Interessant

Boden zum Pflanzen von Kakteen

Boden zum Pflanzen von Kakteen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Cactus" ist durch den Flickr-Benutzer: Julia's Photography (Julia Pironea) unter der Creative Commons Attribution-Lizenz urheberrechtlich geschützt.

Kaktus ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen von uns, die Pflanzen benötigen, die wenig Pflege oder Handhabung erfordern. Sie kommen in einer Vielzahl von Formen, Größen und Farben und zeigen, wenn sie blühen, einige der schönsten Blumen der Natur. Während die Pflege von Kakteen relativ einfach ist, ist es eine gute Idee, Erde zu verwenden, die den spezifischen physischen und ernährungsphysiologischen Anforderungen, die Ihre Pflanze zum Gedeihen benötigt, am besten entspricht.

Kaktusstruktur - Stängel

Die Stängel der meisten Kakteen sind normalerweise weich, dick und saftig, speichern Wasser für Trockenperioden und sind mit einer wachsartigen Oberfläche bedeckt, die Feuchtigkeitsverlust verhindert. Der Stiel nimmt sehr schnell Wasser von den Wurzeln auf.

Die meisten Kakteen sind mit Stacheln bedeckt, die die Pflanze vor Tieren schützen, die versuchen könnten, sie zu fressen. Einige Kakteen haben Stacheln, die auch Licht von der Pflanze weg reflektieren oder Wasser zu den Wurzeln leiten.

  • Kaktus ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen von uns, die Pflanzen benötigen, die wenig Pflege oder Handhabung erfordern.
  • Einige Kakteen haben Stacheln, die auch Licht von der Pflanze weg reflektieren oder Wasser zu den Wurzeln leiten.

Kakteen haben normalerweise sehr flache Wurzelsysteme, die sich ausbreiten, um kurze Regenperioden zu nutzen. Kaktuswurzeln verzweigen sich gründlich und arbeiten sich durch trockenen, harten und manchmal felsigen Boden.

Bodenanforderungen für Kakteen

Kakteen bevorzugen Erde, die leicht benetzt und gut abfließt. Sie wachsen jedoch nicht in reinem Sand. Sand hat absolut keinen Nährwert für Kakteen. Einige organische Stoffe sind für die richtige Ernährung und die Luftversorgung des Bodens erforderlich. Der Boden sollte jedoch nicht so reich sein, dass er lange Zeit Wasser enthält. Dies wird unweigerlich die Wurzeln der Pflanze verrotten.

  • Kakteen haben normalerweise sehr flache Wurzelsysteme, die sich ausbreiten, um kurze Regenperioden zu nutzen.
  • Kakteen bevorzugen Erde, die leicht benetzt und gut abfließt.

Boden pH

Kakteen bevorzugen auch alkalische Böden mit hohem Kalziumgehalt. Knochenmehl oder Kalk können dem Boden zugesetzt werden, um diese Anforderung zu erfüllen. Testen Sie von Zeit zu Zeit den pH-Wert und ändern Sie den Boden nach Bedarf.

Behälter

Tontöpfe sind zum Pflanzen von Kakteen vorzuziehen, da sie den Boden zwischen den Bewässerungen vollständig austrocknen lassen. Töpfe sollten auch gute Abflusslöcher haben, damit sich kein Wasser ansammelt.

Hausgemachter Boden für Kakteen

Boden für Kakteen kann zu Hause vorbereitet werden. Während keine Bodenmischung in allen Situationen für alle Pflanzen perfekt ist, ist ein gutes Standard-Bodenrezept für Kakteen 20 Prozent Oberboden, 10 Prozent Torfmoos, 70 Prozent Bimsstein oder Vermiculit. Fügen Sie eine halbe Tasse Knochenmehl pro 12 Liter Bodenmischung hinzu, um einen korrekten pH-Wert zu gewährleisten. Ein zeitverzögerter Dünger wie Osmocote® wird ebenfalls empfohlen.

  • Kakteen bevorzugen auch alkalische Böden mit hohem Kalziumgehalt.
  • Tontöpfe sind zum Pflanzen von Kakteen vorzuziehen, da sie den Boden zwischen den Bewässerungen vollständig austrocknen lassen.

Bodensterilisation

Sterilisieren Sie die Bodenmischung vor dem Pflanzen, um Krankheiten zu entfernen. Dies kann erreicht werden, indem Sie die Bodenmischung in eine Plastiktüte geben, ein Kochthermometer durch die Tüte in den Boden einführen und den Boden 30 Minuten lang in Ihrem Ofen auf 165 Grad Fahrenheit erhitzen.


Schau das Video: New Cactus Soil root cleaning Neue Kaktus-Boden Wurzelreinigung Ferocactus Pringlei (August 2022).