Sonstiges

Arten von lebensfähigen Orangenbäumen in Houston, Texas

Arten von lebensfähigen Orangenbäumen in Houston, Texas


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Orange, Orangensaft Bild von Greg Pickens von Fotolia.com

Houston, Texas, liegt in der USDA-Klimazone 9, in der die nächtlichen Wintertemperaturen selten unter 45 Grad Fahrenheit fallen. Dies sind gute Nachrichten für Gärtner und Landwirte, die Orangenbäume anbauen möchten, weil sie bis zu 25 Grad winterhart sind. Es gibt viele Arten von Orangenbäumen und viele eignen sich das ganze Jahr über für das Leben im Freien in der Gegend von Houston.

Nabel Orangen

Die Marineorangen werden häufig wegen ihres süßen, saftigen Fleisches kultiviert, das keine Samen enthält. Sie sind die perfekten Orangen und umfassen Sorten wie Traummarine, Cara Cara, Rote Marine, Brasilianischer Bahai-Nabel, Spätnabel, Navelina und Washington-Nabel.

Valencia Orangen

Valencia Orangen sind die saftigsten aller Orangen und werden zu diesem Zweck angebaut. Valencias haben Samen, sind aber anderen gängigen Orangensorten hinsichtlich Menge und Qualität ihres Saftes überlegen. Rhode Red wird als Valencia klassifiziert und liefert noch mehr Saft als andere Valencia-Orangen. Bei sehr hohen Temperaturen, wie dem Rekord von 108 Grad Fahrenheit in Houston im September 2000, können Valencia-Orangen einen Sonnenbrand bekommen und ihre Farbe kann ebenfalls beeinträchtigt werden. Im Allgemeinen eignen sie sich jedoch gut für tropische Umgebungen.

  • Houston, Texas, liegt in der USDA-Klimazone 9, in der die nächtlichen Wintertemperaturen selten unter 45 Grad Fahrenheit fallen.
  • Bei sehr hohen Temperaturen, wie dem Rekord von 108 Grad Fahrenheit in Houston im September 2000, können Valencia-Orangen einen Sonnenbrand bekommen und ihre Farbe kann ebenfalls beeinträchtigt werden. Im Allgemeinen eignen sie sich jedoch gut für tropische Umgebungen.

Saure Orangen

Saure oder bittere Orangen werden häufig in Südamerika und im südlichen Mittelmeerraum angebaut. Diese weniger verbreiteten Orangen können auch in der Gegend von Houston wachsen. Einige, wie die Bergamotte-Orange, sind ungenießbar, werden aber für ihr Öl geschätzt, aus dem Parfüm- und Teespezialitäten wie Earl Grey hergestellt werden. Die Schale wird manchmal kandiert oder zu Marmelade verarbeitet. Andere saure Orangen sind afrikanische, argentinische, Bigaradier-Apepu, bittersüße oder Daidai, Chinotto, Sevilla und die beliebte saure Tunis-Orange, deren Schale mit Datteln, Zimt und Erdnüssen kombiniert wird, um in Tunesien ein süßes Gericht zuzubereiten.

Blutorangen

Blutorangen haben normalerweise rotes Fleisch. Die maltesische Blutorange ist klein, aber beliebt für Dessertgerichte, die eine leuchtend rote Farbe erfordern. Maltesische Orangen sind leicht sauer, aber sehr saftig. Diese Orange ist in Südspanien und Malta verbreitet und wird in Kalifornien als Kulturpflanze immer beliebter.

  • Saure oder bittere Orangen werden häufig in Südamerika und im südlichen Mittelmeerraum angebaut.
  • Die maltesische Blutorange ist klein, aber beliebt für Dessertgerichte, die eine leuchtend rote Farbe erfordern.

Moro ist der Name einer anderen Blutorange. Diese Orange stammt aus Sizilien und hat eine dunkle burgunderfarbene Schale. Es ist bekannt als die "Zitrusfrucht des Kenners".

Tangelos und Mandarinen

Eng verwandt mit Orangen sind die Tangelos und Mandarinen, die auch eine gute Wahl für die Gärten von Houston sind. Der Moro-Tarocco ist eine mediterrane Frucht, die als Italiens beste Orange gilt. Es ähnelt dem Minneola Tangelo, schmeckt aber ein bisschen nach Himbeeren.

Die Mandarinen gehören zu den frosttolerantesten Mitgliedern der Orangenfamilie. Satsuma-Mandarinen wurden im Südosten von Texas bis in die 1980er Jahre weit verbreitet angebaut, als eine Reihe schwerer Fröste der Ernte ein Ende setzte. Minneola Tangelo ist eine gut produzierende Mandarinenart von Orange. Mandarinensorten umfassen Dancy, Clementine, Ponkan und Fortune. Es gibt auch zahlreiche Hybridsorten.

  • Moro ist der Name einer anderen Blutorange.
  • Der Moro Tarocco ist eine mediterrane Frucht, die als Italiens beste Orange gilt.


Schau das Video: Top 10 Reasons NOT to move to Houston, Texas. (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Howland

    I am final, I am sorry, but this answer does not approach me. Who else, what can prompt?

  2. Shraga

    Sie haben sich wahrscheinlich irrt.

  3. Robb

    was?



Eine Nachricht schreiben