Information

Topfpflanzen: Polianthes, Tuberosa, Polianthes tuberosa

Topfpflanzen: Polianthes, Tuberosa, Polianthes tuberosa


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Klassifizierung, Herkunft und Beschreibung

Gemeinsamen Namen: Tuberose (P. tuberosa)
Nett: Polianthes
Spezies: P. tuberosa

Familie: Amarillidaceae.

Herkunft: Mexiko.

Genrebeschreibung: Es enthält nur eine Art, die Polyanthes tuberosa, die ursprünglich aus Mexiko stammt und seit 1629 in Europa eingeführt wurde. Tuberosa ist eine Blume für Floristen.

Polianthes tuberosa (Foto www.vashsad.ua)

Polianthes tuberosa (Foto www.jmvanberkel.nl)

Arten und Sorten

Polianthes tuberosa: Diese mehrjährige und empfindliche Art stammt aus Mexiko und hat ein Rhizom, auf dem eine Zwiebel gebildet wird, die von Zwiebeln umgeben ist. Die Blätter sind bandförmig, lang und nach außen gewölbt. Im Sommer entstehen Ohren mit sehr duftenden Blüten (aus denen eine in der Parfümerie verwendete Essenz gewonnen wird), trichterförmig, mit weißem Perigonium (Element aus nicht differenziertem Kelch und Krone), das mit abgerundeten Lappen endet. Es kann nur in Regionen mit mildem Klima im Freien angebaut werden. In Gebieten mit rauem Klima muss es in einem Topf, in einem Gewächshaus gezüchtet und schließlich während der Blütezeit ins Haus gebracht werden. Die Sorte "Perla" hat gefüllte Blüten.

Umweltanforderungen, Untergrund, Düngung und besondere Vorsichtsmaßnahmen

Temperatur: Wenn die Wintertemperatur um 18 ° C bleibt, blüht die Pflanze im Frühjahr; Wenn es niedriger ist, blüht es im Sommer.
Licht: gute Sonneneinstrahlung.
Bewässerung und Luftfeuchtigkeit: Wasser regelmäßig im Frühling-Sommer.
Substrat: gut durchlässiger Boden.
Spezielle Befruchtungen und Tricks: Die Zwiebeln, die für Topfpflanzen jährlich erneuert werden sollten, müssen im Herbst in 12-cm-Töpfe gepflanzt werden. im Durchmesser. Wenn Sie Knollen in den Boden pflanzen möchten, müssen Sie von Januar bis Februar in einer Tiefe von 5-10 cm fortfahren. Die Blütenstände müssen entfernt werden, wenn sie zu welken beginnen. Die trockenen Blätter müssen im Herbst entfernt werden.

Multiplikation

Die Vermehrung erfolgt leicht mit Hilfe der kleinen Knollen, die sich um die Hauptknolle bilden. Es dauert vier Jahre, bis Knollen Blumen produzieren können. Es müssen nur Knollen gepflanzt werden, die wir nie geblüht haben, weil sie nur einmal blühen.

Polianthes tuberosa Knollen (Foto www.plantsystematics.org)

Krankheiten, Schädlinge und Widrigkeiten

Es kann von grünen Blattläusen, Milben (rote Spinnmilbe) befallen werden; Schäden können durch Phomopsis, einen Pilz, der Stammkrebs verursacht, und durch Sclerotinia sclerotiorum verursacht werden, wodurch die Zwiebeln verrotten.


Video: How to Plant Tuberose in Pots (Kann 2022).