Interessant

Wie man wilde Brombeeren transplantiert

Wie man wilde Brombeeren transplantiert

Das Umpflanzen von wilden Brombeeren könnte auch Krankheiten in den Garten übertragen. Kommerzielle Brombeeren - zertifiziert frei von Krankheiten - bieten gegenüber ihren wilden Cousins ​​eine verbesserte Größe und einen besseren Ertrag und sind die beste Wahl für Hausgärtner. Ein gesunder Fleck wilder Beeren könnte den Einheimischen in Bezug auf Größe und Geschmack Konkurrenz machen, wenn sie an einem fruchtbaren Ort gepflanzt werden. Richtige Transplantationstechniken geben den Pflanzen die besten Chancen für einen Neuanfang. Die gleichen Pflegetricks, die die Erträge kommerzieller Brombeersorten verbessern, gelten auch für Pflanzen aus Wildbeständen.

Wählen Sie nur gesunde und produktive wilde Brombeeren zum Umpflanzen aus. Untersuchen Sie die Pflanzen während der Fruchtsaison, um festzustellen, ob die Beeren eine gute Größe und Qualität haben. Überprüfen Sie gegen Ende des Sommers erneut, ob die Stöcke gekräuselte oder verfärbte Blätter oder Läsionen aufweisen. Graben Sie keine Pflanzen aus erkrankten Dickichten, auch wenn die Menschen gesund erscheinen.

  • Das Umpflanzen von wilden Brombeeren könnte auch Krankheiten in den Garten übertragen.
  • Die gleichen Pflegetricks, die die Erträge kommerzieller Brombeersorten verbessern, gelten auch für Pflanzen aus Wildbeständen.

Graben Sie im späten Herbst Brombeerpflanzen, wenn die Blätter gefallen sind und die Büsche ruhen. Räumen Sie tote Stöcke vor dem Graben aus, um Dornen zu vermeiden, und schneiden Sie die lebenden Stöcke von Transplantaten auf eine Höhe von 30 cm zurück.

Verwenden Sie die Matte oder Hacke, um einen Graben um die ausgewählten Pflanzen zu graben. Graben Sie ungefähr 6 Zoll tief und mindestens 6 Zoll von den Hauptstöcken entfernt. Schneiden Sie die Wurzeln des Feeders durch Abschneiden mit einer Astschere ab. Brombeeren wurzeln flach und sprießen neue Stöcke aus horizontalen Läufern - schließen Sie also so viel Wurzelsystem wie möglich ein.

Setzen Sie die Klinge der Verpflanzungsschaufel unter die Pflanze und heben Sie die Brombeere aus der alten Stelle heraus, wobei Sie alten Schmutz mitnehmen. Beuteln Sie sowohl Pflanzen als auch Schmutz, um ein Austrocknen der Wurzeln zu verhindern.

  • Graben Sie im späten Herbst Brombeerpflanzen, wenn die Blätter gefallen sind und die Büsche ruhen.
  • Räumen Sie tote Stöcke vor dem Graben aus, um Dornen zu vermeiden, und schneiden Sie die lebenden Stöcke von Transplantaten auf eine Höhe von 30 cm zurück.

Sammeln Sie Abschnitte der horizontalen Futterwurzeln sowie die aufrechten Stöcke. Brombeerwurzelstecklinge mit einer Länge von 4 bis 6 Zoll und einem Durchmesser von über 3/8 Zoll können an beiden Enden abgeschnitten und neu gepflanzt werden. Die meisten werden im nächsten Jahr Stöcke verschicken.

Weiche die Pflanzen einige Stunden in einem Eimer Wasser ein, bevor du sie in neuen Boden pflanzst. Spülen Sie den alten Schmutz vorsichtig von den Wurzeln ab und pflanzen Sie die Brombeeren in einem Abstand von 2 Fuß auf die gleiche Höhe, auf der sie natürlich gewachsen sind. Gießen Sie den Boden gründlich und mulchen Sie das neue Bett 3 Zoll tief mit Blättern oder Stroh für den Winter.

Bereiten Sie den Boden für die Transplantation wilder Brombeeren genauso vor wie für kommerzielle Sorten. Bis, überprüfen und korrigieren Sie den pH-Wert des Bodens, falls erforderlich, und fügen Sie sowohl Kompost als auch Dünger hinzu, um den Pflanzen einen guten Start zu ermöglichen.

Pflanzen Sie keine wilden Brombeeren, in denen zuvor Tomaten, Auberginen oder Kartoffeln gewachsen sind. Krankheiten von Solenacea-Pflanzen betreffen auch Brombeeren.


Schau das Video: Brombeeren richtig schneiden (Januar 2022).