Sonstiges

So identifizieren Sie Blumen anhand des Aussehens

So identifizieren Sie Blumen anhand des Aussehens

Es gibt mehrere ausgezeichnete Feldführer zur Identifizierung von Blumen, aber diese Bücher sind nur nützlich, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie versuchen, zu entscheiden, welchen Blumentyp Sie haben. Diese Merkmale der Blume und der Pflanze, auf der sie wächst, helfen Ihnen, Ihre Optionen erheblich einzugrenzen. Auf diese Weise können Sie zumindest eine Vorstellung davon bekommen, zu welcher Pflanzenfamilie eine bestimmte Blume gehört, wenn nicht sogar eine genauere Identifizierung vornehmen.

Beachten Sie die Farbe der Blütenblätter und die Mitte der Blume. Stellen Sie fest, ob die Blume nur einen Farbton oder eine Kombination von Farben aufweist und ob es sich um eine Kombination handelt, welche Farbe am dominantesten ist. Überprüfen Sie, ob es einen Unterschied in der Farbe der Mitte der Blume im Gegensatz zu ihren Blütenblättern gibt. Die meisten Blumenfeldführer haben farbbasierte Abschnitte, daher ist dies der wichtigste Aspekt bei der Identifizierung von Blumen.

  • Es gibt mehrere ausgezeichnete Feldführer zur Identifizierung von Blumen, aber diese Bücher sind nur nützlich, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie versuchen, zu entscheiden, welchen Blumentyp Sie haben.

Unterscheiden Sie Blumen durch ihre Formen. Während einige Blumen wie Winde eine Form wie eine Glocke haben, haben andere wie Sonnenhut ein großes Zentrum, das von vielen Blütenblättern umgeben ist. Die Form der Blüte ist ein wesentliches Merkmal und bringt Sie zusammen mit der Farbe oft dazu, die Familie zu kennen, zu der die Pflanze gehört.

Verwenden Sie den Duft einer Blume, um ihre Identität festzustellen. Einige Blumen haben möglicherweise wenig oder gar kein Aroma, während andere, wie z. B. Bouncing Bet und Mayflowers, charakteristische Düfte aufweisen.

Ermitteln Sie den Durchmesser einer Blume. Messen Sie den Durchmesser der Blume und verwenden Sie diese Informationen, um sie mit den Beschreibungen in Ihren Feldführern abzugleichen, die in der Regel sehr spezifisch für die Größe der Blumen sind.

  • Unterscheiden Sie Blumen durch ihre Formen.
  • Einige Blumen haben möglicherweise wenig oder gar kein Aroma, während andere, wie z. B. Bouncing Bet und Mayflowers, charakteristische Düfte aufweisen.

Untersuchen Sie die Eigenschaften der Pflanze, auf der die Blume blüht. Beachten Sie sorgfältig die Höhe der Pflanze, die Anordnung ihrer Blätter, die Farbe der Blätter und des Stiels, die Haltung der Pflanze und ob die Pflanze alleine oder in Gruppen wächst.

Zählen Sie die Anzahl der Blütenblätter auf der Blume. Einige Blumen haben immer eine bestimmte Anzahl von Blütenblättern, wodurch Sie mögliche Blumen aus dem Wettbewerb ausschließen können. Bluets haben zum Beispiel vier einzelne Blütenblätter, während eine ähnliche Blume, das Veilchen, fünf hat.

Bestimmen Sie, wie die Blume auf der Pflanze wächst. Einige Blüten wachsen auf aufrechten Stielen auf und ab, wie Loosestrife; andere auf der Spitze eines Stiels, wie Hepaticas; und noch andere in Clustern, wie Glockenblumen. Ihr Führer gibt an, wie und wo auf einer Pflanze die Blüten wachsen, was Ihnen das Erkennen der Blume erheblich erleichtert.

  • Untersuchen Sie die Eigenschaften der Pflanze, auf der die Blume blüht.
  • Ihr Führer gibt an, wie und wo auf einer Pflanze die Blüten wachsen, was Ihnen das Erkennen der Blume erheblich erleichtert.


Schau das Video: MW Fokus Konferenz Lessons Learned - Session 6 (Januar 2022).