Information

Legambiente Oase Selva Castiglione - Molise

Legambiente Oase Selva Castiglione - Molise


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Art des Schutzgebiets - Wo es sich befindet

Typologie: Oase Legambiente; gegründet 1997.
Region: Molise
Provinz: Isernia

Die Oase der Legambiente Selva di Castiglione erstreckt sich über eine Waldfläche von mehr als 300 Hektar in der Gemeinde Carovilli. Es ist die erste Erfahrung mit der direkten Verwaltung eines Schutzgebiets, die von einem Umweltverband in Upper Molise begonnen wurde. Das Management wurde durch eine Vereinbarung zwischen der Gemeinde Carovilli und dem im Januar 1997 gegründeten Verein Legambiente sanktioniert.

Castiglione di Carovilli (Foto http://it.geocities.com/marcoddm2)

Beschreibung

Der Hauptlebensraum, der Loasi auszeichnet, ist eine hohe Stängelcerreta. Es hat eine Fläche von über 300 Hektar und befindet sich in einem der eindrucksvollsten Abschnitte des Flusses Trigno. Die Puteneiche, dominierende Art, wächst in Verbindung mit anderen Baum- und Straucharten wie Lacero, Hainbuche, Lorniello, Hasel, Lagrifoglio, Kornelkirsche, Weißdorn, Schwarzdorn, Brombeere und Hunderose. Die Fauna ist immer noch bei vielen Apenninarten von Säugetieren und Vögeln vorhanden. Faina, Wiesel, Dachs, Fuchs, Wildschwein, Hase, Eichhörnchen und Siebenschläfer sind neben den Damwild, die zu Jagd- und Wiederauffüllungszwecken eingeführt werden, die häufigsten Arten. Der in der Vergangenheit viel zahlreichere Wolf lebt immer noch sowohl in der Oase als auch in der gesamten Umgebung. Unter den Vögeln gibt es den Schwarzmilan, den Bussard, den Sperlingsfalken, die gemeine Eule, die Eule und die Schleiereule unter den Greifvögeln; Neben der Ringeltaube, der Waldschnepfe, dem Grünspecht, der gelben Ballerina und zahlreichen anderen für die Laubwälder typischen Sperlingsvögeln. LOasi ist auch aus historisch-architektonischer Sicht von großem Interesse: Zahlreiche Mühlen, Brunnen, kleine ländliche Kirchen und das unbewohnte Dorf Colle Arso zeugen von der alten Präsenz des Menschen in der Region.

Informationen für den Besuch

Management:
Legambiente Oase Selva Castiglione
Gemeinde Carovilli
tel. 0865/838721
Legambiente Molise


Video: Top 10 cosa vedere in Molise (Kann 2022).