Sammlungen

Schwingelidentifikation

Schwingelidentifikation


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schwingel ist ein starkes, pflegeleichtes Gras, das aufgrund seiner Winterhärte auf Spielplätzen und Golfplätzen häufig vorkommt. Es ist jedoch ein verwirrendes Unkraut auf den Rasenflächen von Gärtnern, die im Norden der USA nicht schwingeliges Gras pflegen. Der einfachste Weg, Schwingel voneinander zu unterscheiden, besteht darin, das Aussehen und die Wachstumsgewohnheiten der verschiedenen Schwingeltypen zu beobachten.

Typen

Schwingelgräser werden anhand von zwei Grundtypen von Schwingel identifiziert: Hochschwingel und Feinschwingel. Die Sorten feiner Schwingelgräser sind zahlreich und lassen sich an ihren subtilen Unterschieden erkennen. Übliche Arten von feinem Schwingelgras sind Rotschwingel, Hartschwingel und Kauschwingel. Feine Schwingelgräser haben kleinere und schmalere Grashalme als hohe Schwingelgräser. Gesunder feiner Schwingel fühlt sich weicher und glatter an als großer Schwingel.

  • Schwingel ist ein starkes, pflegeleichtes Gras, das aufgrund seiner Winterhärte auf Spielplätzen und Golfplätzen häufig vorkommt. Es ist jedoch ein verwirrendes Unkraut auf den Rasenflächen von Gärtnern, die im Norden der USA nicht schwingeliges Gras pflegen.
  • Schwingelgräser werden anhand von zwei Grundtypen von Schwingel identifiziert: Hochschwingel und Feinschwingel.

Leistungen

Durch die Identifizierung von Schwingelgras können Sie am besten auswählen, welches Gras in Ihrem geografischen Gebiet gut wächst. Bei einem vorhandenen Schwingelrasen kann die Schwingelidentifikation dem Gärtner bei der Entscheidung helfen, wie der Rasen am besten gepflegt werden soll. Wenn Sie einem unerwünschten eindringenden Schwingel als Unkraut in einem Rasen ohne Schwingel gegenüberstehen, können Sie anhand der Merkmale der Schwingelgrasarten feststellen, wie schnell sich der Schwingelbefall ausbreiten kann, damit Sie entscheiden können, wie Sie ihn am besten beseitigen können.

Harter Schwingel

Hartschwingel kommt am häufigsten in den nördlichen Vereinigten Staaten und Kanada vor. Wenn es wächst, kann harter Schwingel klumpig erscheinen und es wächst langsam. Aufgrund seiner Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist Hartschwingel ein bevorzugtes Rasengras in Gebieten, in denen Pilzkrankheiten wie Dollarfleck- und Braunfleckenkrankheiten häufige Rasenprobleme sind. Hartschwingel ist etwas dürretolerant und kann bei wenig Regen grün bleiben.

  • Durch die Identifizierung von Schwingelgras können Sie am besten auswählen, welches Gras in Ihrem geografischen Gebiet gut wächst.
  • Bei einem vorhandenen Schwingelrasen kann die Schwingelidentifikation dem Gärtner bei der Entscheidung helfen, wie der Rasen am besten gepflegt werden soll.

Rotschwingel

Rotschwingel ist ein Gras, das sich gut für kühle Berggebiete eignet. Laut "Cool-Season Grasses" der Purdue University hat Rotschwingel schlanke, dunkelgrüne Klingen und wächst gleichmäßig, wenn er selten gemäht wird. Rotschwingel ist ein pflegeleichtes Gras, das gut zu abschüssigem Boden und in großen Höhen passt, wo das Wetter kühl ist. Rotschwingel ist resistent gegen die Ansammlung von abgestorbenem Gras unter der Oberfläche, das allgemein als Stroh bezeichnet wird. Neben hochgelegenen Gebieten kommt Rotschwingel in der Nähe des Strandes im Nordwesten der Vereinigten Staaten und in den Gebieten in der Nähe der Großen Seen vor.

Kauschwingel

Kauschwingel unterscheidet sich von anderen Schwingeltypen, da er in Gebieten mit fast vollständigem Schatten gut wachsen kann. Obwohl es in ähnlichen Gebieten wie Rotschwingelgras und Hartschwingel wächst, kann Kauschwingel identifiziert werden, wenn es auf einer sandigen Wiese gedeiht, auf der sonst wenig wachsen kann. Da es in einem Boden lebt, der für andere Pflanzen nicht gastfreundlich ist, führt die richtige Pflege des Kauschwingels zu einer klumpigen Grasfläche mit wenigen Unkräutern.

  • Rotschwingel ist ein Gras, das sich gut für kühle Berggebiete eignet.
  • Da es in einem Boden lebt, der für andere Pflanzen nicht gastfreundlich ist, führt die richtige Pflege des Kauschwingels zu einer klumpigen Grasfläche mit wenigen Unkräutern.

Großer Schwingel

Hohes Schwingelgras ist klumpig, dick und fühlt sich grob an. Im Gegensatz zu feinen Schwingeln tritt Hochschwingel im Süden oder Südwesten der USA häufiger in Gebieten mit gemäßigten Sommern und Wintern auf, in denen es keinen tiefen Frost gibt.


Schau das Video: p-groups - 4 by Heiko Dietrich (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Nasr

    Ausgezeichnete Nachricht)))

  2. Sabino

    Jetzt ist mir alles klar geworden, ich schätze die Hilfe in dieser Angelegenheit.

  3. Elwyn

    Sie begehen einen Fehler. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  4. Sully

    Es ist unmöglich, unendlich zu untersuchen

  5. Feldun

    Sicherlich. Ich stimme dem oben Gesagten zu.

  6. Peregrine

    Der Beitrag ist eingängig. Alle Mädchen gehören dir. :)



Eine Nachricht schreiben