Information

Blumenerde für Kräuter

Blumenerde für Kräuter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rosmarinbild von Denis Plaster von Fotolia.com

Kräuter lassen sich leicht in Behältern anbauen. Wenn Sie sich für eine Blumenerde entscheiden, gruppieren Sie feuchtigkeits- und schattenliebende Kräuter wie Minze und verwenden Sie eine Mischung für alle. Verwenden Sie für die dürretoleranten Kräuter eine separate, weniger feuchtigkeitsspendende Mischung.

Materialien

Für die beste Blumenerde-Mischung ein Gleichgewicht zwischen feuchtigkeits- und nährstoffhaltigem organischem Material und inerten Substanzen, um der Mischung eine poröse, offene Textur zu verleihen. Organisches Material kann Kompost, fein gemahlene Rinde, Torfmoos, Kokos (Kokosfaser), Sackmist und Reishülsen sein. Anorganische Materialien können Sand, Perlit, Vermiculit und Gesteinsstaub sein.

  • Kräuter lassen sich leicht in Behältern anbauen.
  • Wenn Sie sich für eine Blumenerde entscheiden, gruppieren Sie feuchtigkeits- und schattenliebende Kräuter wie Minze und verwenden Sie eine Mischung für alle.

Gartenerde darf verwendet werden, jedoch niemals mehr als ein Viertel der Mischung, da sie sich leicht verdichtet. Verwenden Sie keine Gartenerde in einer Mischung zum Starten von Samen, da diese Krankheitserreger enthalten kann.

Überlegungen

Die Entwässerung ist der wichtigste Faktor in einer Blumenerde. Wurzeln brauchen sowohl Luft als auch Feuchtigkeit, besonders in Töpfen. Die Feuchtigkeitsspeicherkapazität ist ebenfalls wichtig. Sie möchten keine Mischung, die so schnell trocknet wie reiner Sand. Daher sind organische Stoffe wie Torf und Kokos, faserige Materialien, durch die Wasser abfließen kann, die jedoch ein oder zwei Tage lang aufgesaugt werden, ein notwendiger Bestandteil der mischen.

Fruchtbarkeit ist für viele Kräuter ein untergeordnetes Problem. Mediterrane Kräuter schmecken besser, wenn sie auf etwas magerem Boden angebaut werden. Petersilie und Schnittlauch eignen sich gut für gelegentliche Dosen Dünger. Am besten fügen Sie jedoch Ihre eigenen hinzu, anstatt eine vordüngte Mischung zu kaufen.

  • Gartenerde darf verwendet werden, jedoch niemals mehr als ein Viertel der Mischung, da sie sich leicht verdichtet.
  • Die Entwässerung ist der wichtigste Faktor in einer Blumenerde.

Blumenerde für feuchtigkeitsliebende Kräuter

Pfefferminzbonbons, Schnittlauch und Petersilie benötigen mehr feuchtigkeitsspeichernde Materialien in der Mischung, insbesondere in schnell trocknenden unglasierten Tontöpfen. Minze kann in feuchtem, sogar sumpfigem Boden wachsen. Fügen Sie daher mehr organische Substanz oder sogar einige wasserhaltige Körnchen hinzu, die ein Vielfaches ihres Gewichts an Wasser aufnehmen. Für Schnittlauch, Petersilie und andere schattentolerante Kräuter sollte eine regelmäßig eingepackte Blumenerde in Ordnung sein.

Blumenerde für mediterrane Kräuter

Eine ideale Mischung für mediterrane Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Oregano ist schnell abtropfend, aber feuchtigkeitsspendend. Verwenden Sie faserige organische Stoffe wie Kokos und Torfmoos, um die Drainage zu verbessern, während Sie noch Wasser halten. Wenn Sie eine Blumenerde kaufen, fügen Sie zusätzlichen Sand, Perlit oder feinen Kies für zusätzliche Drainage hinzu.

Mischen Sie Ihre eigenen

Sie können Geld sparen, indem Sie mit Ihrem eigenen Kompost und Gartenboden beginnen. Fügen Sie jedoch Sand, Perlit oder fein gemahlene Rinde hinzu, um die Entwässerung zu verbessern. Es ist nicht wichtig, ein genaues Rezept zu befolgen. Stellen Sie nur sicher, dass die Mischung nicht zu einer Kugel verpackt wird, sondern in Ihrer Hand leicht auseinander fällt. Wenn Sie Torfmoos verwenden, fügen Sie etwas gemahlenen Kalkstein hinzu, um seiner natürlichen Säure entgegenzuwirken.

  • Pfefferminzbonbons, Schnittlauch und Petersilie benötigen mehr feuchtigkeitsspeichernde Materialien in der Mischung, insbesondere in schnell trocknenden unglasierten Tontöpfen.
  • Sie können Geld sparen, indem Sie mit Ihrem eigenen Kompost und Gartenboden beginnen. Fügen Sie jedoch Sand, Perlit oder fein gemahlene Rinde hinzu, um die Entwässerung zu verbessern.


Schau das Video: Kräuter anpflanzen - Unsere Biogarten-Welt (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Duardo

    Es ist interessant. Give Wo finde ich weitere Informationen zu diesem Thema?

  2. Ramon

    Sie talentierte Leute

  3. Brychan

    Darin ist etwas. Jetzt ist mir alles klar geworden, ich danke für die Informationen.

  4. Dirn

    Ja, die Nachrichten gingen online und verbreitet sich mit Senior Force.



Eine Nachricht schreiben