zu mähen. Schneiden Sie beispielsweise in eine Richtung und ändern Sie dann beim zweiten Mähen die Richtung um 90 Grad. Wenn Sie dies tun, sollten Sie einen saubereren Schnitt erzielen und die nassen Grasabfälle besser verteilen. Sie können Ihr Mähdeck auch auf die höchste Stufe bringen, während Sie mit nassem Gras fertig werden. Ihr Mähermotor wird weniger Verschleiß aushalten und Sie werden möglicherweise vermeiden, Ihr Gras zu kurz zu schneiden.

  • Obwohl die bevorzugte Praxis darin besteht, Gras im trockenen Zustand zu mähen, ist es manchmal unvermeidlich, es im nassen Zustand zu schneiden.
  • Sie können Ihr Mähdeck auch auf die höchste Stufe bringen, während Sie mit nassem Gras fertig werden. Ihr Mähermotor wird weniger Verschleiß aushalten und Sie werden möglicherweise vermeiden, Ihr Gras zu kurz zu schneiden.

Grasschnitt

Santy Gibson / Demand Media

Zwei zusätzliche Probleme mit nassem Gras sind, dass es Flecken hinterlässt und sehr schwer sein kann. Sein Gewicht kann das Absack- oder Mulchsystem eines Rasenmähers übermäßig belasten. Anstatt Grasabfälle aufzufangen, lassen Sie die Abflussrutsche des Mähers die Abfälle in einen zuvor gemähten Abschnitt des Rasens werfen. Wenn Sie in der Nähe einer Betonterrasse oder eines anderen Bereichs mähen, in dem sich das Schnittgut dauerhaft verfärben könnte, achten Sie besonders darauf, dass die Abflussrutsche das Schnittgut zurück auf den Rasen bläst. Schnittgut, das nach dem Mähen auf dem Rasen verbleibt, kann durch Harken gesammelt und anschließend kompostiert oder entsorgt werden.

Sicherheitsvorkehrungen

Santy Gibson / Demand Media

Das Mähen eines nassen Rasens kann Sicherheits- und andere Probleme verursachen. Wenn der Boden gesättigt ist, kann er sich verdichten, insbesondere wenn Ihr Rasenmäher schwer ist. Der Mäher kann auch dauerhafte Spurrillen erzeugen. Die Möglichkeit, Rasenkrankheiten zu verbreiten, steigt auch beim Mähen von nassem Gras. Das größte Problem ist jedoch die Sicherheit. Das Tragen von Schuhen mit griffigen Sohlen verhindert, dass Sie beim Mähen ausrutschen. Da nasses Gras dazu neigt, einen Mäher leicht zu verstopfen, kann es verlockend sein, die Trümmer vom Mäher zu entfernen, während der Motor läuft. Tun Sie das niemals, da dies den Mäher beschädigen und Sie noch schlimmer verletzen kann.

  • Zwei zusätzliche Probleme mit nassem Gras sind, dass es Flecken hinterlässt und sehr schwer sein kann.
  • Da nasses Gras dazu neigt, einen Mäher leicht zu verstopfen, kann es verlockend sein, die Schmutzpartikel vom Mäher zu entfernen, während der Motor läuft.


Schau das Video: Gestrecktes Gras SOFORT erkennen! Marihuana-Mikroskop HD (Dezember 2021).