Interessant

Indiana Lawn & Grass Weeds

Indiana Lawn & Grass Weeds


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine alte verlassene Windmühle im Feld im ländlichen Indiana Bild von Alexey Stiop von Fotolia.com

Unkräuter haben wie wünschenswertere Pflanzen spezielle gartenbauliche Anforderungen. Alle Gebiete haben einheimische Unkräuter; Die meisten haben auch nicht heimische Unkräuter, die nicht nur in landwirtschaftliche und Ziergräser und -pflanzen eindringen und zu überwachsen drohen, sondern auch einheimische Unkräuter. Indiana hat eine Fülle von beiden Arten.

Identifizierung

Indiana liegt im Mittleren Westen zwischen Ohio und Illinois. Der Staat reicht vom Michigansee im Norden bis zum Ohio River an seiner südlichen Grenze. Der Hoosier-Staat überspannt die USDA-Winterhärtezone 5, aber das Ohio River Valley befindet sich in Zone 6. Entsprechend ähneln Unkräuter in Süd-Indiana häufig denen von Rasenflächen im Süden und nicht im Mittleren Westen. Die Rasenflächen in Indiana reichen von Kentucky-Bluegrass-Schwingel-Mischungen in der kühlen Jahreszeit im Norden bis zu Übergangs-Zoysia und Hochschwingel im Süden.

  • Unkräuter haben wie wünschenswertere Pflanzen spezielle gartenbauliche Anforderungen.
  • Die Rasenflächen in Indiana reichen von Kentucky-Bluegrass-Schwingel-Mischungen in der kühlen Jahreszeit im Norden bis zu Übergangs-Zoysia und Hochschwingel im Süden.

Zeitrahmen

Der Michigansee und der Ohio River beeinflussen das wachsende Klima von Hoosier. Die letzten durchschnittlichen Frostdaten variieren bis Ende April und Anfang Mai. Evansville im südwestlichen „Zeh“ des Bundesstaates ist in der letzten Märzwoche frostfrei. Gary, in der nordöstlichen Ecke des Bundesstaates und am Ufer des Michigansees, hat Mitte Mai das letzte frostfreie Datum. Überraschenderweise hat Scottsburg auf einem Plateau und nur 30 Meilen nördlich von Louisville, Kentucky, ein letztes Frostdatum, das näher an Garys als an Evansville liegt.

Jährliche Gräser

Zu den jährlichen Grasunkräutern in Indiana gehören großes und glattes Krabbengras und Gänsegras, ein Lookalike mit einem weißen Zentrum. Alle drei haben Prostata-Kronen. Longspine Sandbur ist ein aufrechtes Gras, das auf sandigem Boden entlang der Nordgrenze des Bundesstaates wächst. Jährliches Bluegrass ist im ganzen Staat üblich geworden. Jährliche Unkrautgräser beginnen sehr früh im Frühjahr mit der Keimung. Die wirksamsten Kontrollen sind Herbizide vor dem Auflaufen. Maisglutenmehl ist eine alternative organische Vorauflaufkontrolle für Krabbengras.

  • Der Michigansee und der Ohio River beeinflussen das Wachstumsklima von Hoosier.
  • Maisglutenmehl ist eine alternative organische Vorauflaufkontrolle für Krabbengras.

Mehrjährige Gräser

Dallisgrass, ein aufrechtes Klumpengras, wächst in ganz Indiana. Gelber Nussbaum bevorzugt tief liegende, schlecht durchlässige Böden, verbreitet sich jedoch leicht durch Samen und Stolonen auf Rasenflächen. Bermuda-Gras ist ein warmes Gras, das als Unkraut entlang des Ohio in benachbarte Rasenflächen entweicht. Nimblewill ist ein weiter verbreitetes stoloniferöses Gras, das dem Bermuda-Gras ähnelt. Raues Bluegrass ist ein im Südosten der USA heimisches Gras der warmen Jahreszeit, das in Zone 6 eingewandert ist. Mehrjährige Unkräuter erfordern Herbizide nach dem Auflaufen. Ihre etablierten Wurzeln müssen mit einem systemischen Herbizid zerstört werden.

Breitblättriges Unkraut

Zu den jährlichen Unkräutern gehören gemahlener Efeu (kriechender Charlie, kriechende Jenny), Weißklee, gemeine Vogelmiere und schwarzer Sanitäter. Gewöhnlicher Löwenzahn, verschiedene Plaintains, Prostata-Wolfsmilch (Milch-Portulak) und Prostata-Knöterich sind landesweite mehrjährige Laub-Unkräuter. Portulak ist im Norden weit verbreitet und japanischer Klee befällt Rasen im Südosten. Unkraut- und Futtermittelprodukte, die 2,4-D, MCPP und Dicamba enthalten, bekämpfen Laubunkräuter.

  • Dallisgrass, ein aufrechtes Klumpengras, wächst in ganz Indiana.
  • Gelber Nussbaum bevorzugt tief liegende, schlecht entwässerte Böden, verbreitet sich jedoch leicht durch Samen und Stolonen auf Rasenflächen.

Invasive Unkräuter

Indiana verbietet besonders störende schädliche Unkräuter wie Kanadadistel, Johnsongrass und Quackgras. Der Staat beschränkt das Wachstum von Ochsenaugen-Gänseblümchen und Kresse. Vierunddreißig Pflanzen wurden als invasiv eingestuft, darunter Kanadadistel, gemahlener Efeu, lila Winterkriechpflanze, süßer Klee und großer Schwingel.


Schau das Video: Identifying Common Garden Weeds (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Dervon

    Das ist lächerlich.

  2. Garabed

    Du schreibst gut! Fahren Sie im gleichen Geist fort

  3. Mathe

    Schade, dass ich jetzt nicht ausdrücken kann - es gibt keine Freizeit. Aber ich werde zurückkehren - ich werde unbedingt schreiben, was ich denke.

  4. Elvyn

    Danke für die Erklärung. Das wusste ich nicht.

  5. Abdul-Jalil

    Ich teile deine Meinung voll und ganz. Da ist was dran und ich finde das eine tolle Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  6. Chris

    Und was soll man hier sagen?



Eine Nachricht schreiben