Sonstiges

Wie man einen Birnbaum verpflanzt

Wie man einen Birnbaum verpflanzt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unser altes Birnbaumbild von T ^ i ^ von Fotolia.com

Reife Birnbäume können ziemlich groß werden, und Bäume, die an einem schlechten Ort gepflanzt werden, leiden, wenn sie nicht an einen Ort gebracht werden, an dem sie reifen können. Hitze, Sonne und Feuchtigkeit verstärken den ohnehin schon stressigen Umpflanzungsprozess, und Ihr Birnbaum kann darunter leiden.

Gießen Sie Ihren Birnbaum zwei oder drei Tage lang, bevor Sie ihn verpflanzen möchten. Dies hilft, die Wurzeln zu lösen, bevor Sie den Baum ausgraben.

Wählen Sie im Frühjahr einen neuen Standort für Ihren Birnbaum, sobald die Frostgefahr für Ihre Region vorbei ist. Verpflanzen Sie einen Birnbaum, während der Baum ruht und bevor er Laub entwickelt. Wählen Sie einen Standort, der volle Sonne und gut durchlässigen Boden bietet und Ihrem Birnbaum genügend Platz zum Wachsen lässt.

  • Reife Birnbäume können ziemlich groß werden, und Bäume, die an einem schlechten Ort gepflanzt werden, leiden, wenn sie nicht an einen Ort gebracht werden, an dem sie reifen können.

Grabe ein Loch für deinen Birnbaum. Machen Sie das Loch doppelt so groß wie den Wurzelballen der Birne. Entfernen Sie alle Steine, Unkräuter oder konkurrierenden Wurzeln aus dem Loch. Um die Größe des Wurzelballens eines gepflanzten Baumes zu bestimmen, schlägt die Erweiterungsabteilung der Universität von Saskatchewan vor, 9 bis 12 Zoll Wurzelballendurchmesser für jeden Zoll Stammdurchmesser zu schätzen.

Binden Sie die Äste des Baumes mit Bindfaden zusammen, damit sie während des Umzugs nicht verletzt werden. Stellen Sie eine Schubkarre in der Nähe des Baumes auf, um sie vom alten zum neuen Standort zu transportieren.

Graben Sie Ihren Birnbaum von seinem aktuellen Standort aus. Beginnen Sie mit dem Graben in einem Bereich, der doppelt so groß ist wie der Wurzelballen, den Sie zuvor geschätzt haben. Arbeiten Sie mit Ihrer Schaufel in den Boden und arbeiten Sie langsam auf den geschätzten Wurzelballen zu. Wenn Sie die Wurzeln des Birnbaums langsam freilegen, können Sie sehen, wo Sie graben müssen. Arbeiten Sie weiter, bis Sie den Birnbaum fast vollständig gelöst haben. Versuchen Sie dann, den Birnbaum anzuheben, indem Sie den Stamm greifen und daran ziehen.

  • Grabe ein Loch für deinen Birnbaum.
  • Machen Sie das Loch doppelt so groß wie den Wurzelballen der Birne.

Schneiden Sie alle verbleibenden Wurzeln ab, die den Birnbaum im Boden halten, wenn Sie ihn nicht anheben können. Verwenden Sie Ambossschneider oder einen scharfen Spaten, um sie zu schneiden. Ziehen Sie den Birnbaum aus dem Loch und legen Sie ihn in die Schubkarre.

Drehen Sie den Birnbaum zum neuen Loch. Platzieren Sie den Baum so in dem neuen Loch, dass er auf der gleichen Höhe wie zuvor in den Boden gepflanzt wird. Stellen Sie sicher, dass der Birnbaum vertikal gerade ist.

Füllen Sie das Loch mit Erde, bis Sie den Baum sicher gepflanzt haben. Bewässern Sie den neu verpflanzten Birnbaum, bis sich der Boden um den Baum herum verdichtet und mit Wasser gesättigt ist.

  • Schneiden Sie alle verbleibenden Wurzeln ab, die den Birnbaum im Boden halten, wenn Sie ihn nicht anheben können.
  • Ziehen Sie den Birnbaum aus dem Loch und legen Sie ihn in die Schubkarre.

Bewässern Sie den transplantierten Birnbaum weiter, damit sein Wurzelsystem feucht bleibt. Dies hilft, einen Transplantationsschock zu verhindern.


Schau das Video: Wie pflanze ich einen Baum - Baumschule (August 2022).