Sonstiges

Wie man eine silberne Birke pflegt

Wie man eine silberne Birke pflegt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Silberbirkenbild von Stephen Gibson von Fotolia.com

Silberbirke ist ein großer Baum, der eine durchschnittliche Höhe von 50 bis 75 Fuß mit einer Verbreitung von 15 bis 25 Fuß erreicht. Diese Bäume erfordern viel Pflege und haben normalerweise eine kurze Lebensdauer von nur 20 Jahren, obwohl sie unter idealen Bedingungen bis zu 50 Jahre alt werden können. Die Silberbirke bevorzugt kühleres Wetter und ist in den USDA-Pflanzzonen 3 bis 6 winterhart.

Besorgen Sie sich ein Bodentestkit beim örtlichen Gartencenter oder wenden Sie sich an das County Extension Center. Silberbirken eignen sich am besten für Böden mit einem pH-Wert von 5,5. Wenn der Bodentest einen höheren pH-Wert ergibt, sollten Maßnahmen ergriffen werden, um diesen zu senken.

  • Silberbirke ist ein großer Baum, der eine durchschnittliche Höhe von 50 bis 75 Fuß mit einer Verbreitung von 15 bis 25 Fuß erreicht.
  • Diese Bäume erfordern viel Pflege und haben normalerweise eine kurze Lebensdauer von nur 20 Jahren, obwohl sie unter idealen Bedingungen bis zu 50 Jahre alt werden können.

Befeuchten Sie den Boden und harken Sie, um zu belüften, wenn der Bodentest zeigt, dass der pH-Wert gesenkt werden muss. Verteilen Sie das Aluminiumsulfat auf warmem, feuchtem Boden und harken Sie es erneut, um es mit dem Boden zu mischen. Harken Sie flach, um keine Oberflächenwurzeln um den Baum herum zu beschädigen. Beziehen Sie sich auf den Bodentest für die anzuwendende Menge.

Bewässern Sie den Baum, um den Boden feucht zu halten. Bei kühlerem Wetter hält der Boden das Wasser länger zurück, aber in heißen Sommern muss der Baum möglicherweise jeden Tag gewässert werden. Silberbirke hat flache Wurzeln, daher muss der Bereich darüber feucht gehalten werden.

  • Befeuchten Sie den Boden und harken Sie, um zu belüften, wenn der Bodentest zeigt, dass der pH-Wert gesenkt werden muss.
  • Verteilen Sie das Aluminiumsulfat auf warmem, feuchtem Boden und harken Sie es erneut, um es mit dem Boden zu mischen.
  • Bei kühlerem Wetter hält der Boden das Wasser länger zurück, aber in heißen Sommern muss der Baum möglicherweise jeden Tag gewässert werden.

Legen Sie eine Schicht Kompost über den Boden unter die Ausbreitung des Baumes. Dies hilft, die Feuchtigkeit zu halten und zu verhindern, dass Unkraut wächst und mit dem Baum um Wasser und Nährstoffe konkurriert.

Verteilen Sie eine 3-Zoll-Schicht Kiefernnadeln um den Baum. Dies sorgt für Wassereinlagerungen und hilft, den pH-Wert des Bodens zu senken. Aluminiumsulfat funktioniert beim Auftragen, aber ein ständiger Abbau der Säure in den Kiefernnadeln hält den Gehalt niedriger.

Düngen Sie jeden Frühling mit einem Azaleendünger oder einem Dünger für eine andere säureliebende Pflanze. Dies hilft auch beim pH-Wert des Bodens. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur zu verwendenden Menge.

  • Legen Sie eine Schicht Kompost über den Boden unter die Ausbreitung des Baumes.
  • Dies sorgt für Wassereinlagerungen und hilft, den pH-Wert des Bodens zu senken.
  • Aluminiumsulfat funktioniert beim Auftragen, aber ein ständiger Abbau der Säure in den Kiefernnadeln hält den Gehalt niedriger.


Schau das Video: Wie man Birken anzapft und Birkensaft erntet (Kann 2022).