Interessant

Liste der einheimischen Pflanzen in Georgia

Liste der einheimischen Pflanzen in Georgia


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obwohl der Bundesstaat Georgia vier sehr unterschiedliche Jahreszeiten hat, können die sich ändernden Wetterbedingungen manchmal zu einer Überfülle von Regen, dürreähnlichen Bedingungen oder sogar übermäßiger Hitze und Kälte führen. Glücklicherweise haben sich die einheimischen Pflanzen Georgiens an die ständigen saisonalen Veränderungen angepasst und gedeihen sogar in ihnen.

Galax

Galax (Galax ureceolata) ist eine immergrüne Staude, die zwischen 8 und 15 Zoll hoch wird und manchmal häufiger als Käferkraut, Huflattich oder Zauberstabblume bezeichnet wird. Es wird am häufigsten im nördlichen bis nordwestlichen Teil von Georgia gesehen, einschließlich Meriwether County. Galax hat niedrig wachsende, glänzend grüne Blätter, die ein etwas rundes, herzförmiges Aussehen haben. Von Mai bis Juni wachsen winzige weiße Blüten, die in spitzenartigen Büscheln oben auf blattlosen Stielen über dem unteren Laub der Pflanze wachsen. Die Galaxie bevorzugt Halbschatten gegenüber Schatten und benötigt reichhaltige, saure, Sand- oder Lehmböden, damit sie gedeihen kann. Es eignet sich nicht gut für normale Landschaftsbauprojekte, da es einen gut durchlässigen, reicheren Boden benötigt, der normalerweise in den Wäldern von Georgia zu finden ist. Die Galaxie wird für die USDA-Zonen 6 bis 7 empfohlen.

  • Obwohl der Bundesstaat Georgia vier sehr unterschiedliche Jahreszeiten hat, können die sich ändernden Wetterbedingungen manchmal zu einer Überfülle von Regen, dürreähnlichen Bedingungen oder sogar übermäßiger Hitze und Kälte führen.
  • Die Galaxie bevorzugt Halbschatten gegenüber Schatten und benötigt reichhaltige, saure, Sand- oder Lehmböden, damit sie gedeihen kann.

Lila Passionsblume

Die lila Passionsblume (Passiflora incarnata) ist eine krautige Rebe, die bis zu 25 Fuß lang wird und einen fadenförmigen Stiel (Ranke) zum Klettern oder zum Ausbreiten über den Boden verwendet. Es ist häufig auf Weiden und offenen Feldern vom nordwestlichen Teil von Georgia bis Atlanta und in die Küstenregion von Savannah zu sehen. Die Passionsblume hat dreilappige dunkelgrüne Blätter, die einer ausgestreckten Hand ähneln. Sie blüht von April bis September mit zart aussehenden lila Blütenblättern mit 10 Blütenblättern und hat gekräuselte Kelchblätter, die einem phantasievoll dekorierten Windrad ähneln. Die Passionsblume bevorzugt Sonne gegenüber Halbschatten und eignet sich gut für feuchte oder trockene Böden. Interessanterweise ist die große orange-gelbe Frucht essbar und die Wurzel der Pflanze wird verwendet, um alles von Furunkeln bis zu Entzündungen zu behandeln. Die lila Passionsblume wird für die USDA-Zonen 5 bis 10 empfohlen.

  • Die lila Passionsblume (Passiflora incarnata) ist eine krautige Rebe, die bis zu 25 Fuß lang wird und einen fadenförmigen Stiel (Ranke) zum Klettern oder zum Ausbreiten über den Boden verwendet.
  • Die Passionsblume bevorzugt Sonne gegenüber Halbschatten und eignet sich gut für feuchte oder trockene Böden.

Spicebush

Der Spicebush (Lindera Benzoin) ist ein Laubstrauch, der 6 bis 12 Fuß hoch wird und eine Ausbreitung von 6 bis 10 Fuß hat. Es kann in mehreren Grafschaften im nördlichen und U-Bahn-Teil von Georgia und so weit südlich wie Early County gefunden werden. Der Spicebush hat hellgrüne Zweige und eiförmige Blätter, die 6 Zoll lang und 2 1/2 Zoll breit sind. Im April, bevor seine Blätter erscheinen, blüht es mit Büscheln kleiner, hellgelber Blüten, die später kleinen roten Früchten weichen. Als anpassungsfähige Pflanze eignet sich der Spicebush gut für Sonne, Halbschatten oder Schatten und verträgt feuchte, feuchte oder sogar trockene Böden. Er eignet sich jedoch am besten für feuchte, schattige Bereiche. Teile des Strauchs sind nicht nur aromatisch, sondern auch essbar. Die Blätter und Zweige werden manchmal zu Tee verarbeitet, während die Früchte als Gewürz verwendet werden können. Der Spicebush wird für die USDA-Zonen 5 bis 9 empfohlen.

  • Der Spicebush (Lindera Benzoin) ist ein Laubstrauch, der 6 bis 12 Fuß hoch wird und eine Ausbreitung von 6 bis 10 Fuß hat.


Schau das Video: Bienen Helferinnen und Bestäuberinnen. NETZ NATUR mit Andreas Moser. Doku. SRF DOK (Kann 2022).