Information

Typisch italienisches Wurst: Soppressata di Calabria DOP

Typisch italienisches Wurst: Soppressata di Calabria DOP


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Soppressata di Calabria DOP

DOP-Anerkennung: EG-Reg. N.134 / 98.
Produktionsgebiet: Region Kalabrien.

Die Soppressata di Calabria DOP (Suppzzatao suprissata oder Sopressata) wird mit einer Mischung aus mittel geschnittenem Hackfleisch, Fett und natürlichen aromatischen Elementen zubereitet. Die Teile des verwendeten Schweins sind die Schulter und der Schinken für das Fleisch, während das Fett von der Vorderseite der Lende in der Nähe des Capocollo kommt. Das Ganze wird so gepresst, dass es eine an den Seiten abgeflachte zylindrische Form annimmt, und dann mittellang gewürzt.

Soppressata di Calabria DOP

Soppressata di Calabria DOP

Produktionsdisziplin Soppressata di Calabria Dop

Artikel 1
Name
Die geschützte Ursprungsbezeichnung Soppressata di Calabria ist Feinkostprodukten mit den in dieser Produktionsspezifikation festgelegten Anforderungen vorbehalten.

Artikel 2
Produktionsbereich
Die Entwicklung der Soppressata di Calabria muss im traditionellen Produktionsgebiet auf dem Gebiet der Region Kalabrien erfolgen.

Artikel 3
Rohstoff
Die Muskeln Kalabriens müssen aus der Verarbeitung von Schweinefleisch gewonnen werden, das in den Regionen Kalabrien, Basilikata, Sizilien, Apulien und Kampanien geboren und ab dem Höchstalter von vier Monaten im Gebiet der Region Kalabrien aufgezogen wurde. Die Schlacht- und Verarbeitungsphasen müssen auf kalabrischem Gebiet stattfinden.
Eber- und Sauenfleisch ist von der Verarbeitung ausgeschlossen.
Die Schweine müssen zum Zeitpunkt der Schlachtung ein Gewicht von mindestens kg haben. 140, mindestens acht Monate alt, mit den Eigenschaften eines italienischen schweren Schweins, erhalten unter Verwendung traditioneller großer Rassen wie:
- Kalabreser;
- Große weiße und italienische Landrasse, wie sie durch das italienische Herdenbuch oder Kinder von Wildschweinen dieser Rassen verbessert wurde;
- Schweine, die von Wildschweinen der Duroc-Rasse geboren wurden, wie durch das italienische Herdenbuch verbessert;
- Schweine, die Nachkommen von Wildschweinen anderer Rassen oder von Hybridschweinen sind, sofern diese Wildschweine - ob in Italien oder im Ausland geboren - aus Selektions- oder Kreuzungsprogrammen stammen, die zu Zwecken durchgeführt wurden, die nicht mit denen des italienischen Herdenbuchs unvereinbar sind, um das Schwein zu produzieren schwer.

Andererseits wird Folgendes ausdrücklich ausgeschlossen:
- Schweine mit antithetischen Merkmalen unter besonderer Berücksichtigung der Stressempfindlichkeit (PSS);
- Tiere in Reinheit der Rassen Belgian Landrace, Hampshire, Pietrain und Spot.

Die Schweine müssen auch das in Kalabrien gezüchtete Schweinequalitätszeichen aufweisen und die Anforderungen in Bezug auf Rassen, Fütterung und Zuchttechniken erfüllen.
Futtermittel für Schweine müssen Mischfutter aus Gerste, Ackerbohnen, Mais, Eicheln und Kichererbsen in einer Menge von mindestens 50% des Inhalts sein.
Es ist nicht gestattet, Maniok, Kartoffeln und Nebenprodukte in der Ernährung zu verwenden, die dem Fleisch und Fett unerwünschte Aromen und Gerüche verleihen könnten.
Um kompakteres Fleisch zum Mästen zu haben, ist das Füttern mit Brühe verboten.
Bei der Zubereitung der Mischung für die Kalabrienwurst dürfen nur natürliche Zutaten wie Salz (Natriumchlorid), schwarze Pfefferkörner und Pulver, würziger roter Pfeffer, süßer roter Pfeffer, Pfeffercreme, Wein verwendet werden. Folgendes kann ebenfalls verwendet werden: Caseinat, Ascorbinsäure und / oder Natriumsalz, Natriumlactat, Natrium- und / oder Kaliumnitrat, Natrium- und / oder Kaliumnitrit. Ihre Verwendung ist auf das beschränkt, was erlaubt ist und solange dies durch die geltenden gesetzlichen Bestimmungen vorgesehen ist.

Artikel 4
Verarbeitungsmethoden
Mit dem Namen Soppressata di Calabria ist das Produkt gemeint, das aus dem Teig des Fleisches hergestellt wird, der in mittlerem Schnitt gehackt wird und aus dem Schinken und der Schulter von nicht gefrorenen Schweinen gewonnen wird. Aus dem Schmalz des vorderen Teils der Lende in der Nähe des Capocollo wird gut ausgewähltes Fett gewonnen und natürliche aromatische Inhaltsstoffe.
Gut ausgewähltes Fett muss in einem Prozentsatz zwischen 12 und 15 Prozent für jedes Kilogramm verarbeitetes Fleisch enthalten sein.
Das ausgewählte Fleisch und Schmalz wird nach Erreichen der Innentemperatur zwischen 0 ° und 3 ° C verarbeitet.
Das Rinderhackfleisch wird in natürliche Schweinedärme gefüllt, perforiert und dann von Hand mit natürlichem Garn gebunden. Die Form ähnelt einer leicht abgeflachten zylindrischen Figur, etwa 15 cm lang und etwa 6 cm im Durchmesser.

Artikel 5
Würze
Die Aushärtung der Soppressata di Calabria muss in ihrem natürlichen Zustand in einer geeigneten, hygienisch gesunden Umgebung 45 Tage lang erfolgen.

Artikel 6
Eigenschaften
Soppressata di Calabria hat bei Freigabe zum Verzehr die folgenden Eigenschaften.
Die Form ähnelt einer leicht abgeflachten zylindrischen Figur, etwa 15 cm lang und etwa 6 cm im Durchmesser.
Beim Schneiden hat es ein kompaktes, eher weiches Aussehen mit einer einheitlichen natürlichen roten oder leuchtend roten Farbe, abhängig von der Verwendung natürlicher Zutaten (schwarze Pfefferkörner oder süßer oder würziger roter Pfeffer).
Der Geschmack ist mehr oder weniger intensiv (würzig) mit ausgewogenem Geschmack.

Artikel 7
Kontrollen
Die Kontrolle für die Anwendung der Bestimmungen dieser Produktionsspezifikation wird von einer autorisierten privaten Stelle gemäß den Bestimmungen der Kunst durchgeführt. 10 der EWG-Verordnung Nr. 2081 vom 14. Juli 1992.

Artikel 8
Bezeichnung und Präsentation
Die Bezeichnung der unterdrückten geschützten Ursprungsbezeichnung Kalabriens muss in klaren und unauslöschlichen Zeichen erfolgen, die sich deutlich von jeder anderen Schrift auf dem Etikett oder Etikett des Produkts oder der Angabe auf der portionierten Produktverpackung unterscheiden und unmittelbar von der Erwähnung gefolgt werden geschützte Ursprungsbezeichnung. Die oben genannten Wörter und Erwähnungen sind nicht übersetzbar.
Die Abkürzung DOP kann auch an anderer Stelle auf dem Etikett im selben Gesichtsfeld erscheinen. Für das für internationale Märkte bestimmte Produkt kann der Begriff Bezeichnung des geschützten Ursprungs in der Sprache des Bestimmungslandes verwendet werden.
Diese Angaben sind untrennbar mit der Marke des Namens der Soppressata di Calabria verbunden, die auf dem entsprechenden Etikett gemäß den im beigefügten Präsentationshandbuch beschriebenen Angaben angebracht werden muss.
Im hinteren Teil des Etiketts oder auf der portionierten Produktverpackung müssen die wesentlichen Zusammensetzungsdaten der Kalabrien-Muskelmasse und der organoleptischen Komponenten angegeben werden. Alternativ können die Wörter würzig, süß oder weiß auf dem Etikett angegeben werden, wenn für die Herstellung der Muskeln Kalabriens jeweils würziger roter Pfeffer oder würzige Pfeffercreme, süßer roter Pfeffer oder Sahne verwendet wurden Von Paprika verwende ich nicht sowohl Paprika als auch Pfeffercreme.
Zusätzlich müssen der Vor- und Nachname des Herstellers oder der Firmenname, der Produktionsbereich und der Hauptsitz der Produktionsanlage angegeben werden.
Das Hinzufügen von Qualifikationen, die nicht in der Spezifikation vorgesehen sind, ist verboten.
Die Verwendung von Angaben, die sich auf Namen oder Firmennamen oder Handelsmarken beziehen, ist jedoch zulässig, sofern diese keine lobende Bedeutung haben oder den Käufer irreführen, sowie der mögliche Name von Schweinefarmen, von deren Farmen das Produkt stammt.
Die Muskeln Kalabriens können, wie in der Kunst beschrieben, in Einzelstücken zum Verzehr freigegeben werden. 6 oder vakuumverpackt oder in einer modifizierten Atmosphäre, ganz, in Scheiben oder in Scheiben geschnitten.
Die Verpackungs-, Schneid- und Portionsvorgänge dürfen ausschließlich in dem in Art. 1 angegebenen Produktionsbereich stattfinden. 2.


Video: Kalabrien (Kann 2022).