Interessant

Was ist ein Baum mit federartigen Blättern?

Was ist ein Baum mit federartigen Blättern?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Federbild von Chanelle von Fotolia.com

Anstatt technische botanische Begriffe zur Beschreibung von Baumblättern zu verwenden, verwenden Gärtner und Landschaftsarchitekten eher umgangssprachliche Begriffe. Ein Begriff wie "federartig" hat möglicherweise zwei Bedeutungen. Es kann sich einfach auf die Struktur des Blattes beziehen, die der Feder ähnelt, oder im weiteren Sinne auf "federartige" Anspielungen auf die flauschige Textur der Blätter über dem Baldachin des Baumes.

Verbundblattstruktur

Eine große Anzahl von Bäumen zeigt einfache Blätter - jede Blattspreite ist ungeteilt, oval oder lanzenförmig und mit oder ohne Lappen. Andere Bäume haben zusammengesetzte Blätter, die aus einem Hauptblattstamm mit mehreren daran befestigten Klingen bestehen. Blättchen, die entlang einer Mittelachse angeordnet sind oder von der Achse abzweigen, werden als gefiederte zusammengesetzte Blätter bezeichnet. Gefiederte zusammengesetzte Blätter ähneln am ehesten der Grundstruktur einer Feder. Je nachdem, wie groß das gefiederte zusammengesetzte Blatt reift, ähnelt seine visuelle Textur zunehmend einer flauschigen Federfahne.

Bäume mit federartigem Laub

Die Erbsen- oder Hülsenfruchtfamilie Fabaceae enthält eine große Anzahl von Bäumen, die gefiederte zusammengesetzte Blätter aufweisen. Es ist jedoch nicht die einzige Pflanzenfamilie mit Bäumen, die solches Laub produzieren. Verschiedene Arten wachsen in gemäßigten oder tropischen Regionen und werden oft als elegante Schattenbäume verwendet. Zu den gemäßigten Klimabäumen mit federartigen Blättern gehören Robinie, Mimose, Honigheuschrecke, goldener Regenbaum, Sumach, Teufelsstock, schwarze Walnuss und kahle Zypresse. Zu den tropischen Bäumen mit Federblättern gehören Jacaranda, Royal Poinciana, der Stolz von Barbados, Kupferschoten und Duschbäume. Bäume mit gefiederten Blättern können immergrün oder laubabwerfend sein.

  • Eine große Anzahl von Bäumen zeigt einfache Blätter - jede Blattspreite ist ungeteilt, oval oder lanzenförmig und mit oder ohne Lappen.
  • Die Erbsen- oder Hülsenfruchtfamilie Fabaceae enthält eine große Anzahl von Bäumen, die gefiederte zusammengesetzte Blätter aufweisen.

Über Palmen

Während viele Menschen Palmen gerne Bäume nennen, sind sie keine echten Bäume, da ihnen Kambium und einige andere Merkmale fehlen, die Hartholz- und Nadelholzbäume besitzen. Aus einer gesprächigen oder vergleichenden Perspektive ist es einfach, hohe Palmen mit einem Stamm als Bäume zu betrachten. Viele Palmen weisen gefiederte zusammengesetzte Blätter auf und werden üblicherweise als "Federpalmen" bezeichnet, um sie von anderen Palmen mit breiten handähnlichen Blättern zu unterscheiden. Beispiele für federblättrige Palmen sind die Palmen Kokosnuss, Salon, Pindo, Alexander, Areca, Majestät und Lippenstift.

Designästhetik

Bäume und Palmen mit federartigem Laub werden von Gärtnern und Landschaftsgestaltern aus mehreren Gründen geschätzt. Federblättrige Pflanzen sind keine starren, aufrechten Blätter mit starrer Textur, sondern strahlen Anmut und visuelle Flauschigkeit aus. Gefiederte Blätter hängen und fallen leicht in einer sanften Brise und verleihen einer Landschaft ein romantisches Gefühl. Federblätter werfen im Vergleich zu Bäumen mit großen, einfachen Blättern oft keinen so tiefen oder intensiven Schatten.

  • Während viele Menschen Palmen gerne Bäume nennen, sind sie keine echten Bäume, da ihnen Kambium und einige andere Merkmale fehlen, die Hartholz- und Nadelholzbäume besitzen.
  • Aus einer gesprächigen oder vergleichenden Perspektive ist es einfach, hohe Palmen mit einem Stamm als Bäume zu betrachten.


Schau das Video: Baumarten in Deutschland Teil 1 (Kann 2022).