Sonstiges

Das beste Gemüse für kaltes Wetter

Das beste Gemüse für kaltes Wetter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Knoblauchpflanzenbild von bluefern von Fotolia.com

Der Gemüsegarten muss nicht aufhören, wenn das Wetter kühler wird. Laut der Oregon State University gefrieren diese Pflanzen nicht, selbst wenn die Temperaturen unter 20 Grad Fahrenheit fallen.

Frostliebendes Gemüse

Einige kälteresistente Pflanzen verbessern ihren Geschmack, sobald sie von Frost berührt wurden. Früchte wie Hagebutten reifen nach dem ersten leichten Frost des Jahres. Hagebutten können zu einem Vitamin C-verpackten Sirup verarbeitet werden. Frost kann dazu beitragen, Karotten knuspriger zu machen, und er verbessert den Geschmack von Rosenkohl. Laut der Iowa State University verleiht Frost Pastinaken auch ihren charakteristischen nussartigen Geschmack. In vielen Gärten der kühlen Jahreszeit können Pflanzen bis zum ersten starken Frost gezüchtet werden. Weinpflanzen wie Kürbisse oder Süßkartoffeln und Wurzelfrüchte wie Knoblauch müssen vor dem ersten starken Frost des Jahres geerntet werden. Obwohl Frost die Kartoffelspitzen abtötet, können die Knollen im Boden bleiben, bis sie zur Ernte bereit sind.

  • Der Gemüsegarten muss nicht aufhören, wenn das Wetter kühler wird.
  • Obwohl Frost die Kartoffelspitzen abtötet, können die Knollen im Boden bleiben, bis sie zur Ernte bereit sind.

Blattgemüse

Viele Pflanzen, die bei kaltem Wetter gut wachsen, sind niedrig wachsendes, grünes Blattgemüse. Diese Gemüsesorten, zu denen auch Mitglieder der Kohl- und Salatfamilie gehören, frieren aufgrund ihrer wenig wachsenden Gewohnheit nur langsam ein. Sie absorbieren aufgrund ihrer grünen Farbe auch mehr Energie von der Sonne. Pflanzen wie Kohl, Kohlgrün, Grünkohl und Rosenkohl sind laut Oregon State University bis zu 20 Grad Fahrenheit herzhaft. Blattgemüse kann auch geerntet werden, bevor es reif ist. Oft sind diese zarten Gemüsesorten schmackhafter als bei Erreichen der Reife. Kopfsalat sollte bei kühlerem Wetter gepflanzt werden, da die Pflanze bei warmem Wetter verschraubt und bittere Blätter produziert.

  • Viele Pflanzen, die bei kaltem Wetter gut wachsen, sind niedrig wachsendes, grünes Blattgemüse.
  • Diese Gemüsesorten, zu denen auch Mitglieder der Kohl- und Salatfamilie gehören, frieren aufgrund ihrer wenig wachsenden Gewohnheit nur langsam ein.

Wurzelgemüse

Pflanzen, die im Boden wachsen, sind eine andere Art, die sich ideal für einen Wintergarten eignet. Wurzelfrüchte überleben bis zu einem harten Frost und können oft im Herbst für eine Frühlingsernte gepflanzt werden. Zu den Wurzelfrüchten, die bei Temperaturen bis zu 20 Grad Fahrenheit überleben, gehören laut Oregon State University Rüben und Karotten sowie Frühlingszwiebeln. Radieschen überleben im Boden, bis der Boden gefriert und kontinuierlich geerntet werden kann. Knoblauch sollte im Herbst gepflanzt werden, um zu überwintern. Wenn Sie im Herbst Knoblauch pflanzen, werden im folgenden Juli große Gruppen von Knoblauchzehen produziert.


Schau das Video: Einfaches Camping-Essen - Kaltes Essen für warmes Wetter (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Ramses

    Ich trete bei. Alle oben haben die Wahrheit gesagt. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren. Hier oder per PN.

  2. Kosumi

    Wahrscheinlich ja

  3. Maonaigh

    bestochen die Aufrichtigkeit des Postens

  4. Akinokasa

    Also schau es dir gleich an



Eine Nachricht schreiben