Interessant

Arten von Liguster-Absicherungen

Arten von Liguster-Absicherungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ligusterhecke bei Nacht Bild von Gary Chorpenning von Fotolia.com

Liguster der Gattung Ligustrum umfasst 40 bis 50 Arten immergrüner, halb immergrüner und laubabwerfender Sträucher. Liguster ist nicht in Nordamerika beheimatet, aber verschiedene Arten wurden in die Vereinigten Staaten eingeführt, wo sie häufig als Ziersträucher und in Hecken verwendet werden. Liguster kann invasiv werden, dichtes Dickicht bilden und die einheimische Vegetation übertreffen.

Europäisches Liguster

Europäischer Liguster (Ligustrum vulgare) ist ein Laubstrauch, der bis zu 15 Fuß hoch wird. In Europa beheimatet, wird es häufig als Absicherung verwendet. Der Stamm ist mehrstämmig mit langen, blättrigen Zweigen. Die Blätter sind dunkelgrün, glänzend und oval. Weiße Blüten erscheinen im Juni in 1 bis 3 Zoll großen Büscheln. Dunkelviolette oder schwarze Früchte bilden sich in Büscheln und können für Menschen giftig sein. Diese Pflanze ist sehr anpassungsfähig an viele Bodentypen und wächst schnell. Der USDA Forest Service hält dies für invasiv.

  • Liguster der Gattung Ligustrum umfasst 40 bis 50 Arten immergrüner, halb immergrüner und laubabwerfender Sträucher.
  • Liguster ist nicht in Nordamerika beheimatet, aber verschiedene Arten wurden in die Vereinigten Staaten eingeführt, wo sie häufig als Ziersträucher und in Hecken verwendet werden.

Chinesisches Liguster

Das chinesische Liguster (Ligustrum sinense variegata) ist ein halb immergrüner großer Strauch oder kleiner Baum, der bis zu 12 Fuß hoch wird. Es wurde in den frühen 1850er Jahren als Zierpflanze in den USA eingeführt. Es hat kleine, gelblich bunte Blätter und 4-Zoll-weiße Blütenbüschel, die kaum gegen das Laub zu sehen sind. Das chinesische Liguster ist an eine Vielzahl von Bodentypen anpassbar und dürretolerant. Diese Pflanze gilt als invasiv und ist nach ihrer Etablierung schwer zu entfernen.

Grenz Liguster

Der Liguster (Ligustrum obtusifolium) ist ein Laubstrauch, der eine Höhe von 10 bis 12 Fuß erreicht. Es stammt aus Japan und wurde 1860 in den USA eingeführt. Seine Blattfarbe ist dunkelgrün und wird im Herbst violett. Im Juni erscheinen kleine weiße Blüten; Die Früchte sind im Sommer grün und werden im Herbst blauschwarz. Es ist eine beliebte Hecke für das nördliche und südliche Klima und sehr anpassungsfähig an viele Bodentypen. Diese Pflanze gilt als invasiv, da sie dichte Dickichte bilden kann, die einheimische Arten verdrängen können.

  • Das chinesische Liguster (Ligustrum sinense variegata) ist ein halb immergrüner großer Strauch oder kleiner Baum, der bis zu 12 Fuß hoch wird.

Japanischer Liguster

Der japanische Liguster (Ligustrum japonicum) stammt aus Japan und Ostasien. Es ist ein großer Strauch oder kleiner Baum, der von 12 bis 20 Fuß hoch wächst. Die Blätter sind immergrün und birnenförmig. Es produziert weiße Blüten mit unangenehmem Geruch und grüne Beeren, die im Winter zu mattem Schwarz reifen. Diese robuste Pflanze verträgt eine Vielzahl von Bodentypen und ist wartungsarm. Es wächst sehr schnell und wird als hohe Hecke oder Sieb verwendet. Der US-Forstdienst hält dies für invasiv.

  • Der japanische Liguster (Ligustrum japonicum) stammt aus Japan und Ostasien.
  • Es produziert weiße Blüten mit unangenehmem Geruch und grüne Beeren, die im Winter zu mattem Schwarz reifen.


Schau das Video: Gew. Liguster - BlattBlätter - Ligustrum vulgare - Bäume Blätter bestimmen (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Sar

    Fang das Plus!

  2. Kagazshura

    Whether there are analogues?

  3. Padarn

    Entschuldigung für die Störung ... Ich verstehe dieses Problem. Sie können diskutieren. Schreib hier oder per PN.

  4. Coburn

    Darin ist etwas. Thanks for an explanation, the easier, the better...



Eine Nachricht schreiben