Interessant

So starten Sie einen Spargelfarn aus der Beere

So starten Sie einen Spargelfarn aus der Beere


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Spargelfarn, botanisch als Spargel densiflorus bekannt, ist ein mehrjähriges blühendes und fruchtendes Kraut, das kein Farn ist, sondern tatsächlich zur Familie der Lilienpflanzen gehört. In den USDA-Zonen 9 bis 11 ist die Blüte gefolgt von der Produktion kleiner roter Beeren, die jeweils ein oder zwei schwarze Samen enthalten. Laut der Universität von Arkansas sind die mit Samen beladenen Beeren das beste Mittel zur Vermehrung der Pflanzen.

Ernten Sie die Spargelfarnbeeren aus den Pflanzen, wenn sie rot, reif und geschwollen sind. Sammeln Sie mehr Beeren, als Sie tatsächlich in neuen Pflanzen möchten, um eventuelle Samenkeimungsfehler zu berücksichtigen.

Zerdrücken Sie die Beeren in einem feinmaschigen Sieb, um das Beerenpulpe von den kleinen schwarzen Samen zu trennen. Spülen Sie die Samen in leicht fließendem Wasser ab und schwenken Sie sie mit den Fingern, um sie zu reinigen. Klopfen Sie die gewaschenen und abgetropften Samen zum Trocknen auf einen Teller oder einen Stapel Zeitungspapier, damit sie leichter getrennt und gehandhabt werden können.

  • Spargelfarn, botanisch als Spargel densiflorus bekannt, ist ein mehrjähriges blühendes und fruchtendes Kraut, das kein Farn ist, sondern tatsächlich zur Familie der Lilienpflanzen gehört.
  • Ernten Sie die Spargelfarnbeeren aus den Pflanzen, wenn sie rot, reif und geschwollen sind.

Füllen Sie einen Kindergarten-Topf oder Samen flach bis zu einem Abstand von 1 cm zur Lippe mit frischer steriler Blumenerde oder Samen-Ausgangsmedium. Nestle die Spargelfarnkerne in die Mischung, um ungefähr 1/4 Zoll in den Boden zu vergraben.

Decken Sie die Samen leicht mit Erde und Wasser ab, bis die Erde durchnässt ist und Wasser aus den unteren Drainagelöchern herausläuft.

Schieben Sie den Topf oder die Wohnung in eine saubere, durchsichtige Plastiktüte oder decken Sie sie mit einer durchsichtigen Plastikfolie ab, um einen Treibhauseffekt zu erzielen und den Feuchtigkeitsverlust zu kontrollieren.

Stellen Sie die abgedeckten Pflanzgefäße oder die Wohnung an einem Ort mit hellem Licht für ungefähr 14 Stunden pro Tag und an einem Ort mit Umgebungstemperaturen zwischen 65 und 80 Grad F auf.

Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht und lassen Sie die Samen vier bis sechs Wochen keimen und beginnen Sie, die kleinen blassen Sprossen neuer Pflanzen zu produzieren.

Entfernen Sie die Plastikabdeckung einige Tage lang langsam, nachdem die Samen gekeimt sind und die jungen Triebe den Boden durchbrochen haben. Eine langsame Eingewöhnung an die Umgebungstemperaturen und eine niedrigere Luftfeuchtigkeit verringern die Belastung der jungen Pflanzen.

  • Füllen Sie einen Kindergarten-Topf oder Samen flach bis zu einem Abstand von 1 cm zur Lippe mit frischer steriler Blumenerde oder Samen-Ausgangsmedium.
  • Schieben Sie den Topf oder die Wohnung in eine saubere, durchsichtige Plastiktüte oder decken Sie sie mit einer durchsichtigen Plastikfolie ab, um einen Treibhauseffekt zu erzielen und den Feuchtigkeitsverlust zu kontrollieren.

Pflanzen Sie mehrere Samen pro Topf oder Zelle und pflanzen Sie später, falls erforderlich, dünne, sich entwickelnde Pflanzen, um eine gute Keimrate sicherzustellen.


Schau das Video: START with ALL 3 Starters in POKEMON GOLD u0026 SILVER Nintendo 3DS Virtual Console (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Benji

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren.

  2. Gukasa

    Natürlich. Es passiert.

  3. Bingen

    Ich empfehle Ihnen, einige Zeit auf der Website mit einer Vielzahl von Artikeln zu dem Thema zu verbringen, das für Sie interessiert ist. Ich kann ein Exil suchen.



Eine Nachricht schreiben