Information

So beschneiden und übersteigen Sie einen Avocadobaum

So beschneiden und übersteigen Sie einen Avocadobaum


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Avocadofrüchte auf einem wilden Avocadobaumbild durch Lars Lachmann von Fotolia.com

Avocadobäume profitieren in den ersten zwei Jahren vom Beschneiden, um die Verzweigung zu fördern. Ohne dieses Beschneiden und Belegen werden Avocadobäume 40 bis 80 Fuß hoch und das Ernten der Früchte wird schwierig.

Schneiden Sie die Spitze des Avocadobaums ab, wenn er ungefähr 30 cm hoch ist, und schneiden Sie den Baum auf 6 cm zurück. Lassen Sie den Baum seine ursprüngliche Höhe wiedererlangen und wiederholen Sie den Schnitt. Dieser Schnitt fördert die Entwicklung von Seitenästen.

Beschneiden Sie den Baum im Winter, bilden Sie eine ansprechende Form und entfernen Sie die inneren Äste, die die Sonne blockieren. Wenn Sie die Außenseite des Baums abschneiden, wird die Ernte des folgenden Jahres begrenzt.

  • Avocadobäume profitieren in den ersten zwei Jahren vom Beschneiden, um die Verzweigung zu fördern.
  • Wenn der Baum mehrere Fruchtfrüchte hervorgebracht hat, ist es wünschenswert, die gesamte Baumspitze zu entfernen und dann jährlich zu beschneiden, um den Baum auf einer bearbeitbaren Höhe zu halten.

Entfernen Sie beschädigtes und totes Holz und schneiden Sie knapp über einer gesunden Knospe. Entfernen Sie ganze Äste, indem Sie bündig mit der Schwellung des Astkragens schneiden.

Schneiden Sie die Spitze des Baumes nach mehreren Jahren Obstproduktion ab. Schneiden Sie den Baum auf 10 bis 15 Fuß oder auf eine angemessene Höhe zurück, um die Ernte zu erleichtern.

Schneiden Sie jedes Jahr die höchsten Äste ab, um die Baumhöhe überschaubar zu halten. Mit einer Handsäge bündig mit dem Astkragen abschneiden. Verwenden Sie für Zweige mit einem Durchmesser von mehr als 1 1/2 Zoll einen dreiteiligen Schnitt. Schneiden Sie zuerst von unterhalb des Astes, ungefähr 30 cm vom Stamm entfernt. Schneiden Sie erneut von oben, ungefähr 9 Zoll vom Kofferraum entfernt. Der Zweig wird zwischen den beiden Schnitten aufgeteilt. Entfernen Sie den Ast und machen Sie einen neuen Schnitt bündig mit dem Astkragen.

  • Entfernen Sie beschädigtes und totes Holz und schneiden Sie knapp über einer gesunden Knospe.
  • Schneiden Sie zuerst von unterhalb des Astes, ungefähr 30 cm vom Stamm entfernt.

Der Hauptschnitt erfolgt im Winter oder unmittelbar nach der Ernte. Leichte Schnittaufgaben können bei Bedarf ausgeführt werden. Nach einem starken Schnitt sollten Stamm und Äste weiß getüncht werden, um die freiliegende Rinde vor Sonnenbrand zu schützen. Malen Sie das neu freigelegte Holz mit einer verdünnten weißen Latexfarbe. Mischen Sie gleiche Teile Farbe und Wasser und sprühen oder bürsten Sie auf den freiliegenden Stamm und die Zweige.


Schau das Video: Avocados richtig schneiden und zerteilen (Kann 2022).