Sammlungen

Wie man Leinsamen züchtet

Wie man Leinsamen züchtet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Santy Gibson / Demand Media

Ölreiche Samen, die zum Backen und für Salate verwendet werden. Leinsamen werden aus gewöhnlichem Flachs (Linum usitatissimum) hergestellt. Ertrag und Qualität variieren zwischen den Sorten - einige Sorten werden wegen ihrer Ballaststoffe angebaut - und einige Sorten produzieren Samen, die leicht giftig sind. Jede Samenkapsel enthält bis zu 10 gelbe, hellbraune oder dunkelbraune, glänzende Samen.

Flachs säen

Santy Gibson / Demand Media

Tiefe, fruchtbare, gut durchlässige, feuchte Böden und sonnige, geschützte Standorte sorgen für die beste Leinsamenproduktion. Graben Sie die Pflanzstelle bis zu einer Tiefe von 1 Fuß aus und mischen Sie eine 2-Zoll-Schicht organischer Substanz ein, um die Bodenqualität auf lehmigen, sandigen, felsigen oder schlechten Böden zu verbessern. Harken Sie die Bodenoberfläche, um eine feine, krümelige Textur zu erhalten, und säen Sie Leinsamen 15 bis 20 Tage vor dem durchschnittlichen endgültigen Frühlingsfrostdatum oder von November bis Dezember in frostfreien Klimazonen. Bestäuben Sie die Samen mit Mehl, damit sie besser sichtbar sind, und verteilen Sie sie gleichmäßig auf der Bodenoberfläche mit einer Geschwindigkeit von 1 Esslöffel pro 10 Quadratfuß. Harken Sie die Samen 1/4 bis 1/2 Zoll unter der Bodenoberfläche und spülen Sie sie gründlich mit einem Gartenschlauch auf einer feinen Sprüheinstellung.

Setzlinge pflegen

Santy Gibson / Demand Media

Leinsamen sprießen in etwa 10 Tagen und Pflanzen müssen in jungen Jahren gejätet werden. Leinsamenbeete regelmäßig gießen, damit der Boden ständig feucht ist. Gewöhnlicher Flachs benötigt etwa 1 Zoll Wasser um die Pflanzzeit und insgesamt 6 bis 8 Zoll, bis sich Samenköpfe bilden. Entfernen Sie Unkraut, indem Sie es vorsichtig herausziehen, um junge Flachspflanzenwurzeln nicht zu stören. Wachsende Pflanzen schattieren schließlich das Unkrautwachstum. Befruchten Sie Flachs, der auf armen Böden wie sandigen oder felsigen Böden wächst, und tragen Sie alle zwei Wochen einen 24-8-16-Dünger auf, der mit einer Menge von 1 Esslöffel pro Gallone Wasser verdünnt ist, bis sich Leinsamenköpfe bilden.

  • Tiefe, fruchtbare, gut durchlässige, feuchte Böden und sonnige, geschützte Standorte sorgen für die beste Leinsamenproduktion.
  • Gewöhnlicher Flachs benötigt etwa 1 Zoll Wasser um die Pflanzzeit und 6 bis 8 Zoll insgesamt, bis sich Samenköpfe bilden.

Flachs ernten

Santy Gibson / Demand Media

Leinsamen sind zur Ernte bereit, wenn sie in ihren Fällen rasseln. Hören Sie auf, Flachspflanzen zu gießen, nachdem sich Samenköpfe gebildet haben, um die Reifung der Samen zu fördern. Wenn die Pflanzen reifen, werden die Blätter an den unteren zwei Dritteln oder der Hälfte der Stängel gelb und fallen ab, und die Samenköpfe werden golden oder braun. Um Leinsamen zu ernten, ziehen Sie die Pflanzen an ihren Wurzeln hoch, bündeln Sie sie zu zwei oder drei Handvoll Stielen und binden Sie sie mit Schnur zusammen. Hängen Sie die Bündel an einen warmen, trockenen Ort, bis die Samenköpfe in drei bis fünf Wochen trocken sind.

Leinsamen extrahieren

Santy Gibson / Demand Media

Leinsamenköpfe müssen kräftig zerkleinert werden, um die Samen zu entfernen. Legen Sie ein getrocknetes Flachspflanzenbündel in einen alten Kissenbezug und binden Sie den Fall um die Stielenden. Legen Sie den Kissenbezug auf eine harte Oberfläche wie eine Auffahrt und schlagen Sie ihn mit einem Holzblock, rollen Sie ihn mit einem hölzernen Nudelholz schwer darüber oder springen Sie darauf. Entfernen Sie die zerkleinerten Samenköpfe und Samen und passieren Sie die Mischung durch ein Sieb oder ein grobes Sieb, um große Stücke von Pflanzenresten zu entfernen. Gießen Sie den gesiebten Inhalt wiederholt von einer Schüssel in eine andere in einem luftigen Außenbereich, um verbleibende Spreu und Staub zu entfernen.

  • Leinsamen sind zur Ernte bereit, wenn sie in ihren Fällen rasseln.
  • Entfernen Sie die zerkleinerten Samenköpfe und Samen und passieren Sie die Mischung durch ein Sieb oder ein grobes Sieb, um große Stücke von Pflanzenresten zu entfernen.


Schau das Video: Using a coca cola bottle to grow bean sprouts at home - Amazing life hack! (Kann 2022).