Sammlungen

Lebenszyklus von Olivenbäumen

Lebenszyklus von Olivenbäumen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

oliviers image by dead_account von Fotolia.com

Olivenbäume stammen aus dem Mittelmeerraum und können Jahrhunderte lang leben. Der Baum hat jedoch auch eine enorme Fähigkeit, trotz rauer Bedingungen und Vernachlässigung durch Landwirte und Gärtner durchzuhalten.

Sämlinge

Kultivierte Olivensorten können nicht durch Samen vermehrt werden. Wenn die Pflanze aus Samen gezogen wird, kehrt sie zu ihrer kleineren, wilden Sorte zurück. Eine beliebte Methode zur Vermehrung von Olivenbäumen sind Stecklinge. Nehmen Sie den Holzschnitt an dem Baum, der im August oder September mindestens zwei Jahre alt ist. Der Schnitt sollte ungefähr 8 bis 12 Zoll lang sein. Entfernen Sie die unteren Blätter und pflanzen Sie den Schnitt in eine Standard-Blumenerde aus Torf, Perlit und Sand. Regelmäßig gießen. In sechs bis acht Wochen beginnt das Schneiden Wurzeln zu schlagen.

  • Olivenbäume stammen aus dem Mittelmeerraum und können Jahrhunderte lang leben.
  • Der Baum hat jedoch auch eine enorme Fähigkeit, trotz rauer Bedingungen und Vernachlässigung durch Landwirte und Gärtner durchzuhalten.

Wurzelwachstum

Im Alter von drei bis vier Jahren bilden Olivenbäume ein Bündel schlanker, kleiner Wurzeln, die als Faszikel bezeichnet werden. Diese Wurzeln werden mit zunehmendem Alter weiter wachsen und sich ausdehnen. Die Wurzeln eines Olivenbaums erstrecken sich auf der Suche nach Nährstoffen und Wasser auf eine große Fläche des Bodens. Olivenbäume sind dürretolerant, obwohl eine regelmäßige, tiefe Bewässerung dem Fruchtansatz zugute kommt.

Obstproduktion

Mit etwa fünf Jahren beginnen Olivenbäume Früchte zu tragen. Obst entwickelt sich nur beim Wachstum der Zweige aus dem Vorjahr. Achten Sie daher beim Beschneiden darauf, dass kein älteres Holz entfernt wird. Olivenbäume werden hauptsächlich vom Wind bestäubt, aber ihre Blüten können durch starken Wind beschädigt werden. Obst entwickelt sich im Herbst, im Gegensatz zu vielen anderen Obstbäumen, die im späten Frühling oder Sommer Früchte tragen.

  • Im Alter von drei bis vier Jahren bilden Olivenbäume ein Bündel schlanker, kleiner Wurzeln, die als Faszikel bezeichnet werden.
  • Olivenbäume sind dürretolerant, obwohl eine regelmäßige, tiefe Bewässerung dem Fruchtansatz zugute kommt.

Reife

Olivenbäume können bei voller Reife 50 Fuß hoch und bis zu 30 Fuß breit werden. Bäume, die kultiviert werden, werden oft beschnitten, um eine Wachstumsgewohnheit von etwa 20 Fuß aufrechtzuerhalten. Die Temperatur ist der wichtigste Faktor für das Wachstum eines Olivenbaums. Bäume sind anfällig für extreme Kälte, insbesondere für gefrorene Böden. Sie erfordern jedoch auch eine Zeit kühler Nachttemperaturen und warmer Tagestemperaturen, um Früchte zu tragen. Dies ist der Grund, warum Olivenbäume für das mediterrane Klima gut geeignet sind und warum der größte Teil des Anbaus in den USA nur in Kalifornien erfolgt.

Lebensdauer

Olivenbäume können über 500 Jahre alt werden. Darüber hinaus können sie nachwachsen, wenn sie abgeschnitten oder beschädigt werden. Mit einer so langen Lebensdauer können die Bäume offensichtlich einer großen Vernachlässigung, Beschädigung und Temperaturschwankungen standhalten.

  • Olivenbäume können bei voller Reife 50 Fuß hoch und bis zu 30 Fuß breit werden.


Schau das Video: Einen Olivenbaum schneiden - so gelingt der Olivenschnitt (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Alpheus

    Kein schlechter Blog, aber es müssen mehr Informationen hinzugefügt werden

  2. Dodal

    Können Sie mir sagen, wo ich ein neues iPhone kaufen soll? Ich kann es in Moskau einfach nicht finden ...

  3. Waylin

    Wie viele Leute kommen zu dir. Ich beneide weiße Neid.

  4. Reginhard

    Ich rate Ihnen, einen Blick auf die Website zu werfen, auf der es viele Artikel zu diesem Thema gibt.

  5. Huntingtun

    Mich beschäftigt dieses Thema auch. Sagen Sie mir nicht, wo ich weitere Informationen zu diesem Thema finden kann?



Eine Nachricht schreiben