Sammlungen

Wie man einen Baum verpflanzt

Wie man einen Baum verpflanzt

Wie man einen Baum verpflanzt. Befolgen Sie diese Richtlinien, damit Ihr Baum die Bewegung überlebt.

Wählen Sie die Site aus. Lassen Sie Ihrem Baum genügend Platz, damit er beim Wachsen gedeihen kann. Stellen Sie sicher, dass es an seinem neuen Standort Sonnen- und Schattenbedarf hat und vor Wind geschützt ist. Der Bodentyp muss auch mit dem neu verpflanzten Baum kompatibel sein. Führen Sie einen Bodentest durch.

  • Aus dem einen oder anderen Grund müssen Bäume manchmal bewegt werden.
  • Lassen Sie Ihrem Baum genügend Platz, damit er beim Wachsen gedeihen kann.

Grabe das Loch. Das Loch an der ausgewählten Stelle sollte zwei- bis dreimal größer sein als der Wurzelballen des Baumes.

Warten Sie, bis der Baum ruht. Der Boden darf nicht gefroren sein, aber die Knospen am Baum sollten nicht anschwellen.

Markiere den Baum. Wenn Sie den Baum verpflanzen, muss er in seinem neuen Zuhause in die gleiche Richtung weisen, um nicht von der Sonne verbrannt zu werden. Das Markieren vor dem Bewegen ist der beste Weg, um es zu schützen.

  • Das Loch an der ausgewählten Stelle sollte zwei- bis dreimal größer sein als der Wurzelballen des Baumes.
  • Wenn Sie den Baum verpflanzen, muss er in seinem neuen Zuhause in die gleiche Richtung weisen, um nicht von der Sonne verbrannt zu werden.

Um den Baum herum graben. Stellen Sie sicher, dass es mehrere Tage lang reichlich Wasser hat, bevor Sie graben. Binden Sie niedrig hängende Äste, um Beschädigungen zu vermeiden, während der Baum gegraben wird. Verwenden Sie eine scharfe Schaufel, um saubere Schnitte im Wurzelsystem zu machen und weitere Schäden zu vermeiden.

Entfernen Sie den Baum. Bäume mit Stämmen von bis zu 1 Zoll Durchmesser können als bloße Wurzel oder mit einer Bodenkugel bewegt werden. Bewegen Sie kahle Wurzelbäume nur im zeitigen Frühjahr. Wenn ein Bodenball um die Wurzeln verwendet wird, sollte er mindestens 2/3 der Größe der Ausbreitung der Äste des Baumes betragen. Größere Bäume benötigen eine Bodenkugel. Alle Wurzeln müssen geschnitten werden, bevor der Baum angehoben wird.

  • Stellen Sie sicher, dass es mehrere Tage lang reichlich Wasser hat, bevor Sie graben.
  • Bäume mit Stämmen von bis zu 1 Zoll Durchmesser können als bloße Wurzel oder mit einer Bodenkugel bewegt werden.

Wurzeln während des Transports schützen. Sie müssen vor Wind, Kälte und Sonnenlicht geschützt und jederzeit feucht gehalten werden.

Pflanzen Sie den Baum. Je früher Ihr Baum verpflanzt wird, desto besser sind seine Überlebenschancen. Pflanzen Sie es auf das gleiche Niveau wie an seinem alten Standort oder sogar einen Zentimeter höher. Pflanzen Sie nicht zu tief. Packen Sie den Boden fest um die Wurzeln, während Sie sie begraben, und gießen Sie, während Sie gehen.

  • Wurzeln während des Transports schützen.
  • Packen Sie den Boden fest um die Wurzeln, während Sie sie begraben, und gießen Sie, während Sie gehen.

Mulch den Baum. Geben Sie keinen Dünger in das Loch, da die Wurzeln ihn noch nicht aufnehmen können. Eine 2 bis 3 Zoll tiefe Schicht aus organischem Material, die den neu gepflanzten Baum umgibt, bietet Schutz und Nährstoffe. Die Düngung kann nach dem ersten Jahr beginnen.

Bewässern Sie es. Für mindestens die ersten 2 Jahre nach der Transplantation alle 2 Wochen tief gießen. Bei heißem Wetter müssen Sie möglicherweise häufiger gießen.

  • Geben Sie keinen Dünger in das Loch, da die Wurzeln ihn noch nicht aufnehmen können.
  • Für mindestens die ersten 2 Jahre nach der Transplantation alle 2 Wochen tief gießen.

Je kleiner der Baum ist, den Sie verschieben möchten, desto schneller erholt er sich. Etwa 1 Jahr pro Zoll Stammdurchmesser wird benötigt, bevor das normale Wachstum wieder aufgenommen wird.


Schau das Video: Baeume umpflanzen (Januar 2022).