Sonstiges

Was Schmetterlinge neben Nektar brauchen

Was Schmetterlinge neben Nektar brauchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was Schmetterlinge neben Nektar brauchen
durch Naomi Mathews

© Naomi Mathews. Alle Rechte vorbehalten

Es scheint wann immer das Wort Schmetterling wird erwähnt, es ist sofort mit dem Wort verbunden Nektar. Dies ist völlig angemessen, da Nektar ohne Zweifel die Hauptnahrungsquelle für Schmetterlinge ist.

Es gibt jedoch zusätzliche Elemente, die einige Schmetterlinge benötigen, um ihr Überleben zu verbessern. Schmetterlinge werden diese Bedürfnisse suchen, bis sie sie finden, ob in Ihrem Garten, im Ihres Nachbarn oder in ihrem natürlichen Lebensraum. Leider schwinden ihre natürlichen Lebensräume, entweder aufgrund widriger Umweltveränderungen oder aufgrund der Notwendigkeit, dass der Mensch noch mehr Häuser, Fabriken und Straßen entwickelt. Eifrige Schmetterlingsgärtner können jedoch einige dieser wichtigen Elemente bereitstellen oder dabei helfen, sie wiederherzustellen.

  • Was Schmetterlinge neben Nektar brauchen
    durch Naomi Mathews ** © Naomi Mathews.
  • Alle Rechte vorbehalten Es scheint wann immer das Wort Schmetterling wird erwähnt, es ist sofort mit dem Wort verbunden Nektar**.
  • Dies ist völlig angemessen, da Nektar ohne Zweifel die Hauptnahrungsquelle für Schmetterlinge ist.

Über Pfützen für Schmetterlinge

Erinnerst du dich, wie sehr du es als Jugendlicher genossen hast, in Pfützen zu spielen? Das tue ich sicher! Ich tat alles, um direkt durch eine Pfütze zu gehen, anstatt sie zu umgehen. Selbst zu wissen, dass ich von meinem Vater oder meiner Mutter in Schwierigkeiten geraten würde, weil ich mein einziges Paar Schuhe klatschnass bekommen hatte, hielt mich nicht auf.

Im Gegensatz zu Kindern brauchen Schmetterlinge keine Pfützen nur zum Spielen. Sie brauchen sie auch nicht zum Abkühlen - dafür bevorzugen sie schattige Plätze.

  • Über Pfützen für Schmetterlinge Erinnerst du dich, wie sehr du es als Jugendlicher genossen hast, in Pfützen zu spielen?
  • Sie brauchen sie auch nicht zum Abkühlen - dafür bevorzugen sie schattige Plätze.

Warum brauchen sie dann neben Nektar auch Wasser aus Pfützen? Werden sie nur durstig, wenn sie den ganzen süßen Nektar trinken? Lesen Sie weiter, mein Freund, um mehr über Schmetterlingspfützen zu erfahren.

Bei der Untersuchung dieser Frage habe ich mehrere Antworten gefunden. Bezugnehmend auf einen meiner vorherigen Artikel, Gartenarbeit für fliegende Blumenfinden Sie einen kurzen Überblick über die Anatomie von Schmetterlingen. Das Mundstück oder die Rüssel des Schmetterlings wird verwendet, um Nektar von Blumen zu suchen und zu trinken. Ihre Rüssel sind wie eine lange, spiralförmige Röhre und funktionieren auf bemerkenswerte Weise, ähnlich wie der eines Elefantenrüssels. Wenn der Schmetterling Blut in diese spiralförmige Röhre drückt, wird es gerade. Diese Art von Mundstück bedeutet, dass sich der Schmetterling hauptsächlich von Flüssigkeiten ernährt, im Gegensatz zu seinen Raupen, die Kaumundteile haben.

  • Warum brauchen sie dann neben Nektar auch Wasser aus Pfützen?
  • Das Mundstück oder die Rüssel des Schmetterlings wird verwendet, um Nektar von Blumen zu suchen und zu trinken.

Es gibt bestimmte Mineralien, die einige Schmetterlinge wie Schwalbenschwänze, Schwefel und Blues benötigen und die nicht allein in einer Nektardiät enthalten sind. Diese Mineralien kommen in stehendem Wasser oder Schlammpfützen vor. Wenn Sie dies lernen, werden Sie möglicherweise dazu inspiriert, direkt in Ihren Garten zu rennen und ein oder zwei Schlammpfützen zu machen, damit Ihre Schmetterlinge ihre tägliche "mineralische Lösung" erhalten. Keine schlechte Idee! Nur eine weitere gesunde Möglichkeit, Schmetterlinge in Ihren Garten zu locken.

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass Schmetterlinge von fast jedem Ort trinken, an dem sie Wasser finden können. Vielleicht haben Sie gesehen, wie sie um Ihren tropfenden Wasserhahn im Freien flatterten, oder haben sich einen Wassersprinkler angesehen, der eine kleine Pfütze hinterlassen hat. In natürlichen Lebensräumen trinken sie oft an den Rändern von Bächen oder unter Wasserfällen. Ich fand es bemerkenswert, dass Schmetterlinge das Wasser, das sie trinken, fast unmittelbar nach dem Trinken freisetzen. Erstaunlicherweise schaffen sie es jedoch, die Mineralien aufzunehmen, die sie dabei benötigen.

  • Es gibt bestimmte Mineralien, die einige Schmetterlinge wie Schwalbenschwänze, Schwefel und Blues benötigen und die nicht allein in einer Nektardiät enthalten sind.

Es gibt noch einen weiteren Grund, warum Schmetterlinge - insbesondere Männchen bestimmter Arten - Pfützen genießen. Sie lieben es, sich in Pfützen zu versammeln, ähnlich wie Männer in vielen Teilen der Welt es genießen, sich bei Starbucks® für eine großartige Tasse Espresso zu versammeln! Können Sie sich nicht einfach eine Herde dieser farbenfrohen Kerle vorstellen, die sich um ihre Lieblingspfützen setzen und vielleicht die neuesten Berichte über den Preis von Nektar und dergleichen diskutieren? Oder freuen sie sich vielleicht darüber, welche Frau sie gerade für ihren Partner gewonnen haben? Ich überlasse das Ihrer Fantasie.

Einfache Pfützenideen

Es gibt wirklich keinen bestimmten Weg, um eine Pfütze zu schaffen, die besser ist als eine andere. Die besten Pfützen sind wahrscheinlich natürliche Pfützen, die sich nach einem leichten Regen gebildet haben. Aber wer will jeden Tag Regen, nur um einem Schmetterling zu gefallen? Oder was ist, wenn Sie in einem trockenen Gebiet leben, in dem es kaum regnet?

  • Es gibt noch einen weiteren Grund, warum Schmetterlinge - insbesondere Männchen bestimmter Arten - Pfützen genießen.
  • Können Sie sich nicht einfach eine Herde dieser farbenfrohen Kerle vorstellen, die sich um ihre Lieblingspfützen setzen und vielleicht die neuesten Berichte über den Preis von Nektar und dergleichen diskutieren?

Schmetterlingspfützen können mit fast allen Arten von Behältern hergestellt werden, die Wasser aufnehmen. Dies können Blumentöpfe aus Ton oder Kunststoff, Eimer, Milch- oder Saftbehälter oder ähnliche Behälter sein, die etwa eine halbe Gallone Wasser enthalten. Wählen Sie eine Stelle, an der der Behälter nicht im Weg ist, aber für Schmetterlinge leicht zu erkennen ist. Wählen Sie einen schönen sonnigen Ort, da dies Schmetterlinge bevorzugen.

Graben Sie ein Loch, das tief genug ist, um Ihren Behälter bis zum Rand zu vergraben, und füllen Sie ihn dann mit einer Kombination aus kleinen Steinen und Erde. Verwenden Sie den Boden aus Ihrem Garten, da er die Mineralien enthält, die Schmetterlinge aus Pfützen suchen. Erwägen Sie, mehrere Pfützen in verschiedenen Bereichen Ihres Hofes zu erstellen. Selbst wenn Sie einen sehr kleinen Garten mit nur einigen blühenden Pflanzgefäßen haben, können Sie dennoch "Pfützen" erstellen und diese in der Nähe platzieren. Schmetterlinge kümmern sich nicht darum, wie groß Ihr Garten ist; Sie kümmern sich nur darum, dass das, was darin enthalten ist, ihren Bedürfnissen entspricht.

  • Schmetterlingspfützen können mit fast allen Arten von Behältern hergestellt werden, die Wasser aufnehmen.
  • Selbst wenn Sie einen sehr kleinen Garten mit nur einigen blühenden Pflanzgefäßen haben, können Sie dennoch "Pfützen" erstellen und diese in der Nähe platzieren.

Als nächstes füllen Sie Ihren vergrabenen Behälter mit Wasser. Tun Sie dies einige Tage lang, bis der Boden darin gesättigt ist und eine stehende Pfütze zurückbleibt. Überprüfen Sie den Behälter weiterhin häufig und stellen Sie sicher, dass er immer stehendes Wasser enthält. Wenn Sie Ihren Garten mit einer Sprinkleranlage gießen, erhält der Behälter normalerweise genug Wasser, um eine tägliche Pfütze zu erhalten. Andernfalls fügen Sie einfach regelmäßig Wasser mit einem Schlauch oder einer Gießkanne hinzu. In jedem Fall wird es nicht lange dauern, bis Schmetterlinge Ihre "handgemachten" Pfützen häufig besuchen.

Wenn Sie keine dauerhaften Pfützen erstellen möchten, wählen Sie einen Bereich, in dem Sie mit einem Spaten oder Ihrer Hand an verschiedenen Stellen mehrere flache Vertiefungen im Boden machen können. Nach einem erfrischenden Regen oder einer Bewässerungssitzung steht das Wasser lange genug in diesen Vertiefungen, damit Schmetterlinge die Pfützen finden können. Obwohl Schmetterlinge sehr autark sind, können begeisterte Schmetterlingsgärtner helfen, indem sie diese eine einfache Sache liefern - eine Pfütze!

  • Als nächstes füllen Sie Ihren vergrabenen Behälter mit Wasser.
  • Wenn Sie Ihren Garten mit einer Sprinkleranlage gießen, erhält der Behälter normalerweise genug Wasser, um eine tägliche Pfütze zu erhalten.

Aalbereiche - was und wo?

Haben Sie bemerkt, dass Schmetterlinge an bewölkten Tagen selten zu sehen sind? Dies liegt daran, dass alle Insekten kaltblütig sind und ihre Körpertemperatur nicht wie wir Menschen regulieren können. Gärtner sollten auch Bereiche bereitstellen, in denen sich Schmetterlinge sonnen können, wenn es sonnig und warm ist. Dies hilft, ihre Flügel zum Fliegen zu erwärmen. Aalbereiche können durch Einstreuen mehrerer flacher Felsen in Ihre Blumenbeete hergestellt werden. In ländlichen Gebieten dient ein alter Baumstumpf, ein Baumstamm oder ein Stück Treibholz als perfekter Ort zum Sonnen.

  • ** Aalbereiche - was und wo?
  • ** Aalbereiche können durch Einstreuen mehrerer flacher Felsen in Ihre Blumenbeete hergestellt werden.

Ein weiterer beliebter Ort zum Sonnen kann direkt in Ihrem Vogelbad sein, indem Sie mehrere glatte flache Steine ​​für Landebahnen für Schmetterlinge hineinlegen. Sie werden es lieben, dort mit gefalteten Flügeln zu sitzen, um sich auszuruhen und ihre bunten Flügel zu wärmen. Schmetterlinge haben viele natürliche Instinkte, die ihnen bei allen Wetterbedingungen gute Dienste leisten. Weise Gärtner müssen nur ihre Requisiten zur Verfügung stellen!

Deckung und Schutz

Schmetterlinge brauchen Schutz vor Wind, Wetter und Raubtieren. Sie mögen schattige Orte wie Bäume, Sträucher oder Weinreben, an denen sie sitzen können, um sich an kühlen oder wolkigen Tagen warm zu halten. Sowohl Schutz als auch Deckung können problemlos bereitgestellt werden, indem Bereiche mit Gebüsch, Bäumen oder Steingärten in Ihre Landschaftsgestaltung integriert werden. In solchen Gebieten verstecken sich auch Schmetterlinge, wenn sie sich vor Raubtieren verstecken. Mutter Natur war äußerst freundlich zu Schmetterlingen, und der Gärtner kann ihr größter Helfer sein!

  • Ein weiterer beliebter Ort zum Sonnen kann direkt in Ihrem Vogelbad sein, indem Sie mehrere glatte flache Steine ​​für Landebahnen für Schmetterlinge hineinlegen.
  • Sie mögen schattige Orte wie Bäume, Sträucher oder Weinreben, an denen sie sitzen können, um sich an kühlen oder wolkigen Tagen warm zu halten.

Schmetterlingsfütterer als Nektarergänzung

Schmetterlingsfütterer sind sehr beliebt geworden und werden von vielen Gartencentern und Katalogen verkauft. Sie unterscheiden sich im Design von Kolibri-Futterern darin, dass sie eine flache Oberfläche bieten, auf der der Schmetterling leicht landen kann. Schmetterlinge haben einen ausgeprägten Geruchssinn und fühlen sich von Nektar in Futterhäuschen genauso angezogen wie von Blumen. Nektarmischungen können gekauft oder aus Zucker und Wasser hergestellt werden. Es ist wichtig, die Schmetterlingsfütterer regelmäßig zu reinigen, da dies das Wachstum tödlicher Bakterien im Nektar verhindert.

Einige Enthusiasten, die Schmetterlingsfutter verwenden, haben sowohl Schmetterlinge als auch Kolibris gesehen, die sich von ihnen angezogen fühlen. Was gibt es Schöneres, als sowohl "fliegende Blumen" als auch "Juwelen des Himmels" zusammen an süßem Nektar nippen zu sehen?

  • Schmetterlingsfütterer als Nektarergänzung Schmetterlingsfütterer sind sehr beliebt geworden und werden von vielen Gartencentern und Katalogen verkauft.
  • Sie unterscheiden sich im Design von Kolibri-Futterern darin, dass sie eine flache Oberfläche bieten, auf der der Schmetterling leicht landen kann.

(Copyright August 1998 von Naomi Mathews) - Ursprünglich im Internet in Suite 101 im Bereich "Gartenarbeit" veröffentlicht.


Schau das Video: Blühende Gärten 10 Tipps für mehr Vielfalt im Garten (Kann 2022).