Sammlungen

Winterpflege für Asterblumen

Winterpflege für Asterblumen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Asterbild von Irina Kodentseva von Fotolia.com

Asterblüten (Asteraceae) sind eine blühende Staude, die in Asien, Europa und Nordamerika heimisch ist. Astern nehmen ihren Wachstumszyklus wieder auf, wenn sie über den Winter richtig gepflegt werden.

Bewässern Sie den Boden bis zu einer Tiefe von mindestens 5 cm, um den Astern am Ende des Herbstes zusätzliche Feuchtigkeit zu geben. Stellen Sie sicher, dass Sie dies vor dem ersten Frost des Winters tun, damit das Wasser Zeit hat, in den Boden zu gelangen, bevor der Boden gefriert.

Lassen Sie die Astern den Winter über stehen. Dies gibt den Astern eine stärkere Fähigkeit, das Winterwetter zu überleben. Es ermöglicht den Vögeln auch, die Samen von den Blumen zu sammeln und den Wachstumszyklus aufrechtzuerhalten.

  • Asterblüten (Asteraceae) sind eine blühende Staude, die in Asien, Europa und Nordamerika heimisch ist.
  • Dies gibt den Astern eine stärkere Fähigkeit, das Winterwetter zu überleben.

Tragen Sie vor und nach dem Winter Dünger an der Basis der Pflanzen auf. Mitte des Jahres wieder düngen, um ein gutes Pflanzenwachstum und gute Blüten aufrechtzuerhalten.

Legen Sie eine 2-Zoll-Schicht Mulch oder Kompost über den Boden, wo sich die Astern im Spätherbst befinden. Stellen Sie sicher, dass der Mulch gleichmäßig verteilt ist. Dies hält sowohl den Frost fern als auch den richtigen Feuchtigkeitsgehalt der Blumen im Winter. Zu viel Wasser ist der Hauptkiller für Asterblumen im Winter. Stellen Sie sicher, dass der Boden gut entwässert ist, bevor Sie den Mulch auftragen.

Verbrauchte Blüten mit einer sauberen Schere abschneiden. Schneiden Sie beschädigtes oder krankes Laub sofort ab, wenn Sie es finden.

  • Vor und nach dem Winter Dünger an der Basis der Pflanzen auftragen. Mitte des Jahres wieder düngen, um ein gutes Pflanzenwachstum und gute Blüten aufrechtzuerhalten.

Entfernen Sie den Mulch im Frühjahr, nachdem die Frostgefahr vorbei ist.

Schneiden Sie die Pflanzen zu Boden. Lassen Sie die Pflanzen die neue Vegetationsperiode mit frischen Trieben beginnen.


Schau das Video: 5 Tipps gegen TROCKENE u0026 GESTRESSTE Winterhaut (Kann 2022).