Interessant

Orgon & Pflanzenwachstum

Orgon & Pflanzenwachstum

Tomatenpflanze im gerdenen Bild von Andre von Fotolia.com

Orgon ist ein Begriff von Wilhelm Reich. Er glaubte, dass diese Lebenskraft eine positive Wirkung auf Organismen, einschließlich Pflanzen, hat.

Was ist Orgon?

Reich glaubte, Orgon sei eine Energie, die von Bionen kommt. Bions sind angeblich Energiekugeln, die Strahlung abgeben. Er sagte, dass Objekte, die sich in der Nähe von Bionen befinden, hoch aufgeladen werden. Orgon besteht aus diesen Bionen und bildet eine Lebensenergie um jeden lebenden Organismus. Reich glaubte so sehr an die Energiequelle und ihre vorteilhaften Wirkungen, dass er einen Orgon-Energiespeicher entwickelte, der konzentrierte Orgon-Energie erzeugen sollte. Er dachte, dass Orgon eine Vielzahl von Krankheiten heilen könnte, einschließlich Krebs.

  • Orgon ist ein Begriff von Wilhelm Reich.
  • Reich glaubte so sehr an die Energiequelle und ihre vorteilhaften Wirkungen, dass er einen Orgon-Energiespeicher entwickelte, der konzentrierte Orgon-Energie erzeugen sollte.

Wie Orgon funktioniert

Reich führte Experimente durch, die er sadi zeigte, dass Orgon aus einem Orgonakkumulator oder ORAC die Entladung statischer Elektrizität aus einem Organismus verlangsamte, die Temperatur erhöhte, das Pflanzenwachstum beschleunigte und Tiere und Menschen heilte. In einem Orgonakkumulator wird überschüssiges Orgon aus der Atmosphäre geerntet und gelagert. Die Energie kann von der Haut oder bei Pflanzen von Blättern aufgenommen werden. Energie ist wie Brennstoff und lässt Zellen sich teilen und wachsen. Dies ist, was passiert, wenn man Orgon ausgesetzt ist, sagten Reich und seine Anhänger. Es fördert das Wachstum und die Gesundheit eines Menschen oder einer Pflanze.

Orgon und Pflanzen

Es liegt auf der Hand, dass jemand, der an die Lebenskraft Orgon und ihre gesundheitlichen Vorteile glaubt, versuchen würde, sie bei Pflanzen anzuwenden. Eine Pflanze kann einfach in einen Orgonakkumulator gestellt werden und schneller wachsen. Reich führte zahlreiche Versuche an Pflanzen durch. Er beobachtete die Vesikel im Grasgewebe, die als Reaktion auf die Exposition durch Orgon anschwollen. Er arbeitete auch mit Moosen und glaubte, eine Veränderung von inertem Pflanzenmaterial zu lebendem beweglichem Tiergewebe zu beobachten.

  • Reich führte Experimente durch, die er sadi zeigte, dass Orgon aus einem Orgonakkumulator oder ORAC die Entladung statischer Elektrizität aus einem Organismus verlangsamte, die Temperatur erhöhte, das Pflanzenwachstum beschleunigte und Tiere und Menschen heilte.
  • Er arbeitete auch mit Moosen und glaubte, eine Veränderung von inertem Pflanzenmaterial zu lebendem beweglichem Tiergewebe zu beobachten.

Orgone Experimente

Mehrere Wissenschaftler haben Reichs Experimente mit Orgon fortgesetzt. Die Samen wurden in einem von einem Agronomen der Universität durchgeführten Experiment eine Stunde lang Orgon ausgesetzt und zeigten eine Ertragssteigerung von 50 Prozent. Der Agronom versuchte auch, sie 10 Stunden lang auszusetzen, aber der Ertrag wurde nur um 23 Prozent erhöht. Reich experimentierte mit einer Maschine namens "Cloud Buster", die angeblich das Wetter mithilfe der Orgon-Technologie veränderte. Wenn so etwas möglich wäre, könnte sich das Pflanzenwachstum aufgrund überlegener Wärme- und Feuchtigkeitsbedingungen exponentiell beschleunigen.

Mögliche Verwendungen

Wenn wissenschaftlich festgestellt würde, dass Orgon das Knospen, die Fruchtbildung und den Ertrag von Nahrungspflanzen erhöht, könnte seine Verwendung möglicherweise den Welthunger beenden. Pflanzen könnten mehr produzieren und somit mehr Menschen ernähren. Genmanipulation ist eine Praxis, die viele Verbraucher betrifft. Orgon fügt keine Chemikalien hinzu oder verändert die DNA eines Organismus, was ihn theoretisch sicherer machen könnte als genetische Manipulation. Orgonenergie kann aus allem gewonnen werden, was zum Quellen und Zersetzen gebracht werden kann, einschließlich Sand, Kohle und Erde. Dies erhöht die Verfügbarkeit der vorteilhaften Wirkungen von Orgon für Pflanzen.

  • Mehrere Wissenschaftler haben Reichs Experimente mit Orgon fortgesetzt.
  • Orgonenergie kann aus allem gewonnen werden, was zum Quellen und Zersetzen gebracht werden kann, einschließlich Sand, Kohle und Erde.


Schau das Video: Orgon-Spirit-Life. Ein kleiner Einblick unserer Tätigkeit. (Januar 2022).