Information

Hühnerrassen: Padovana Nana

Hühnerrassen: Padovana Nana

Herkunft, Verbreitung und wirtschaftliche Merkmale

Und die Nana-Version von Padovana. Es wird zu Zierzwecken gezüchtet und ist von der FIAV anerkannt.

Morphologische Eigenschaften

Die morphologischen Eigenschaften sind bis auf das Gewicht dieselben wie im Paduan-Gebiet.
Mittellanger Körper, stehende Position. Der Rumpf ist etwas länglich und geneigt, an den Schultern breit und zum Rumpf hin schmaler. Bei der Henne ist die Form stärker zusammengedrückt und niedriger und die horizontale Peilung des Hahns. Der mittelgroße Kopf hat einen hoch entwickelten Schädelbruch und ein voluminöses Büschel. Der Schnabel ist stark, etwas gewölbt, mit großen Nasenlöchern. Die Farbe ändert sich in den verschiedenen Farben. Die Augen sind groß, rund, lebhaft; Die Farbe ist in allen Farben braun, außer in Weiß und im Sperber, wo sie orangerot ist. Wappenfrei; Das Vorhandensein kleiner fleischiger Wucherungen wird nicht als Defekt angesehen.
Die Wattles fehlen oder sind kaum angedeutet, aber vom Bart verdeckt.
Das Gesicht ist rot und mit einem dicken Bart bedeckt.
Die Mumps sind sehr klein und vollständig von Bart und Büschel bedeckt. Gut sichtbare Bärte und Favoriten mit engem Gefieder. Im Hahn ist das Büschel voll in Form eines Globus; die schmalen und spitzen hängenden Federn umgeben den Kopf von hinten und von der Seite; Die darunter liegenden und vorderen Federn stützen das Büschel. In der Henne ist das Büschel groß in Kugelform, dick, fest, nicht hängend. Das Büschel bei beiden Geschlechtern darf die Sicht nicht verhindern. Der Hals ist mittellang mit einem reichen Umhang. Die Schultern sind breit und abgerundet.
Der mittellange Rücken ist leicht geneigt zum Rumpf getragen, der reichlich gefiedert ist.
Die Flügel mittlerer Länge werden horizontal und nahe am Körper getragen. Der Schwanz ist voll, halb offen in der Henne, breit im Hahn, mit gut gewölbter Sichelform; der Schwanzwinkel von 40/45 ° im Hahn und 30/35 ° in der Henne.
Die Brust ist rund, voll und hoch getragen.
Die Beine sind mittellang, gut sichtbar und gefiedert; Die Fußwurzeln sind mittellang, fein, federfrei und haben vier Finger. Die Farbe variiert je nach Färbung. Der Bauch ist weich und gut entwickelt.
Die Haut ist weiß
Das Gefieder ist gut entwickelt, aber flach und haftend; mit abgerundeten Stiftspitzen, dick nach unten.
Es gibt viele Farben.
Die wichtigsten schwerwiegenden Mängel sind die Gewohnheit zu niedrig oder zu hoch, der schwache Stamm mit spitzer Brust, das zu kleine Vorderschloss, offen fallend oder krumm, der Bart nicht ausreichend entwickelt, der Kamm sehr offensichtlich, die Watteln oder die Mumps sichtbar.

Mittelgewicht:
- Hahn: 0,8 - 1,0 kg
- Huhn: 0,7 - 0,9 kg

Hahn der Rasse Paduan Nana Weiße Gämsen mit Fransen (Foto Giuseppe Rauseo)

Hahn der Rasse Paduan Nana Weiße Gämsen mit Fransen (Foto Giuseppe Rauseo)

Rassestandard - FIAV

I - ALLGEMEINE

Herkunft: England.

Ei
Mindestgewicht g. 30
Schalenfarbe: weiß.

Ring
Hahn: 13
Henne: 11

II - TYP UND ADRESSEN FÜR DIE AUSWAHL

Zwerghuhn im Landhausstil mit mittlerer bis hoher Lagerung, gut getuftet und Bart
entwickeltes und reichlich vorhandenes Gefieder. Ähnlich in den Eigenschaften der gleichnamigen Rasse
großartig.

III - STANDARD

Allgemeines Aussehen und Eigenschaften der Rasse
1- FORM
Kofferraum: Gestreckt.
Kopf: Bei Schädelhernie erscheint es groß für das Büschel.
Schnabel: Mittelgroß, stark, leicht gebogen, mit großen Nasenöffnungen.
Augen: Leicht hervorstehend.
Wappen: Abwesend oder rudimentär.
Bargigli: Abwesend oder rudimentär, jedoch vom Bart verdeckt.
Gesicht: Rot, bedeckt mit einem dicken Bart.
Mumps: Abwesend oder sehr klein, unsichtbar, von Bart und Vorderschloss verdeckt.
Bart: Voll, reichhaltig, gut in drei Teile unterteilt: Zwei sind die Favoriten, die das abdecken
Gesicht, der dritte bedeckt den Hals vollständig.
Büschel: Im Hahn: groß, mit langen, schmalen und spitzen Federn, die frei bleiben
die Augen hingen am Nacken. In der Henne: kugelförmig, kugelförmig, voll.
Hals: Mittellang, mit reichlich Umhang.
Breite Schultern.
Rücken: Lang genug, leicht geneigt zum Rumpf getragen
reichlich mit lanzettlich bedeckt.
Flügel: Mittellang, fließen nahe am Körper.
Schwanz: voll gefiedert, breit im Hahn, mit gut gewölbten Sicheln, in der Henne
halboffener Durchfluss.
Brust: Breit und voll, hoch getragen.
Beine: Beine im Durchschnitt lang, offensichtlich, gut gefiedert; Tarsi Media
Länge, fein, federlos, vier Finger.
Bauch: Gut entwickelt.

2 - GEWICHTE
ROOSTER: kg 0,8-1,0
HEN: Kg. 0,7-0,9

Besondere Vorteile:
Volles, voluminöses Büschel, kreisförmig im Hahn und kugelförmig in der Henne; gut rasieren
entwickelt; reichlich Kap.
Erhebliche Mängel:
Körperform zu schmal; kleines Büschel, offen oder nach vorne fallend; Wattles
sichtbar; unterentwickelter Bart.
Hahn: Gewicht weniger als kg. 0,7 oder mehr bis kg. 1.1
Henne: Gewicht weniger als kg. 0,6 oder mehr kg. 1.0

3 - Gefieder
Konformation: Breite und abgerundete, helle, eng anliegende Federn.

IV - FARBEN

SCHWARZES FELGENSILBER
ROOSTER UND Henne
Augen: braunrot; Schnabel: blaugrau; Tarsi: blaugrau; Nägel: grau blau.
WEISS
ROOSTER UND Henne
Rote Augen; Schnabel: von weiß bis blaugrau; Tarsi: von blaugrau bis hellblau grau;
Nägel: von weiß bis blaugrau.

BLAU
ROOSTER UND Henne
Augen: braunrot; Schnabel: blaugrau; Tarsi: blaugrau; Nägel: grau blau.
BLAU GEFLOCHTET
ROOSTER UND Henne
Augen: braunrot; Schnabel: blaugrau; Tarsi: blaugrau; Nägel: grau blau.

WHITE ROUNDED SUEDE
ROOSTER UND Henne
Augen: braunrot; Schnabel: blaugrau; Tarsi: blaugrau; Nägel: grau blau.
PERLENGRAU
ROOSTER UND Henne
Augen: braunrot; Schnabel: blaugrau; Tarsi: blaugrau; Nägel: grau blau.

SCHWARZ
ROOSTER UND Henne
Dunkle Augen; Schnabel: von grau nach schwarz, bei alten Probanden führen; Tarsi: von grau blau bis
schwarz; Nägel: dunkelgrau bis schwarz.

SCHWARZES FELGENGOLD
ROOSTER UND Henne
Augen: braunrot; Schnabel: blaugrau; Tarsi: blaugrau; Nägel: grau blau.
SPARVIERO
ROOSTER UND Henne
Augen: von orange bis rot; Schnabel: blaugrau; Tarsi: weiß bis fleischgrau; Nägel:
Blau grau.

Hühner - Rassenatlas
Verschiedene Autoren - Edagricole

Ein Leitfaden für alle Hühnerfans und für diejenigen, die sie kennenlernen möchten. Alle Rassen von A bis Z ... Online kaufen


Video: E23 Tipps zur Hühnerhaltung aus Omas Zeiten - HAPPY HUHN - Was Großmutter noch über Hühner wusste (Januar 2022).