Information

Redbud Tree Lebensdauer

Redbud Tree Lebensdauer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Redbud Branch Bild von Carbonbrain von Fotolia.com

Der Rotknospenbaum (Cercis canadensis) zeigt jedes Jahr im April eine farbenfrohe Darstellung von dunkelrosa oder weißen Blüten. Das Laub des Baumes ist tiefgrün und die Blätter sind herzförmig. Rinde ist bei jungen Bäumen glatt und grau, aber im Laufe der Zeit beginnt sie sich zu verdicken und scheint bei älteren Bäumen rote Schuppen zu sein. Bei jedem Sturz produziert der Baum lange Samenkapseln. Der ausgewachsene Redbud erreicht eine Höhe von ungefähr 40 Fuß.

Ausbreitung und Lage

Blühender Zweig des Magnolienbaumbildes (auf Blütenbaumhintergrund) durch Wildman von Fotolia.com

Der Redbud-Baum kann leicht durch Samen vermehrt werden. Reife Samen müssen gekühlt werden und können dann für das Wachstum der Sämlinge direkt in den Boden gelegt werden. In freier Wildbahn fallen die Samen zu Boden und ruhen oft jahrelang, bevor Sämlinge erzeugt werden. Der Rotknospe wächst aufgrund seiner geringen Statur als Unterholzbaum in der Natur. Der Baum gedeiht viele Jahre unter hoch aufragenden Immergrünen und anderen Baumarten in dem gesprenkelten Schatten, den sie bieten. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich über den Osten der Vereinigten Staaten bis nach Kanada und bis nach Texas, Oklahoma und Kansas.

  • Der Rotknospenbaum (Cercis canadensis) zeigt jedes Jahr im April eine farbenfrohe Darstellung von dunkelrosa oder weißen Blüten.
  • Der Rotknospe wächst aufgrund seiner geringen Statur als Unterholzbaum in der Natur.

Bodenbedingungen

Der Redbud wächst auf einer Vielzahl von Böden, bevorzugt jedoch feuchte, gut durchlässige Böden mit hohem Anteil an organischen Stoffen. Das beste Wachstum wird erzielt, wenn der Baum in Böden mit einem pH-Wert über 7,5 gepflanzt wird. Der Baum verträgt keine überfluteten Wurzeln.

Wachstum

In der ersten Jahreszeit des Baumlebens keimen die Samen und die Sämlinge wachsen ungefähr 1 Fuß. Nach dem ersten Jahr wird das Wachstum ziemlich schnell. Nach Angaben des National Forest Service beginnt der Redbud im Alter von sieben Jahren zu blühen. Der Rotknospen entwickelt eine tiefe Pfahlwurzel, die horizontal wächst, wenn es ein Hindernis gibt, das es ihm nicht erlaubt, gerade nach unten zu wachsen.

  • Der Redbud wächst auf einer Vielzahl von Böden, bevorzugt jedoch feuchte, gut durchlässige Böden mit hohem Anteil an organischen Stoffen.
  • Der Rotknospen entwickelt eine tiefe Pfahlwurzel, die horizontal wächst, wenn es ein Hindernis gibt, das es ihm nicht erlaubt, gerade nach unten zu wachsen.

Altern und Toleranz

Die meisten Rotknospen leben nicht länger als 40 Jahre, da der Baum mit zunehmendem Alter weniger schattentolerant wird und oft nicht die Größe anderer Bäume im Wald erreichen kann, um die Sonne zu erreichen. Der Baum ist im Alter auch sehr anfällig für Herzfäule. Der Baum wird auch von Krebs (Botryosphaeria ribis) geplagt. Ganze Rotknospenhaine wurden durch Krebs zerstört.

Verwendet

Die Blüten des Baumes werden seit Jahrhunderten frisch in Salaten verzehrt. Die Blüten und Knospen werden auch oft gebraten. Die Rinde wurde zur Behandlung von Ruhr eingesetzt. Bienen lieben die Blüten der Rotknospe und scharen sich im Frühjahr um den Baum. Die Blumen sind auch ein Favorit von Kolibris. Singvögel und Säugetiere ernähren sich in den Herbst- und Wintermonaten von den Samen.

  • Die meisten Rotknospen leben nicht länger als 40 Jahre, da der Baum mit zunehmendem Alter weniger schattentolerant wird und oft nicht die Größe anderer Bäume im Wald erreichen kann, um die Sonne zu erreichen.
  • Die Rinde wurde zur Behandlung von Ruhr eingesetzt.

Geschichte

Der Redbud wird oft als „Judas-Baum“ bezeichnet, da angenommen wird, dass es sich um die Baumsorte handelt, an der sich Judas Iscariot nach seinem Verrat an Jesus erhängt hat. Der Redbud wird in den USA aufgrund seiner heimischen Verbreitung auch als Eastern Redbud bezeichnet.


Schau das Video: Cercis Flame Thrower Redbud. SPECTACULAR Small Tree - Sensational Red, Yellow u0026 Green Leaves ! (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Akim

    Amüsante Zustandszustand

  2. Seabrook

    Korrekt! Geht!

  3. Brand

    Es ist bemerkenswert, eher wertvolle Informationen

  4. Hekli

    Auch dass wir ohne Ihre sehr gute Idee tun würden



Eine Nachricht schreiben