Sonstiges

Über winterliche Begonien überwintern

Über winterliche Begonien überwintern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Knollenbegonien, die für ihr grünes Laub und ihre vielen Blüten geschätzt werden, sind eine zarte Staude. Die Begonien ruhen über den Winter und erfordern während der Lagerung wenig Pflege. Bei sachgemäßer Lagerung lassen sie sich im Frühjahr einfach in das Bett oder den Behälter umpflanzen, wo sie den ganzen Sommer über und bis in den Herbst hinein wieder blühen.

Hören Sie im Spätsommer auf, die Begonien zu düngen. Reduzieren Sie die Bewässerung allmählich bis zum ersten Herbstfrost.

  • Knollenbegonien, die für ihr grünes Laub und ihre vielen Blüten geschätzt werden, sind eine zarte Staude.
  • Bei sachgemäßer Lagerung lassen sie sich im Frühjahr einfach im Bett oder Behälter wieder einpflanzen, wo sie den ganzen Sommer über und bis in den Herbst hinein wieder blühen.

Schneiden Sie die Spitzen der Begonienpflanzen ab, sobald sie gelb werden und im Herbst wieder absterben. Schneiden Sie alle bis auf 5 Zoll Stiel mit einer Gartenschere oder einem scharfen Messer ab.

Graben Sie um die Knollenwurzeln bis zu einer Tiefe von 6 Zoll. Schieben Sie die Kelle unter die Wurzeln und heben Sie die Begonien aus dem Boden. Bürsten Sie den überschüssigen Boden mit den Händen vom Wurzelsystem ab.

Legen Sie Zeitungsblätter in einen trockenen Raum. Verteilen Sie die Knollenwurzeln zum Trocknen auf der Zeitung und achten Sie darauf, dass sie nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Trocknen Sie die Begonien ein bis zwei Wochen lang oder bis die restlichen Stängel spröde und locker werden. Ziehen Sie die getrockneten Stängel ab und bürsten Sie alle kleinen Wurzeln ab, die noch an den Knollen haften.

  • Schneiden Sie die Spitzen der Begonienpflanzen ab, sobald sie gelb werden und im Herbst wieder absterben.

Füllen Sie eine Schachtel mit trockenem Vermiculit. Legen Sie die Knollen in die Schachtel und lagern Sie sie in einem trockenen, kühlen Raum, bis Sie bereit sind, sie im Frühjahr wieder zu pflanzen.

Sie können die Knollen im Kühlschrank aufbewahren oder in einem ungeheizten Keller oder in einer Garage abstellen.

Überprüfen Sie die Wurzeln den ganzen Winter über regelmäßig, um sicherzustellen, dass keine Schädlinge wie Mäuse sie fressen.


Schau das Video: Begonien überwintern: So sieht das ideale Winterquartier aus (Kann 2022).