Information

Das beste Gemüse für den Anbau in Oregon

Das beste Gemüse für den Anbau in Oregon

Baby Jalapeno Chili Pfeffer Pflanzen in der Natur Bild von Elena Moiseeva von Fotolia.com

Oregon hat eines der vielfältigsten Klimazonen in den USA, was den Gemüsegarten für diejenigen herausfordernd macht, die nicht wissen, welche Sorten in den sechs USDA-Pflanzenhärtezonen am besten wachsen. Einige seiner Pazifikküstengebiete umfassen Regenwälder, während Hochwüstenregionen den dünn besiedelten südöstlichen Teil des Staates umfassen. Neben dem Pazifik beeinflusst das Cascade-Gebirge auch die Anbaugebiete. Die Vielfalt bedeutet jedoch, dass viele Gemüsesorten gedeihen.

Bohnen knacken

Snap Beans wachsen am besten in voller Sonne und gut durchlässigen Böden, die bröckelig und auf 50 Grad Fahrenheit und höher erwärmt sind. Pflanzen Sie im Mai Bohnen entlang der Küste und der westlichen Täler und im April in anderen Teilen des Bundesstaates. Sie mögen mäßige Düngung und Feuchtigkeit, wachsen aber in Pfützengebieten nicht gut.

  • Oregon hat eines der vielfältigsten Klimazonen in den USA, was den Gemüsegarten für diejenigen herausfordernd macht, die nicht wissen, welche Sorten in den sechs USDA-Pflanzenhärtezonen am besten wachsen.

Quetschen

Sommerkürbis ist ein robustes Gemüse der warmen Jahreszeit, das in Oregon gut wächst, wenn das Wetter warm und frostfrei ist. Buschpflanzen sind kräftige Züchter und Produzenten, wenn sie in gut durchlässigen Böden wachsen. Beginnen Sie vier Wochen vor der Verpflanzung im Mai im ganzen Bundesstaat mit der Aussaat in Innenräumen. Obst sollte gepflückt werden, bevor es reift und die Schale aushärtet, normalerweise bevor es länger als 20 cm und 2 cm im Durchmesser wird. Im Hausgarten werden verschiedene Sorten angebaut, von Embassy Zucchini bis hin zu frühgelbem Sommer-Crookneck.

Möhren

Dieses Wurzelgemüse wird früher als in der warmen Jahreszeit gepflanzt. Sie können ab Januar entlang der Küste, im März in den westlichen Tälern, im April am nördlichen Rand des Bundesstaates und in höheren Lagen in Zentral- und Ostoregon gepflanzt werden. Für ein optimales Wachstum ist ein tiefer, lockerer Boden erforderlich, der gut durchlässig ist, aber mäßige Feuchtigkeit behält. Sie wachsen nicht gut in sehr sauren Böden.

  • Sommerkürbis ist ein robustes Gemüse der warmen Jahreszeit, das in Oregon gut wächst, wenn das Wetter warm und frostfrei ist.

Pfeffer

Paprika ist tropischen Ursprungs und muss daher im Mai im ganzen Bundesstaat gepflanzt werden, nachdem die Frostgefahr vorbei ist. Sie wachsen am besten in der vollen Sonne und bei Temperaturen, die 80 F und wärmer sind.

Zwiebeln

Dieses Gemüse der kühlen Jahreszeit kann etwa 10 Wochen vor Beginn der Pflanzung im Januar entlang der Küste, im Februar am nördlichen Mittelrand und am östlichen Rand in der Mitte, im März in den westlichen Tälern und im Mai in höheren zentralen und östlichen Lagen begonnen werden . Die Vorbereitung des Bodens mit phosphorreichem Dünger und die Düngung nach dem Pflanzenbau tragen zum Wachstum der Zwiebeln bei. Sorten, die in Oregon am besten wachsen, sind „Long Day“ -Typen, die Zwiebeln bilden, wenn die Tageslänge 14 bis 16 Stunden erreicht.


Schau das Video: BALKON GEMÜSE u0026 KRÄUTER ANBAU. AUSSAAT, ANZUCHT, HOCHBEET (Januar 2022).